Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit bi auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Fr. Bader,

als Expertin können Sie mir sicherlich weiterhelfen, nachdem ich bisher keine klaren Hinweise erhalten habe.

- Termin für Geburt 12/2012
- Befristeter Vertrag läuft aus 06/2013


ich stehe das erste Mal im Arbeitsverhältnis und weiß nicht so recht wie das dann so weiter verläuft mit den Geldern die ich beantragen muss bzw. woher ich Gelder beziehe.
Ich weiß das ich mich im März 2013 beim Arbeitsamt arbeitslos melden muss zwecks ALG.

1) Wie lange bekomme ich Elterngld?
2) Wie muss ich die Elternzeit und für wie lange beim Arbeitgeber beantragen?


Vielen Dank im voraus.

von Janaina am 18.09.2012, 12:57 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit bi auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag

Hallo,
wenn der Vertrag ausläuft, endet Ihre Elternzeit. Sie können sich dann beim Arbeitsamt bis zum dritten Geburtstag des Kindes freistellen lassen oder Sie wollen arbeiten und stehen dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. In diesem Fall bekommen Sie Arbeitslosengeld 1.
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 19.09.2012

Antwort auf:

Elternzeit bi auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag

... also Dein Arbeitsvertrag läuft ganz normal aus. Sprich Du mußt Dich dann im Juli 2013 darum kümmern, wie Du ggf. weiter Krankenversichert bist.

Elterngeld wird aus den Einkünften vor der Niederkunft berechnet und Du kannst dies auf 2 Jahre "splitten" lassen.

Arbeitslos kannst Du Dich nur melden, wenn Du tatsächlich vorhast dann wieder zu arbeiten und die Betreuung Deines Kindes gewährleistet ist. Arbeitslosengeld bekämest Du nur anteilmäßig, sprich wenn Du jetzt nur noch in Teilzeit arbeiten würdest, würdest Du auch nur ein Teilzeit ALG erhalten.

LG
Peeka

von peekaboo am 18.09.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Befristeter Arbeitsvertrag läuft in Elternzeit aus? Wer zahlt weiter?

Hallo Fr. Bader, ich hätte da mal ne grundsätzliche Frage...und zwar ist es so das wir uns ein Kind wünschen... Jedoch aber bedenken haben schwanger zu werden da mein Arbeitsvertrag dann aller wahrscheinlichkeit nach in der elternzeit auslaufen würde. Wer zahlt das Elterngeld ...

von 11sternchen88 01.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Befristeter Arbeitsvertrag, Elternzeit

Krankenversicherung während der Elternzeit mit befristeter Arbeitsvertrag

Hallo Frau Bader, ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag bis Juli 2013. Mein mann ist privat krankenversichert. Ich habe einen Kinderwunsch und möchte wissen, wie es im Falle einer Schwangerschaft mit meiner Krankenversicherung aussieht. Wenn der Geburtstermin kurz vor ...

von Mini 08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Befristeter Arbeitsvertrag, Elternzeit

Befristeter Arbeitsvertrag ohne schriftliche Mitteilung auflösbar?

Erst einmal möchte ich mich kurz entschuldigen das mein anderer Beitrag zu unallgemein formuliert war. Ich habe ihn noch einmal umformuliert: Ich wurde als Krankheitsvertretung eingestellt, bin dann schwanger geworden und bekam ein Beschäftigungsverbot. Im Vertrag steht das ...

von little.fairy 26.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag und dann?

Hallo Frau Bader, Mein befristeter Arbeitsvertrag endet am 31.07.2012. Der Geburtstermin wurde auf den 15.07.2012 berechnet. Nun stellen sich mir folgende Fragen: 1. Habe ich Anspruch auf Elternzeit und wenn ja endet er mit dem Auslaufen des Vertrages? Beantrage ich – in ...

von leioko 11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag und schwanger und nun?

Hallo, ich arbeite an einer Tankstelle und habe einen befristeten Arbeitsvertrag bis Anfang Juli 2012.Jetzt bin ich schwanger und wurde sofort von meinen Arbeitgeber von der Arbeit freigestellt.Geld erhalte ich bis zum auslaufen des befristeten Arbeitsvertrages von der ...

von kerstin1313 03.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Elternzeit bei auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag (Elterngeld / ALG1)

Hallo Frau Bader, als Expertin können Sie mir sicherlich weiterhelfen, nachdem ich bisher keine klaren Hinweise erhalten habe. - Termin für Geburt 09/2012 - Befristeter Vertrag läuft aus 12/2013 - Im Jahr 2011 bekam ich 2 Monte Arbeitslosengeld aufgrund eines ...

von babynummer1 18.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Befristeter Arbeitsvertrag, Elternzeit

BV und befristeter Arbeitsvertrag

Hallo, ich habe seit gestern das Beschäftigungsverbot von meiner Ärztin ausgesprochen bekommen, da ich letztes Jahr eine Fehlgeburt hatte und in der Krippe arbeite. Mein Arbeitsvertrag ist befristet bis zum 30.6.2012, der logischerweise nicht verlängert wird. Normalerweise ...

von rumpelchen2012 21.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag bekomme ich Mutterschaftsgeld?

Hallo Frau Bader, ich hab da mal eine Frage ich hatte einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum 15.01.2012 und mein Mutterschutz hat am 16.01.2012 begonnen jetzt sagt mir die Krankenkasse das ich keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld habe da es keinen Nahtlosen Übergang gibt ...

von Abel83 24.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Läuft befristeter Arbeitsvertrag trotz Beschäftigung weiter?

Hallo Frau Bader. Ich habe am 04.10.11 eine befristete Teilzeitbeschäftigung (15 Stunden in der Woche) als Erzieherin während der Elternzeit aufgenommen. Der Arbeitsvertrag ist befristet für die Dauer der Krankheitsvertretung der Kollegin, längstens aber bis zum 31.07.2012. ...

von Bärbel1979 05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

befristeter Arbeitsvertrag endet - wie geht es weiter?

Hallo, ich bin in der 14. Woche schwanger und habe einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum 30.11. Nachdem ich meinen Arbeitgeber über meine Schwangerschaft informiert habe, teilte mir dieser mit, dass mein Vertrag nicht verlängert wird - verständlicherweise. Da ich länger ...

von marisol31180 10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.