Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Schwanger trotz Vasektomie

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo!
Ich bin völlig verzweifelt. Anfang 2015 hatte mein Mann eine Vasektomie. In den letzten Ejakulatproben war KEIN Sperma mehr nachweisbar. Nun hat mein Frauenarzt letzte Woche eine Schwangerschaft festgestellt (6 SSW). Daraufhin hat mein Mann eine erneute Probe abgegeben. Wieder, laut Arzt, KEINE Spermien enthalten. Natürlich hängt bei uns der Haussegen schief und NEIN, ich hatte KEIN GESCHLECHTSVERKEHR mit einem Anderen!!
Wir habe bereits zwei Kinder ( 4+2). Ich bin 40 Jahre alt und finanzielle ist ein drittes Kind eine große Belastung. Ausserdem habe ich mir erst im Januar mit meinem letzten Ersparten meine Brüste verkleinern lassen. Dies war jetzt auch "umsonst".

Jetzt wurden wir natürlich darüber aufgeklärt, dass eine Vasektomie kein 100% Schutz ist. Aber auf die Laborergebisse muss man sich doch verlassen können? ! Können wir irgendwelche Ansprüche stellen?

Ich hoffe auf Ihre Hilfe.

von best am 31.03.2016, 12:18 Uhr

 

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Hallo,
hier was spannendes:
http://www.fr-online.de/wissenschaft/sterilisation-misslungen-arzt-schuldet-schadensersatz,1472788,3250410.html
Problem ist, den Fehler nachzuweisen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 04.04.2016

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Nein, das kann man nicht. Dass ein Restrisiko bleibt unterschreibt man vor dem Eingriff ja.
So war es zumindest als mein Mann den Eingriff hatte.

von Sternenschnuppe am 31.03.2016

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Hallo,

Ansprüche dürfte kaum bestehen oder durchzusetzen sein. Das Kind ist kein Schaden (ständige Rechtssprechung BGH).

Man müßte nachweisen, dass die Operation fehlerhaft durchgeführt worden ist. Das dürfte sehr schwer werden - zumal 2 Spermiogramme negativ waren. Am wahrscheinlichsten ist eine teilweise wieder Zusammenwachsung der Samenleiter. Und das ist eben das typische Restrisiko einer Vasektomie - nicht zu verhinden, kein Kunstfehler und wenn man auf ganz sicher gehen will, dann würde nur total Verzicht auf GSV gehen.

von 123imsauseschritt am 31.03.2016

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Das mit dem Restrisiko ist uns bekannt. Nur dass das Spermiogramm NACH dem positiven Schwangerschaftstest immer noch 0% Spermien enthalten soll und wir schriftlich bestätigt bekommen haben, dass alles okay ist, ist halt sehr seltsam! Mein Mann denkt jetzt halt, ich hätte was mit einem Anderen gehabt, was halt definitiv NICHT der Fall ist!!!

von best am 31.03.2016

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Der Gedanke ist natürlich nicht fern. Doofe Situation. Geht doch mal zu einem anderen Urologen, der kann ihm das bestimmt erklären, dass es doch passieren kann.
Da möchte wohl unbedingt ein kleines Seelchen zu Euch kommen :-)
Verstehe Deinen Schock total. Und auch die Enttäuschung dass er Dir sowas zutraut. Nicht nett, aber in seiner Situation, und : Er ist ein Mann :-x
An Deiner Stelle würde ich ihm sagen dass er es doch testen lassen soll, wenn das Kind da ist.
Vermutlich wird ansonsten immer ein unterschwelliger Restzweifel bleiben. Leider.

von Sternenschnuppe am 31.03.2016

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Auf jeden Fall Man sagen, Vaterschaftstest wird nach Geburt gemacht. Hand auf´s Herz, ich denke da sollte jede Frau einen mann auch wo verstehen können. Nicht schön, extrem verletzend wenn man sich nichts vorzuwerfen hat, aber IMO sollte man ihm das zugestehen. Ist halt eine menschliche Reaktion die wohl wo nachvollziehbar ist.

von Danyshope am 31.03.2016

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Hallo,

Das gleiche ist uns auch passiert.

Hab mich im September 2015 eine Vasektomie unterzogen (kann ich nicht empfehlen-schmerzen immer noch), danach wurde 2 mal Spermiogramm gemacht der negativ war und somit bekamen wir Freigabe.

Sooo anfang Mai 2016 kamm die Nachricht, meine frau ist schwanger 8-te Woche. Anschließend ging ich zum Urologen um nachzuschauen ob da was zusammen gewachsen ist, 2 Spermiogramme waren wieder negativ, keine Spermien im Ejakulat nachweisbar. Natürlich ging es mir schlecht dabei, wir haben 2 Buben 7&4 und eine sehr schöne und glückliche Beziehung.

Meine Frau versicherte mir das sie nicht fremd gegangen ist, und wenn das Baby da ist möchte sie einen vaterschaftstest machen lassen.

(Insgeheime wünschte ich mir noch ein Baby :-)

Ich werde berichten wie der VT. ausgefallen ist.

@Best ich wünsche dir gute Zeit!

von Rony3891 am 08.06.2016

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Hallo , wie ist es aus gegangen ?
Ich bin gerade selbst in der selben Situation und auch bei meinem Mann sind jedesmal keine Spermien nachweisbar . Ich suche eine Erklärung dafür , denn irgendwie muss es ja passiert sein .

von Puschel123 am 24.01.2020

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Auch wir Reihen uns mal ein.

Vasektomie durchgeführt, alle 3 Spermiogramme negativ, das letzte Ergebnis von heute, 9. SSW

von TypausDE am 25.08.2020

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Wie ist es denn bei euch allen ausgegangen? Waren die Spermien tatsächlich wieder nachweisbar?

von Frau Papapipupo am 23.04.2021

Antwort auf:

Schwanger trotz Vasektomie

Wie ist es denn bei euch allen ausgegangen? Waren die Spermien tatsächlich wieder nachweisbar?

von Frau Papapipupo am 23.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Welcher AG zahlt MuSch-Zuschuß bei erneuter Schwangerschaft in TZ?

Aufgrund einer erneuten Schwangerschaft während Teilzeitarbeit bei einem anderen Arbeitgeber sind leider einige Fragen aufgetaucht, die ich verzweifelt versuche beantwortet zu bekommen. Anbei eine möglichst kurze Beschreibung der Daten: -TZ-Beschäftigung in EZ von Kind 1 ...

von Mamamaja 30.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Beschäftigungsverbot bei erneuter Schwangerschaft während Elternteilzeit?

Meine Frau arbeitet in Teilzeit während der Elternzeit (bis April 2017). Danach hätte sie wieder einen Anspruch auf ihre volle Stelle. Wir wollen aber noch ein 2. Kind. Während der ersten Schwangerschaft hatte sie ein Beschäftigungsverbot, und bekäme dies wohl auch in der ...

von Mimi2442014 29.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

schwanger+nebengewerbe+angestellt

Sehr geehrte Frau Bader, Zurzeit befinde ich mich in der 12ssw. Bin angestellte in der Apotheke und arbeite voll+habe einen besfristete Arbeitsstelle die in 5 Monaten ausläuft. Vor einem Jahr bin ich selbstständig geworden und habe nebenbei als Nebengewerbe ein ...

von anni-93 29.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Lohnfortzahlung bei Schwangerschaft

Guten Morgen, Letzte Woche habe ich nun erfahren, dass wir endlich nach der 3ten icsi schwanger sind. Nun zu meiner Frage: Ich arbeite als Therapeutin in einem rehacenter auf Provisionsbasis. Ein Sicherheitsnetz in Form einer Basis Zahlung gibt es nicht. Hat man sich ...

von Regina Regenbogen 28.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

In Elternzeit schwanger, was muss ich jetzt machen?

Guten morgen Frau Bader, Meine Tochter ist in Elternzeit, ursprünglich im mobilen Pflegedienst. Ein BV in der ersten Schwangerschaft wurde ausgesprochen. Z.Zt. bezieht sie ElternGeld. Wie sieht es jetzt in der zweiten Schwangerschaft aus? 7 Ssw. Vielen Dank im ...

von Juttax 24.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

wieder schwanger während Elternzeit

Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich mich meinem AG gegenüber verhalten soll. Ich bin noch bis 25.08. im 3.Elternzeitjahr und bin nun erneut schwanger. Der Mutterschutz beginnt am 28.08. Bis jetzt habe ich noch keine Bescheinigung vom FA erhalten, werde diese aber wohl beim ...

von August_Mama_2013 22.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Gehalt bei erneuter Schwangerschaft

Guten Tag, Ich bin Zahnärztin und erhielt Grundgehalt+Umsatzbeteiligung bei entsprechender Erfüllung des Mindestumsatzes. Als ich schwanger wurde erhielt ich sofortige/n Beschäftigungs-/Berufsverbot durch den AG. Am 25.5.2016 endet meine 1-jährige Elternzeit, jedoch habe ich ...

von Pebek 22.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwangerschaft in Elternzeit

Sehr geehrte.Frau Bader , ich hoffe das Sie mir die richtigen Informationen zu meiner Situation geben können. Meine einjährige Elternzeit endet Ende Juni. Habe vorher Vollzeit gearbeitet und mein Arbeitgeber hat mich bei voller Bezahlung direkt freigestellt. Ich habe in ...

von Stefanie55555 21.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Berechnung des Elterngeldes, wenn ich in der Elternteil wieder schwanger werde?

Sehr geehrte Frau Bader, in einigen Wochen bekomme ich mein erstes Kind. Ich überlege nun, ob ich mir das Elterngeld auf ein oder zwei Jahre auszahlen lassen soll. Eine große Frage dabei ist, was passieren würde, falls ich in der Elternzeit (ich möchte wahrscheinlich zwei ...

von March2110 21.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Lohnfortzahlung in der Schwangerschaft, nach Lohnerhöhung?

Hallo Frau Bader, Seit dem 22.01.2016 befinde ich mich im generellen beschäftigungsverbot. Der Lohn wird ja aus den letzten drei Monaten berechnet. Ab 1.1.2016 haben wir eine Lohnerhöhung bekommen. Muss die Lohnerhöhung mit berechnet werden? Danke schön im ...

von Emmi136 21.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.