Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

In Elternzeit wieder schwanger. Wie berechnet sich das Elterngeld? Die Zweite ;-

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

Hier bin ich nochmal mit dem Zusatz. Der ET ist der 24.2.2018
Ich habe mit meinem Arbeitgeber nich keinen Vertrag für Elternteilzeit unterzeichnet.

Ich wende mich heute mit einer Frage zur Berechnung meines Elterngeldes an Sie.

Zur Situation:
Meine Tochter ist im Januar 2016 geboren. Für sie habe ich drei Jahre Elternzeit genommen und mir das Elterngeld auf ein Jahr auszahlen lassen (also bis Januar diesen Jahres). Nun bin ich wieder schwanger.
Eigentlich wollte ich im August wieder anfangen zu arbeiten.
Nun meine Fragen dazu:

1. Wie berechnet sich das Elterngeld und Mutterschaftsgeld für Kind zwei wenn ich jetzt doch nicht wieder im August anfange zu arbeiten? Welche Monate werden zur Berechnung heran gezogen?

2. Bei Kind eins war ich immer mal wieder wegen schwangerschaftsbedingter Rückenschmerzen krank geschrieben (keine BV). Wenn dies bei Kind zwei auch sein sollte und ich für längere Zeit krankgeschrieben werde, wie wird das Elterngeld dann berechnet?

3. Wenn ich jetzt in der Elternzeit mit einem 450 Euro Job starte. Wie wird das Elterngeld dann berechnet?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

von Hasenschatz am 19.05.2017, 11:51 Uhr

 

Antwort auf:

In Elternzeit wieder schwanger. Wie berechnet sich das Elterngeld? Die Zweite ;-

Hallo,
1. Die letzetn 12 Mo. vor der Geburt ohne MG-Monate. Wenn Sie da arbeiten, erhöht es sich entsprechend.
2. Genauso
3. s. 1
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.05.2017

Antwort auf:

In Elternzeit wieder schwanger. Wie berechnet sich das Elterngeld? Die Zweite ;-

Zuerst mal: Kinder mit ET 24.02.2018 sind aktuell noch nicht mal gezeugt....

Zu 1.: du bekommst den Mindestsatz plus Geschwisterbonus.
Zu 2.: wer nicht arbeitet benötigt keine Krankmeldung, da ohne Komsequenzen
Zu 3.: die Aufnahme eines 450€ Jobs wird das Elterngeld erwas erhöhen.

von Andrea6 am 21.05.2017

Antwort auf:

In Elternzeit wieder schwanger. Wie berechnet sich das Elterngeld? Die Zweite ;-

Ach man, Danke für den Hinweis Andrea.
Termin ist natürlich 24.01.2018. Alles recht frisch ;-)

von Hasenschatz am 21.05.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

In Elternzeit wieder schwanger. Wie berechnet sich das Elterngeld?

Hallo Frau Bader, Ich wende mich heute mit einer Frage zur Berechnung meines Elterngeldes an Sie. Zur Situation: Meine Tochter ist im Januar 2016 geboren. Für sie habe ich drei Jahre Elternzeit genommen und mir das Elterngeld auf ein Jahr auszahlen lassen (also bis ...

von Hasenschatz 19.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: in Elternzeit, Elternzeit Elterngeld

Teilzeit in Elternzeit - muss AG zustimmen?

Liebe Frau Bader, ich habe 2 Jahre Elternzeit eingereicht und möchte nach 1 Jahr mit "Teilzeit in Elternzeit" wiederkommen. Zeitlich macht es für mich keinen Unterschied ob ich in Teilzeit (= mein Vertrag) oder in Teilzeit in Elternzeit zurückkehre - jeweils 28 Stunden. ...

von Puky2 18.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kann jemand in Elternzeit Bürge werden?

Hallo Frau Bader, meine Frage bezieht sich auf Bürgschaft in der Elternzeit. Kann man auch in der Elternzeit (wenn man nur Elterngeld erhält) Bürge werden, bzw. ist der Bürge dann wirklich zahlungspflichtig, wenn er die Bürgschaft in der Elternzeit abgeschlossen hat? Viele ...

von Anja240790 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Darf der Arbeitgeber b Teilzeit in Elternzeit d Arbeitszeiten komplett bestimmen

Sehr geehrte Frau Bader, anders formuliert, ist es einem Arbeitgeber in einem großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern erlaubt eine Mitarbeiterin bei Teilzeit in der Elternzeit, in meinem Fall bei 20 Stunden in der Woche 3-4 mal einen Spätdienst ausserhalb der Kita ...

von Sandkasten 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit wieder Schwanger...

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe mich hier bereits durch gelesen und finde nichts zu meinen eigentlichen "Problem". Mein kleiner wird im Juli 2. Ich bin bis dato noch in Elternzeit und jetzt frisch (6 SSW) wieder Schwanger. Ich habe dazu drei Fragen und hoffe sehr, dass ...

von chrissyki86 15.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit

Guten Morgen, Ich habe 2 Jahre Elternzeit beantragt und würde gerne nach einem Jahr wieder arbeiten gehen, Teilzeit 30 Stunden. Mein Arbeitgeber meinte jedoch zu mir, da ich Samstag nicht arbeiten kann, ginge dies nicht. Jetzt habe ich gehört, das er einen Grund braucht ...

von jennifer1999 13.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Erneut Schwanger in Elternzeit

Hallo ich befinde mich derzeit in einer 2 jährigen Elternzeit wobei ich mir das Elterngeld auf 1 Jahr auszahlen habe lassen...mein Sohn wurde jetzt gerade 1 Jahr alt und nächste woche wollte ich stundenweise an meinen alten Arbeitsplatz zurück ...habe heute allerdings erfahren ...

von Ännabonana 10.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Verschiebung Start Teilzeit in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, bei meinem Arbeitgeber habe ich 24 Monate Elternzeit beantragt. Bisher war geplant dass ich nach einem Jahr wieder Teilzeit in Elternzeit das Arbeiten anfange. Ich beziehe für diese 12 Monate das Basis-Elterngeld. Nun ist es aber so dass ich nach ...

von Nin2016 09.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit bei neuem Arbeitgeber ohne alten Vertrag im Hintergrund

Wir sind hier drei Mütter mit quasi derselben Thematik. Aus dem Bekanntenkreis wird uns empfohlen Teilzeit in Elternzeit zu beantragen. Welchen Vorteil hat Elternzeit als "drittes Jahr" zur Einschulung( < 8 Jahre). Erwirbt man dadurch bessere Rentenansprücher? Wir haben ...

von Bauphysik 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Elterngeld Berechnung in Elternzeit

Hallo Frau Bader, schon mal vielen Dank im voraus. Die Fragen ähneln sich hier alle sehr, aber dennoch habe ich keine konkrete Antwort auf meine gefunden... Ich bin in Elternzeit. (3 Jahre) habe mir das Elterngeld auf zwei Jahre auszahlen lassen. Mein Sohn ist nun ...

von Laan1712 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: in Elternzeit, Elternzeit Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.