Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Krankenversichert über alten Arbeitgeber bei Teilzeit bzw. Freelancertätigkeit?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
meine Situation sieht wie folgt aus. Ich bin Angestellte in einem kleinem Betrieb (unter 15 Beschäftigte). Ich habe zwei Jahre Elternzeit genommen. Im zweitem Jahr möchte ich gern 15-30Std./Woche arbeiten. Mein Arbeitgeber hat mir schon gesagt, dass er nicht garantieren kann, dass es mit der Teilzeit klappt und ich mich ruhig nach einem anderem Job umschauen kann. (nur keine Konkurrenzfirma)
Wenn ich dann einen Job finde wo ich Teilzeit arbeiten kann, brauche ich seine Einverständnis dafür doch schriftlich oder wie mache ich das dann? Falls ich nichts finde und ich als Freelancer arbeiten kann, geht das dann auch? Bin ich dann weiterhin über meine alte Firma krankenversichert? Was müsste ich noch beachten? Das erste Jahr der Elternzeit läuft Mitte Oktober aus.
Ich muss arbeiten gehen da mein Freund (Vater der zwei Kinder) ab und zu (alle zwei Jahre waren es die letzten drei Male gewesen) psychisch erkrankt und ich nun auch einen eigene Wohnung habe die ich auch alleine zahlen muss. Kita-Plätze für die beiden Kinder habe ich bereits.
Eine Teilzeitstelle wäre erstmal toll, da die Kinder noch sehr klein sind (2,5 und 8 Monate alt) und wenn der Job toll ist, würde ich die Elternzeit verlängern damit ich es weiterhin ausüben kann um meine Vollzeitstelle für nen Fall der Fälle noch zu behalten und es mir nicht verloren gehen kann.
Eine Antwort wäre toll. Vielen Dank!

von Julie78 am 15.07.2017, 23:28 Uhr

 

Antwort auf:

Krankenversichert über alten Arbeitgeber bei Teilzeit bzw. Freelancertätigkeit?

Hallo,
1. Ja, der AG muss gefragt werden
2. Das hängt vom Umfang der Tätigkeit ab
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 17.07.2017

Antwort auf:

Krankenversichert über alten Arbeitgeber bei Teilzeit bzw. Freelancertätigkeit?

Der Umfang wäre zwischen 15 und 30 Std./Woche. Habe vor anfangs 20Std. pro Woche zu arbeiten.

von Julie78 am 17.07.2017

Antwort auf:

Krankenversichert über alten Arbeitgeber bei Teilzeit bzw. Freelancertätigkeit?

Möchte nur wissen ob ich als Freelancer über den bisherigen AG versichert wäre oder ob ich das dann selbst tun müsste was sich dann nicht lohnen würde. Für den Fall dass es mit einer Teilzeitanstellung beim neuem AG in der Elternzeit nicht klappt.

von Julie78 am 17.07.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Mutterschutz 2. Kind, Teilzeit bei anderem Arbeitgeber

Hallo Frau Bader, kurz zu meiner aktuellen Situation: ich bin bis zum 3.3.2018 in Elternzeit, arbeite aber 30 Std. bei einem anderen AG, befristet bis 15.3.2018. Nun bin ich wieder schwanger und der errechnete Termin ist der 9.3.2018. Nun meine Fragen: Wer ist für die ...

von ssr0909 12.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Teilzeit vom arbeitgeber bestimmt?

Sehr geehrte Frau Bader, Ich habe schriftlich ein jahr elternzeit beantragt. Und auch dazugeschrieben wie viele wochenstunden ich nach einem jahr wiedee arbeiten möchte.. Nun kam die bestätigung des arbeitgebers ( grosser kirchlicher arbeitgeber) und bestätigt ein jahr ...

von Mummy1.2.3. 22.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Darf der Arbeitgeber b Teilzeit in Elternzeit d Arbeitszeiten komplett bestimmen

Sehr geehrte Frau Bader, anders formuliert, ist es einem Arbeitgeber in einem großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern erlaubt eine Mitarbeiterin bei Teilzeit in der Elternzeit, in meinem Fall bei 20 Stunden in der Woche 3-4 mal einen Spätdienst ausserhalb der Kita ...

von Sandkasten 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Teilzeit in Elternzeit bei neuem Arbeitgeber ohne alten Vertrag im Hintergrund

Wir sind hier drei Mütter mit quasi derselben Thematik. Aus dem Bekanntenkreis wird uns empfohlen Teilzeit in Elternzeit zu beantragen. Welchen Vorteil hat Elternzeit als "drittes Jahr" zur Einschulung( < 8 Jahre). Erwirbt man dadurch bessere Rentenansprücher? Wir haben ...

von Bauphysik 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Arbeitgeber verweigert Teilzeitstelle in Elternzeit und nach Ellternzeit

Hallo Frau Bader, bei meinem bisherigen Arbeitgeber - einem großen Getränkehersteller mit über 600 Mitarbeitern - arbeitete ich seit 6 Jahren zunächst Vollzeit (39 Stdn.) und nach meiner ersten Babypause (1 Jahr) Teilzeit in Elternzeit (30 Stdn.). Noch während der ...

von Sabrina0102 19.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Während Elternzeit unbefristete Teilzeitstelle bei anderem Arbeitgeber

Hallo, Ich befinde mich seit 15 Monaten in Elternzeit. Ich habe ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Das Geld lasse ich mir auf zwei Jahre auszahlen. Jetzt habe ich eine unbefristete Teilzeitanstellung bei einem ANDEREN Arbeitgeber bekommen, das ich gerne annehmen ...

von Sari385 21.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Arbeitgeber - Muss er Teilzeitmodell für den Partnerschaftsbonus einrichten?

Hallo Frau Bader, muss ein Arbeitgeber (mehrere tausend Angestellte) dem Arbeitnehmer ein Teilzeitmodell gemäß Partnerschaftsbonus (also 25-30 Std/Woche) gewährleisten? Derzeit ist es so, dass der Arbeitgeber meiner Frau das nicht schriftlich für die Elterngeldstelle ...

von RedClown 19.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Teilzeitbeschäftigung bei anderem Arbeitgeber während der Elternzeit möglich?

Hallo Frau Bader! Derzeit befinde ich mich im 1. Jahr meiner Elternzeit. Insgesamt hab ich 3 Jahre Elternzeit beantragt. Ich würde gerne im 2. Jahr meiner Elternzeit bei einem anderen Arbeitgeber arbeiten und deshalb wollte ich fragen ob ich mehr als nur auf Minijob Basis ...

von Daniela0873 03.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Mitteilung über Elternzeit beim Arbeitgeber - Anspruch auf Teilzeit?

Hallo Frau Bader, ich hoffe, Sie können mir noch einmal weiterhelfen. Ich habe vor, nach der Geburt meines Kindes meinem Arbeitgeber mitzuteilen, dass ich gerne 2 Jahre Elternzeit beantragen möchte, aber vorhabe, nach einem Jahr wieder in Teilzeit zurückzukehren. Fragen ...

von sascha99 18.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Arbeitgeber lehnt Teilzeit aus familiären Gründen ab

Guten Tag, ich arbeite seit 5 Jahren in einem Altenheim als Pflegehelferin, auf 50 % . Meine Mutter betreut in der Zeit wo ich arbeiten bin die Kinder, die große geht mit ihren 11 jahren in eine ganztagesschule und ist sehr selbständig. Also hat meine Mutter im größten Teil ...

von ichbinich2016 11.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Arbeitgeber

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.