Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Gehaltsberechnung nach Elternzeit und Beschäftigungsverbot?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
ich befinde mich zurzeit, bis zum 31.03.2013, in Elternzeit. Ab 1. April steht mir wieder mein alter Vertrag mit einer WAZ von 40 Stunden zu.
Seit Oktober 2012, also während meiner Elternzeit, arbeite ich aber schon auf 400/450 Euro-Basis beim gleichen Arbeitgeber.
Nun bin ich wieder schwanger und mein Arzt zieht ein Beschäftigungsverbot in Erwägung.
Dazu meine Frage:
Wenn ich am 01.04.2013 ein Beschäftigungsverbot habe, wie wird dann mein Gehalt ab 01.04. aussehen. Berechnung des Gehalts aus dem 400/450 Euro-Vertrag, oder aus meinen Vertrag, der mir ab 01.04. zusteht?
Vielen Dank.

von blume22 am 05.03.2013, 21:11 Uhr

 

Antwort auf:

Gehaltsberechnung nach Elternzeit und Beschäftigungsverbot?

Hallo,
Sie bekommen den Lohn so, als ob Sie arbeiten würden.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kündigung nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, meine Elternzeit läuft im April aus. Habe vorher 30 Std/Woche (Büro) gearbeitet. Nun will mein Chef mich entweder auf 20 Std./Woche heruntersetzen oder kündigen. Darf er das einfach so oder kann ich an meinen 30 Std. festhalten??? Muss dazu sagen, dass er ...

von Karla_07 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Gültigkeit von Urlaubsanspruch aus Mutterschutz nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, meine Tochter kam im Nov 2011 zur Welt. Den mir zustehenden Urlaubsanspruch für 2011 habe ich komplett genommen. Durch den Mutterschutz stehen mir für das Jahr 2012 noch 3 Tage Urlaub zu. Meine Elternzeit ging bis Feb 2013 und seit 01.03. arbeite ich ...

von Yoursunshine 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Arbeitslosengeld nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, Mein Arbeitsvertrag läuft einen Monat vor Ende meiner 12-monatigen Elternzeit aus. Ich muss im Anschluss Arbeitslosengeld beantragen. Wonach wird dieses berechnet? Seit dem 11.04.11 bin ich berufstätig und seit Mai 12 in Elternzeit. Ich lebe in Sachsen ...

von Jenelin 02.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Berechnungsgrundlage der Abfindung nach Elternzeit

Hallo Frau Bader ich bin noch bis zum 31.12.2013 in Elternzeit. Ansich wollte ich gern in TZ wieder bei meinem Arbeitgeber weiter arbeiten, aber durch widrige Umstände (Verkauf der Firma an eine andere Firma) ist dies nicht möglich. Es wird auf einen Aufhebungsvertrag mit ...

von -manja79- 23.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Urlaubsanspruch nach Elternzeit

Ich fange ab April wieder an zu Arbeiten (5 Tage die woche für 4 Stunden täglich) Aus dem Jahr 2011 habe ich noch 9 Tage Resturlaub. Januar 2012 habe ich noch gearbeitet und ab 1. Februar 2012 ging ich in Mutterschutz. Am 3. März 2012 kam mein Sohn zu Welt. Der ...

von Baby2012Maslinica 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Urlaub nach Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, ich habe noch Resturlaub von 10 Tagen aus dem Jahr 2011 die ich wegen Berufsverbot(Zahnarzthelferin) nicht mehr nehmen konnte. Mein MuSch fing am 20.Feb 2012 an und endete am 28.Mai 2012. Ich bin direkt in Elternzeit gegangen und diese endet nun am ...

von katzenfreundin 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Gehalt nach Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, Vor meiner Schwangerschaft habe ich zunächst auf 400 Euro Basis, dann Teilzeit (15 Stunden pro Woche) gearbeitet. Als ich begann Teilzeit zu arbeiten wurde mein Gehalt aufgestockt, dass ich netto bei dem selben Stundenlohn blieb, wie auf 400 Euro ...

von Krümel263 29.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Nach Elternzeit von Vollzeit auf Pauschalbeschäftigung wechseln ...

Hallo Frau Bader, meine Elternzeit endet im Mai 2013 nach 3 Jahren. Davor habe ich Vollzeit in einem großen Unternehmen gearbeitet. Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit dem Personalchef wie es nach der EZ weiter geht.Mein Antrag auf TZ-Beschäftigung konnte die Firma ...

von Sonnenkind2010 27.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Arbeitszeugnis nach Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, und zwar habe ich eine Frage bzgl. meines Arbeitszeugnisses. Nach der Elternzeit kann ich die Vollzeitstelle, welche ich vor der Geburt meiner Tochter ausgeübt habe leider nicht mehr antreteten und habe ihm daraufhin ein Arbeitszeugnis geschickt ...

von lunamaus05 23.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Arbeitslosengeld nach Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich hatte zwei Jahre Elternzeit und gehe nun seit 3 Monaten wieder arbeiten. Leider steht mein Betrieb vor der Insolvenz. Wenn ich nun arbeitslos werde, wonach richtet sich dann das Arbeitslosengeld, nach meinem Gehalt vor der Elternzeit + die 3 ...

von dragsa 20.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.