Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Finanzielle Unterstützung bei zweiten Kind

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

unsere erste Tochter ist jetzt 14 Monate alt. Ich bin jetzt im zweiten Jahr der Elternzeit. Es ist ja nun so, dass wenn ich jetzt wieder Schwanger werde und das Kind kommt, bevor ich wieder arbeiten war, ich als Elterngeld nur den Mindestsatz von 300 Euro monatlich bekomme. 300 Euro monatlich würde uns nämlich hintern und vorne nicht reichen. Könnte man in diesem Fall irgendwo noch weitere Unterstützung herbekommen?!

Vielen Dank

von NadinePatrick am 26.01.2015, 20:47 Uhr

 

Antwort auf:

Finanzielle Unterstützung bei zweiten Kind

Hallo,
nur wenn Sie bedürftig sind und ergänzendes Hartz IV beantragen können
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 28.01.2015

Antwort auf:

Finanzielle Unterstützung bei zweiten Kind

Wieso gehst Du vorher nicht wieder arbeiten um ein Elterngeld zu erwirtschaften welches Euch ausreicht?
Jetzt geht es doch auch ohne Elterngeld.
Mit dem neuen Kind käme der Mindestsatz und 75€ Geschwisterbonus ( bis Kind 1 drei ist ) und Kindergeld.
Macht 375+184= 559€

Finde ich nicht wenig

von Sternenschnuppe am 26.01.2015

Antwort auf:

Finanzielle Unterstützung bei zweiten Kind

nicht schön, aber elternzeit und kinder muss man sich leisten können. unterstützung bekommst du vom arbeitgeber, indem du dort geld verdienen gehst.
vg

von rosengartenmaedels am 27.01.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Bekomme ich finanzielle Unterstützung nach abgelaufenem befristeten Vertrag?

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite seit vielen Jahren als Dipl.-Ing. Meine Arbeitsverträge wurden immer für 1 Jahr verlängert mit dem Zweck bestimmte Studien durchzuführen. Nun bin ich schwanger und werde natürlich nicht mehr verlängert. Mein befristeter Arbeitsvertrag endet ...

von ulikober 20.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung bei Trennung vom Partner

Hallo, ich weiß nicht ob ich hier so richtig bin, hoffe aber mir kann geholen werden. Es ist so ich habe mit meinem Freund ein 2 Jahre und 4 Monate alten Sohn. Bin damals zu ihm gezogen als ich schwanger war. Habe 2 Jahre Elternzeit genommen und das Elterngeld auf ein Jahr. ...

von Silvie 05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Welche finanzielle Unterstützung steht uns zu?

Hallo Frau Bader, meine Frau und ich erwarten am 21.04.2014 Nachwuchs. Um die kleine optimal zu betreuen haben wir uns folgendes Szenario ausgedacht. • Meine Frau bleibt bis einschließlich Dezember 2015 bei unserem Baby. • Ich nehme direkt nach der Geburt den ersten ...

von Bastian84 25.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Welche finanzielle Unterstützung gibt es?

Hallo! Ich möchte mich von meinem Mann trennen, da wir uns nur streiten. Ich habe 2Söhne (3 + 1). Da ich leider nur Berufe gelernt habe, wo ich Unterstützung vom Partner brauche (Schiffsmechaniker, Kraftfahrer), ist es mir nicht möglich in diesen Berufen zu arbeiten. Zur Zeit ...

von kuyaykim 23.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

finanzielle Unterstützung ?

hallo liebe frau Bader, meine schwester hat einen 12-wochen alten sohn und befindet sich also in elternzeit für ein jahr. nun steht eine trennung zum kindsvater an....sie sind beide nicht verheiratet. meine schwester macht sich nun sorgen wie das weitergehen ...

von Annnnne 03.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Steht uns noch finanzielle Unterstützung zu?

Hallo Frau Bader, unsere Kleine ist nun 6 Wochen alt. Vor der Geburt war ich voll berufstätig und mein Mann studiert noch. Nun leben wir nur vom Eltern- und Kindergeld was zusammen 1200 Euro beträgt. Dies ist nicht gerade viel. Wollte deshalb mal nachfragen, ob wir noch ...

von Ivonne81 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung bei zwei Kindern und Hartz 4?

Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin. Aber ich versuche es einfach mal. Meine 1.Tochter ist jetzt 15 Monate alt. Ich war 12 Monate in Elternzeit und seit dem 13. Monat muss ich Hartz 4 beziehen da ich alleinerziehend bin. Ich habe nun Aussicht auf einen ...

von DarkDayDreams 30.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: finanzielle Unterstützung, Kind

Gibt es finanzielle Unterstützung bei Krankheit während der Elternzeit

Hallo Fr.Bader, letztes Jahr im Juli hatte ich eine Hirnblutung und bin seid dem zu 100% arbeitsunfähig geschrieben.Dieses Jahr im Juni wird meine Tochter 2Jahre alt und somit läuft dann auch die beantragte Elternzeit aus. Meine Frage ist nun habe ich Möglichkeiten irgendwo ...

von bantay 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung (für erstaustattung in ss) von zb "Pro...

Hallo Liebe Nicole Bader, Können sie mir vielleicht sagen ob ich zb. von Pro Famillia Unterstützung bekomme für die Umstandskleidung und Erstaustattung meines Babys. Hätte niemals gedacht dass ich in solche eine schwere Situation komme, doch nun bin ich in der 27 Woche ...

von Sternchenmami83 14.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung

Hallo Frau Bader. Ich bin seid 01.06. Arbeitslos, beziehe ALG 1 und habe einen 150€ Job. Ich werde voraussichtlich eine Weiterbildung besuchen. Was kommt finanziell auf mich zu, für den Fall, dass ich in den nächsten Monaten Schwanger werde, was wir schon vor Beginn der ...

von Matruschka 09.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: finanzielle Unterstützung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.