Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Gehalt im Mutterschutz

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader, die Antworten unter meinem letzten Eintrag verwirren mich . Wenn ich von meinem Nebenjob den Zuschuss bekomme der sich so berechnet : 440:30-13 dann werde ich ja letztendlich finanziell schlechter gestellt wie vorher ? Und noch eine Frage Normalerweise bekomme ich die 440 Euro am 15. eines Monats gezahlt , gehe aber am 11.10 im Mutterschutz . Bekomme ich dann noch anteilig Gehalt ? Die Sachlage von meinem Hauptjob ist klar aber hier bei dem Nebenjob blicke ich nicht durch :(
Viele Grüße und danke!!!

von Leyla789 am 25.08.2016, 06:51 Uhr

 

Antwort auf:

Gehalt im Mutterschutz

Hallo,
bitte die Frage komplett neu stellen, ich kann nicht immer suchen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 28.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

13. Gehalt/ "Urlaubsgeld" in Mutterschutz

Hallo, ich habe folgendes Anliegen: ich habe am 24.4. ein Kind bekommen und befand mich bis zum 18. Juni somit im 8-wöchigen Mutterschutz nach der Geburt. Jetzt habe ich mit der Gehaltsabrechnung für Juni nur den Zuschuss zum Mutterschutz von meinem Arbeitgeber erhalten, ...

von Balu1312 07.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Gehalt und Mutterschutzgeld trotz BV

Sehr geehrte Frau Bader, vielen Dank ersteinmal für die großartige Unterstützung, die Sie hier im Forum leisten! Ich bin sehr froh und dankbar, dass es dieses Forum gibt!!! Derzeit befinde ich mich im 3. Jahr meiner Elternzeit, welche im Juli (13.07.16) endet. Nun bin ich ...

von Alfie 08.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Darf das Gehalt während Mutterschutz verringert werden

Liebe Frau Bader, nach 2 Jahren Elternzeit werde ich bald wieder meinem Vollzeitjob nachgehen. Nun ist es so, dass mein AG meint er könne mir keine gleichwertige Aufgabe bieten. Da er mich aber zu den alten Vertragsbedingungen "wieder aufnehmen" muss, kann er mein Gehalt ...

von Aida82 24.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Vorzeitige Beendigung der Elternzeit w Mutterschutz 2. Kind: Gehaltserhöhung

Hallo Frau Bader, ich habe von meinem Arbeitgeber das Mutterschaftsgeld nach vorzeitiger Beendigung der Elternzeit w Mutterschutz des zweiten Kindes erhalten. Allerdings auf Basis meines Gehaltes von ovr 1,5 Jahren. Die zwischenzeitlich erfolgte Gehaltserhöhung (vor ca ...

von lils 26.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Jährliche Gehaltserhöhung NACH Beginn des Mutterschutzes - Pech gehabt?

Liebe Frau Bader, am 25.12. beginnt mein Mutterschutz. Ich weiß, dass die Gehälter der letzten Monate VOR Beginn dieser Zeit zur Berechnung des Mutterschaftsgeldes herangezogen werden. Nun ist es bei uns in der Firma so geregelt, dass es jedes Jahr zum 01.01. ...

von AnniLu 19.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Bekomme ich in Elternzeit erneut mein Gehalt für den Mutterschutz?

Liebe Frau Bader, hier der Sachverhalt: Ich befinde mich momentan in Elternzeit ( hatte dies für zwei Jahre beantragt, jedoch das Geld nur für das erste Jahr beantragt). Mein Sohn ist um Juni 2014 geboren. Ich bin nun erneut schwanger und der Mutterschutz für mein zweites ...

von Rahel83 05.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Gehaltsabtretung / Inkasso - Mutterschutz - ist das möglich ?

Sehr geehrte Frau Bader, mein Arbeitgeber ist heute an mich herangetreten und hat mir mitgeteilt, dass sich ein Inkasso-Unternehmen gemeldet hätte und eine Gehaltsabtretung verlangen würde, da ich meinen Verpflichtungen nicht nachgekommen sei. Eine Abtretung an Dritte ist in ...

von oceansunstar 29.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Elternzeit - Mutterschutz - Gehalt

Sehr geehrte Frau Bader, folgende Situation: Kind 1 geboren Juni 13 - Elternzeit beantragt für 2 Jahre (Festvertrag 2000€ netto) - Elterngeld bis Juni 14 Ab Juni 14 im selben Betrieb auf 450€ Basis gearbeitet Erneute Schwangerschaft mit Et Mai 15 Elternzeit von Kind 1 ...

von Butterblume82 07.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Trotz Vertragsende, wegen Schreibens Gehaltsbezüge bis zum Mutterschutz erhalten

Hallo, mein befristeter Arbeitsvertrag endet am 21. August diesen Jahres. Nun hat mich mein Arbeitgeber am 22.05.2014 Mai mit einem Schreiben darauf aufmerksam gemacht, dass ich mit sofortiger Wirkung von meiner Arbeitsstelle unter Fortzahlung meiner Gehaltsbezüge bis ...

von Annika79 17.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

13.tes Gehalt und Mutterschutz

Hallo Frau Bader, ich gehe am 15.01 in Mutterschutz. Mit der Novemberabrechnung erhalte ich mein 13.tes Gehalt, welches im Vertrag so festgelegt wurde. Muss ich das 13.te Gehalt zurückzahlen oder steht mir dies zu ? Danke und ...

von tina2583 17.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Gehalt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.