Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Welche Gelder beantragen / Elterngeld nachträglich ändern

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Abend Frau Bader,
mein Mann und ich verzweifeln gerade :( Unser Sohn (1 Jahr) sollte Anfang August zur Tagesmutter kommen, weil ich im Oktober wieder arbeiten wollte (habe drei Jahre Elternzeit beantragt). Nun hat die Eingewöhnung gar nicht geklappt, so dass der Vertrag mit der Tagesmutter aufgelöst werden musste. Wie es aussieht muss ich nun doch länger Zuhause bleiben als geplant. Jetzt mache ich mir aber ernsthafte finanzielle Sorgen:
1.) ich bekomme KEIN Gehalt, kein Elterngeld, kein Betreuungsgeld. Gibt es etwas, dass ich beantragen kann, wenn ich weiterhin meinen Sohn Zuhause erziehe / versorge?
2.) Eigentlich war ein zweites Kind geplant. Für dieses würde ich aber bei nun 0,- Euro Verdienst nur das Basiselterngeld erhalten. Gibt es eine Möglichkeit das Elterngeld doch noch auf 24 Monate zu strecken, nachdem es ausgezahlt wurde , z.B . indem wir es zurückzahlen? Dann würden doch die Zeiten vor meiner ersten Entbindung gerechnet werden (Elterngeld für das 2. Kind).

Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt... Im Grunde will ich nur nicht, dass wir in eine finanzielle Notlage geraten, nur weil ich meinen Sohn länger als gedacht betreue...

Vielen Dank für Ihre Bemühungen und alles Gute!
Elly

von Elly0711 am 18.08.2015, 23:12 Uhr

 

Antwort auf:

Welche Gelder beantragen / Elterngeld nachträglich ändern

Hallo,
1. nur H IV
2. nein
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 20.08.2015

Antwort auf:

Welche Gelder beantragen / Elterngeld nachträglich ändern

Nein das geht nicht, es wird nur das erste Jahr durch alten Lohn ersetzt.
Auch bei Splittung.

Weiß Dein AG schon Bescheid ? Wann endet Deine Elternzeit ?

Wohngeld oder Kindergeldzuschlag wären vielleicht eine Option, wenn Dein Mann zu wenig verdient.
Und auf jeden Falll dann beim Mann familienversichern in der Krankenkasse, sofern Du jetzt nicht mehr in Elternzeit bist.

von Sternenschnuppe am 19.08.2015

Antwort auf:

Welche Gelder beantragen / Elterngeld nachträglich ändern

Herzlichen Dank!
Bin insgesamt von Sommer 2014 - Sommer 2017 in Elternzeit.
Sollte ich mich dennoch über meinen Mann versichern?

von Elly0711 am 19.08.2015

Antwort auf:

Welche Gelder beantragen / Elterngeld nachträglich ändern

Nö, mit Arbeitgeber ist die beitragsfrei in Eternzeit.
Nur wer keinen hat muss selbst zahlen oder beim Mann mitversichern.

von Sternenschnuppe am 19.08.2015

Antwort auf:

Welche Gelder beantragen / Elterngeld nachträglich ändern

Mein Rat, sucht euch eine andere Tagesmutter. Weil, wir haben gerade mal den 19.ten, wenn da ab Anfang August die Eingewöhnung beginnen sollte, und es jetzt schon heißt, ist nichts, dann war es die falsche. Weil, mindestens 3 Wochen, besser sogar deutlich länger sollte man MINDESTENS schon für die Eingewöhnung einplanen. Und da wird dann oft geschludert. Viele meinen, es langt wenn das Kind 1-2-3mal mit Mama da war und dann passt es. Ist aber eben nicht immer so, gerade schon mal nicht in dem Alter.

Nur mal so als Beispiel, unser ist jetzt mit 3 Jahren in den KiGa gekommen, vorher war er schon 2 Jahre bei Tagesmutter. Und selbst bei uns hat der KiGa erst gesagt, wir rechnen mit 3 Wochen. Wenn es schneller geht, OK dann sehen wir. Wenn es länger dauert, dann auch OK. ABEr oberstes Gebot, wir MÜSSEN dahinter stehen. Sonst nutzt das alles gar nichts. Mit einem Jahr hatte unser auch so eine "Crash-Eingewöhnung" mit 2-3mal die Woche Tagesmutter über 3 Wochen. Ergebnis war natürlich katastrophal, es hat 3 Monate gedauert bis er wirklich sicher eingewöhnt war. Jetzt KiGa war nach wenigen Tagen schon kein Thema mehr alleine zu bleiben.

Falls es schwierig wird wegen Tagesmutter, dann frag beim Jugendamt nach. Die wissen oft wo noch was frei ist, oder was frei geworden ist. Und alles Gute.

von Danyshope am 19.08.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Recht auf öffentliche Gelder?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit gut 2, 5 Jahren alleinerziehende Mutter einer jetzt 6-jährigen Tochter. Der Kindesvater zahlt regelmäßig Unterhalt, und ich bekomme Kindergeld. Ich bin Krankenschwester und habe eine 75%-Stelle in der ambulanten Pflege. Mein ...

von mirija 26.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelder

Kann ein Vater Elternzeit auch nachträglich beatragen?

Guten Tag Frau Bader, ich werde mit meinem Sohn zwei Jahre und 3 Monate in Elternzeit bleiben. Im September fange ich also nach 27 Monaten wieder an zu arbeiten. Mein Mann wollte bisher keine Elternzeit nehmen. Nun überlegt er doch, es zu tun. Wäre es möglich, dass er erst ...

von khaki 03.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Welche Gelder stehen uns zu, ich arbeitslos, Mann in Anstellung

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin seit Januar dieses Jahres arbeitslos. Mein Mann (er ist in fester Anstellung) und ich wollen nun schwanger werden. ALG 1 bekomme ich noch bis zum 31.12.2015. Wenn ich nun schwanger würde, was stehen mir ab dem 1.1.2016 und dann ab Geburt des ...

von MRogmann 29.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelder

Kann ich Gerichtskostenbeihilfe nachträglich stellen?

Guten Tag! Ich habe letztes Jahr im August das alleinige Sorgerecht für meine Tochter beantragt. Nun habe ich dies bekommen und eine Rechnung von 3000 Euro die zwischen mir uns meinen Exmann aufgeteilt werden soll. Er hat zudem auch eine eidesstattliche Versicherung. Also ...

von sundry 27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Kann ich Gerichtskostenbeihilfe nachträglich stellen?

Guten Tag! Ich habe letztes Jahr im August das alleinige Sorgerecht für meine Tochter beantragt. Nun habe ich dies bekommen und eine Rechnung von 3000 Euro die zwischen mir uns meinen Exmann aufgeteilt werden soll. Er hat zudem auch eine eidesstattliche Versicherung. Also ...

von sundry 27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Kann vorzeitig beendete Elternzeit nachträglich noch genommen werden?

Hallo, Ich habe die Elternzeit für mein erstes Kind bis August 2016 auf ein 3. Jahr verlängert. Nun ist meine Frage - wenn ich auf Grund einer neuen Schwangerschaft und dem daraus resultierenden Mutterschutz die Elternzeit beende (vorraussichtlich Mitte 2016), kann ich die ...

von NinaKP 20.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Welche Gelder stehen uns zu

Hallo Frau Bader, meine Tochter ist jetzt fast 5 Monate alt. Ich bin in Elternzeit für 1 Jahr. Der Kindsvater macht zur Zeit eine Ausbildung. Er verdient ca 400Euro. Da ist BAB schon mit drinne. Ich erhalte knapp 1000 Euro mit dem Kindergeld. Wir wohnen in Hamburg und zahlen ...

von Rose22 09.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelder

welche Gelder bei Erwerbsminderungsrente

Hallo, meine Situation ist folgende: Ich erwarte im August mein 1. Kind und ich bin momentan in Erwerbsminderungsrente wegen schwerer Rückenverletzung nach Unfall. Diese ist vorerst bin April 2017 befristet. Mein Arbeitsvertrag besteht noch, ich konnte seit dem Unfall 2012 ...

von lixilli 28.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelder

nachträgliche vaterschaftsanerkennung

Hallo unser Sohn ist jetzt 15 monate. Bei der Geburt waren wir nicht zusammen und mein Mann glaubte nicht das er der Vater ist somit habe ich keinen Vater eintragen lassen und habe auch nie unterhaltsvorschuss bekommen. Jetzt haben wir vor einem jahr doch geheiratet den ...

von pam_kevin 02.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Was erhalte ich an Geldern?

Hallo Frau Bader, Ich bin derzeit in der 32.Woche schwanger und mein befristeter Vertrag läuft am 31.1.2015 aus. Ab dem 1.2. bis zum 18.2. bin ich also arbeitslos. Mein Mutterschutz beginnt am 19.2.2015. Nun frage ich mich, ob es Sinn macht aus dem Arbeitsverhältnis eine ...

von Chow 29.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelder

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.