Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

elternzeit verlängern bei zwillingen

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

sehr geehrte frau bader,

ich habe in 04/2010 zwillinge bekommen und beim AG 3 jahre elternzeit angegeben. ich würde die elternzeit gerne verlängern, so lange wie es gesetzlich möglich ist. was wäre da noch machbar? und wie stelle ich es an?

beste grüße und vielen dank

von Disco-Bauch am 17.07.2012, 14:41 Uhr

 

Antwort:

elternzeit "verlängern" bei zwillingen

Hallo,
man kann mit Zustimmung des AG bis zu 5 Jahre bei Zwillis nehmen
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 18.07.2012

Antwort:

elternzeit "verlängern" bei zwillingen

Hallo,

bei Zwillingen muss man bei 3 Jahre EZ beantragen, folgende Formulierung schreiben:
Ich beantrage für Kind A 2 Jahre EZ und für Kind B 1 Jahr Elternzeit.
Gleichzeitig kann man für Kind A und Kind B jeweils noch ein Jahr übertragen lassen bis zum 8.Lebensjahr. Also maximal 5 Jahre EZ insgesamt. Wichtig ist hierbei die Aufteilung der Jahre auf beide Kinder.
In diesen 5 Jahren ist man auch beitragsfrei bei der gesetzlichen Krankenkasse versichert.

Gruss Borghagen

von Borghagen am 17.07.2012

Antwort:

elternzeit "verlängern" bei zwillingen

Hallo Disco Bauch,
die Antwort war fast richtig.
Jedoch kann man das 1. Elternzeitjahr nicht übertragen. Daher mußt du das 2. Elternzeitjahr von Zwilling 1 und das 3. Elternjahr von Zwilling 2, oder umgekehrt nehmen. und diese beiden Jahre können (allerdings nur mit Einverständnis des Arbeitgeber) bis zum 8. Lebensjahr genommen werden.

Bis dahin bin ich mir sehr sicher!

ich bin mir zwar nicht sicher, aber meines wissens hättest du das vor dem Ende des 1. Eltenzeitjahres machen müssen! Das kann man nicht im Nachhinein beantragen! also könntest du jetzt maximal noch 9 Monate und einige Tage von einem Zwilling aufbewahren und hinten anhängen!!!
Da du ja die Elternzeit des 2. bis zum Ende deiner Elternzeit nehmen mußt!

Und dein Chef muß zustimmen!!

LG
Ingo (mit Zwillingen 07.2010)

von IngoAC am 18.07.2012

Antwort:

Machbar!

Genauso ist es!

Das Problem ist, wie war die Anmeldung damals formuliert und wie hat der AG das verstanden?

Das Maximum an Elternzeit geht nur so:
1. Jahr - Elternzeit Jahr 1 für Kind A
2. Jahr - Elternzeit Jahr 2 für Kind A
3. Jahr - Elternzeit Jahr 1 für Kind B
4. Jahr - übertragenes Jahr für Kind A
5. Jahr - übertragenes Jahr für Kind B

(okay, man kann da noch ein wenig mischen, zB 1. Jahr Kind A und 2. und 3. Jahr für Kind B, aber wichtig ist, dass Elternzeit "einfach so" nur bis zum 3. Geburtstag genommen und danach pro Kind nur noch 1 Jahr übertragen werden kann).

Wenn du "nur" geschrieben hast: "ich möchte 3 Jahre für meine Kinder", dann könnte sich der AG darauf versteifen und es wär am 3. Geburtstag der Kinder rum mit der Elternzeit.
Wenn er aber umgänglicher ist (manchen AG ist das auch total egal), dann kannst du pro Kind noch je 1 Jahr übertragen lassen und damit das 4. und 5. Lebensjahr auch noch Elternzeit machen.

Dazu musst du schriftlich um Übertragung bitten (und du brauchst eine schriftliche Bestätigung)!
Und zwar min 7 Wochen vor Ablauf der bisher angemeldeten Elternzeit.

Gruß
Sabine

von SumSum076 am 18.07.2012

Antwort:

Machbar!

Hallo Sabine,

Kann das auch Rückwirkend beantragt werden? Die 3 Jahre laufen in 8 Monaten ab. dann kann man doch nur noch diese 8 Monate für ein Kind verschieben, da man die 8 Monate doch auf das 2. Kind in Eltenzeit ist.

Ich bin mir nicht sicher ob ein Arbeitgeber oder die Krankenkasse das rückwirkend auf 2 Jahre macht, oder machen darf.

LG
Ingo

von IngoAC am 23.07.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kann ich die Elternzeit verspätet um ein Jahr verlängern?

Hallo, mein Sohn ist am 09.10.10 geboren. Ich habe bei meinem AG 2 Jahre Elternzeit beantragt, diese läuft am 08.10.12 aus. Nun bin ich am Überlegen, ob ich noch das dritte Jahr dranhänge. Ich weiß, das müsste dann bis 7 Wochen vor Ablauf beantragt werden (bis 20.08.) ...

von makama 11.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern?

Guten Tag, ich habe für 1 Jahr ELternzeit eingereicht, diese endet am 17.12.2012 da mein Sohn am 18.12.2011 geboren wurde. Ich arbeite als Fachkraft in der Altenpflege vor der Geburt alls Vollzeitkraft. Ich habe einen Antrag auf Stundenreduzierung gestellt, welche auch ...

von Cat27b 06.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern?

Hallo Frau Bader, mein Sohn wurde 27.3.2011 geboren. Ich habe 2 Jahre Elternzeit beantragt aber arbeite 30 Stunden die Woche seit 1.1.2012. Meine Elternzeit läuft dann 27.3.2013 aus. Ich bin IT Berater was viel Reisetätigkeit bedeutet was mit einem Kind nicht möglich ist. ...

von pinklady99 13.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern

Hallo Frau Bader, ich möchte meine Elternzeit jetzt nach zwei Jahren um weitere 6 Monate verlängern. Ich habe gelesen, dass man dies 7 Wochen vorher beantragen soll. Für mich hieße das, dass ich meine Verlängerung im Juli abgeben müsste. Kann ich den Antrag auch jetzt schon ...

von Tingeltangelbob 21.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Wann und wie Elternzeit verlängern?

Hallo Frau Bader. Am 02.09.2012 läuft meine 2 Jährige Elternzeit aus. Jetzt möchte ich doch noch das 3 Jahr nehmen. Daher nun 2 Fragen: Wann muß ich die Elternzeit verlängern? In welcher Form gebe ich die Verlängerung an? Reicht da ein zwei Zeiler in etwa dieser Form ...

von tahesse 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Nach einem Jahr Elternzeit, auf weitere sechs Monate verlängern.

Guten Tag Frau Bader, mein Sohn kam am 29.09.2011 zur Welt, die Elternzeit habe ich schriftlich (beim Arbeitgeber) für ein Jahr beantrag. Nun möchte ich sehr gerne die Elternzeit auf weitere sechs Monate verlängern, bin mir aber nicht sicher, wie ich es begründen kann/darf, ...

von Burback 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

elternzeit verlängern

guten tag ich habe 1 jahr elternzeit beantragt die jetzt bald (16.6.) um sind. ich würde aber jetzt gern noch ein jahr verlängern. kann ich das einfach so beim abeitgeger beantragen und kann er mich dann kündigen? mein mann verdient nicht viel (c 1000 euro netto), darf ich ...

von mufli 23.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern

Hallo, ich hatte ja schonmal angefragt, wie es aus sieht mit der Verlängerung der Elternzeit. Ich habe zwei Jahre beantragt und die sind bald um. Erst wollte ich um ein Jahr verlängern, was ja kein Problem wäre. Wie sieht es nun aus, wenn ich nur 6 Monate verlängern möchte? Ist ...

von smile-ever 21.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern

Ich habe bei meinen Kindern jeweils 3 Jahre Elternzeit eingereicht, mein zweites Kind kam allerdings nach den ersten zwei Jahren, so dass ich nun sozusagen noch ein Jahr "gut" habe. Kann ich dieses "fehlende" Jahr nachträglich noch einreichen? Wie sind hierzu die ...

von smukke-pige 12.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern und 400€ beim anderen AG verdienen?

Liebe Frau Bader, ich befinde mich noch in meiner 2-jährigen Elternzeit, diese möchte ich gern verlängern, außerdem aber gern einen 400€ Job bei einem ANDEREN Arbeitgeber annehmen... Bis wann muss man die Elternzeit verlängern? Kann der Arbeitgeber das ablehnen? Darf ich ...

von teddy256 18.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.