Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

geringfügiger Verdienst im Bezugszeitraum des Mindestsatz an Elterngeld ?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag!
Ich beziehe aktuell den Mindestsatz an Elterngeld plus Geschwisterbonus.
Nun hat mich mein AG gefragt, ob ich bereits in dieser Zeit wieder einen Nachmittag in der Woche dort arbeiten möchte.
Ich würde maximal 260 Euro monatlich brutto verdienen tendenziell eher maximal 240 Euro, wobei es teils auch noch weniger sein kann je nach Arbeitsbedarf.
Würde mir dieser geringfügige Verdienst von meinem Elterngeld abgezogen werden?
Welche Art der Anstellung empfiehlt sich in dieser Situation?
450 Euro, Honorarbis oder kapazitätsorientierte Beschäftigte?
Würden mir daraus Nachteile bezüglich meiner Rentenversicherungszeit entstehen?
Vielen Dank für die Hilfe!
LG

von Mera87 am 20.02.2017, 11:42 Uhr

 

Antwort auf:

geringfügiger Verdienst im Bezugszeitraum des Mindestsatz an Elterngeld ?

Hallo,
wenn Sie den Mindestbetrag bekommen wird nichts mehr abgezogen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 20.02.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kann ich als Rückkehrerin aus CH in DE Elterngeld nach Verdienst in CH beantr?

Guten Tag Frau Bader folgende Situation: Ich lebe und arbeite seit 3 Jahren in der Schweiz. Mein Entbindungstermin ist im Januar 2015, die Geburt wird in CH sein. Danach habe ich Anspruch auf einige Wochen Lohnfortzahlung und möchte im Anschluss an dieser Zeit nach ...

von minimii1981 15.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verdienst, Elterngeld

Elterngeld - Verdienstbescheinigung Arbeitgeber

Hallo Frau Bader, ich habe gegen den Elterngeldbescheid Widerspruch eingelegt, da mein AG die Verdienstbescheinigung nicht richtig ausgefüllt hat. Nach einigem Schriftwechsel wurde die Bescheinigung noch immer nicht geändert. Abzugsbeträge sind u.a. falsch angegeben. ...

von Schnecke14 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verdienst, Elterngeld

Elterngeld variables Gehalt nicht eingerechnet

Hallo Frau Bader, ich bin im Vertrieb tätig und erhalte alle 3 Monate regelmäßig mein variables, leistungsabhängiges Gehalt von ca. 35% (allerdings als sonstige Bezüge auf der Lohnabrechnung ausgewiesen). Mein Elterngeld wurde jetzt ohne diese Gehalt berechnet, was bei mir zu ...

von MirjaKS 20.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Elterngeld Berechnung

Hallo Frau Bader, ist es so das der Monat in dem der Mutterschutz beginnt zb am 30.10.17 ganz aus der Elterngeld Berechnung raus genommen wird?? Bei mir würde dann ein kompletter Eltergeld Monat in der Berechnung fehlen. Also anstatt 4 Monaten würden nur 3 berechnet werden ...

von BabyJane17 19.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Mutterschutz/ Elterngeld?

Hallo, ich hätte nochmal eine Frage:-) Im Juli endet mein befristetes AV.Zwei Wochen nach Beendigung beginnt mein Mutterschutz. Was bekomme ich da an Geld in den zwei Wochen und woher, vom Arbeitsamt? Danach bekomme ich ja Mutterschaftsgeld, wo beantrage ich das? Bei der ...

von kimberly45 18.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Elternzeit schwanger, welches Elterngeld?

Hallo, Ich habe Vollzeit gearbeitet und bin jetzt im Mutterschutz. Hab drei Jahre Elternzeit beantragt und zwei Jahre Elterngeld gesplittert. Wollte im 7. Lebensmonat von meinem Sohn bei meinen Arbeitgeber auf 450€ (37,0 Stunden im Monat) wieder arbeiten. Ich weiß dann wird ...

von stefanie12121988 17.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Elterngeld auf 24 Monate, Auszug ins Ausland im 15ten Mona des Kindes

Hallo Frau Bader, da erhalte Elterngeldplus für 24 Monate (also monatlich 150Euro), da ich aufgrund einer gesundheitlichen Belastung über mehrere Jahre nicht arbeiten darf, also erhalte ich den Basis. Nun hat mein Mann vor kurzem ein Job in der Schweiz gefunden und möchte, ...

von ajaythini 17.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Vater Elterngeld bei Arbeitslosigkeit

Hallo Frau Bader, mein Freund ist Maurer und momentan aufgrund der Wintermonate vom Betrieb "ausgestellt". Normalerweise wird er ca. im März/ April wieder eingestellt. Allerdings möchte er seine Arbeitsstelle wechseln. Jetzt meine Frage: Der ET unsere Kindes ist Anf. März. ...

von Evieva 16.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Elterngeld

Hallo Frau Bader, Meine Tochter ist am 17.1.16 geboren, ich habe 14 Monate Elterngeld beantragt davon die letzen 4 Elterngeld plus das ich noch bis Mitte März bekomme! Am 1. April wollte ich Teilzeit wieder als Krankenschwester Anfangen zu arbeiten. Nun bin ich unverhofft ...

von Lissi220289 15.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Wonach wird Elterngeld berechnet

Hallo, mich beschäftigt die Frage, wonach das Elterngeld berechnet wird bei einer erneuten Schwangerschaft in der Elternzeit. Ich befinde mich in Elternzeit bis zum 20.06.17. Bis dahin beziehe ich das Basiselterngeld. Anschließend gehe ich wieder arbeiten. Ich habe einen ...

von ElfiEmmel 15.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.