Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeld nach Kündigung

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Ich habe Elternzeit vom 12.04.12 bis 11.11.12 und vom 12.01.13 bis 12..04.13 beantragt. Kann mein AG mich jetzt in der zweimonatigen Pause
(12.11.12.-11.01.13), wo ich arbeiten müsste, kündigen? Wenn ja, steht mir trotzdem ab 12.01.13 (Elternzeit) mein bisheriger Betrag des Elterngeldes zu oder nur noch der Mindestbetrag von 300€?

Gruß

von mamilein2012 am 28.11.2012, 20:18 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeld nach Kündigung

Hallo,
nein, er kann nicht kündigen
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 29.11.2012

Antwort auf:

Elterngeld nach Kündigung

Hm, ich behaupte mal, dein AG käme mit einer Kündigung nicht durch.
Weil du quasi für 1 Jahr Elternzeit angemeldet hast und zwar eine Pause von 2 Monaten drin ist, aber eine Kündigung in der kurzen Zwischenzeit sehr nach Kündigung wegen Elternzeit aussieht.
Das müsste aber wohl ein Richter beurteilen...

Rechtlich gesehen, hast du zwischen den Elternzeiten keinen besonderen Kündigungsschutz!


An Elterngeld erhältst du das bisherige!

Gruß
Sabine

von SumSum076 am 29.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld nach Kündigung

Hallo Fr. Bader, ich habe im April meinen Sohn bekommen und bin seitdem in Elternzeit. Nun hat mein Mann im Dezember und Januar Elternzeit und ich müßte dann arbeiten gehn. Allerdings habe ich starke Rückenprobleme, sodass ich in der Zeit Urlaub nehme und mich anschließend ...

von mamilein2012 21.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Kündigung, Elterngeld

anspruch nach kündigung nach eltenrzeit

am 12.52009 war die geburt meiner tochter.am 11.3.2009 bekam ich ein berufsverbot vom arzt. jetzt habe ich meine stelle mit ende der eltnerzeit ,sprich 11.5.2012 fristgerecht gekündigt. meine frage stehen mir für das jahr 2009 noch urlaubstage zu die mir jetzt ausbezahlt ...

von babsi75 03.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Wohnungsbesichtigungen nach Kündigung

Sehr geehrte Frau Bader, wir haben unsere Wohnung fristgerecht am 3.Dezember 2011 gekündigt. Da wir beide Berufstätig sind (mein Ex-Mann selbstständig daher erst spät Abends zuhause) und ich noch in der Ausbildung haben wir gesagt das wir erstmal keine Besichtigungen ...

von Sunnyyy 07.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Elterngeld nach Kündigung

Hallo, mein mann hat vor im November/Dezember 2 Monate Elterngeld zu beziehen bzw in Elternzeit zu gehen. Er hat auch vor, seinen alten job zu kündigen und dann im Januar in einer neuen Firma anzufangen. Nun ist es so, dass unser Sohn am 10.09 geboren ist. So läuft die ...

von Sephora 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Kündigung, Elterngeld

Urlaubstage nach Elternzeit nach Kündigung

Liebe Frau Bader, ich habe noch ein weiteren Ärger mit meinem Arbeitgeber. Ich habe nach 11 Jahren Betriebsgugehörigkeit, nach der Elternzeit 2 Wochen wieder gearbeitet, am 30.03 zum 30.04 betriebsbedingte Kündigung erhalten. Mein Arbeigeber gewägrt mir auch für die Zeit ...

von Jp 07.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Bekommt mein Mann Elterngeld nach Kündigung?

Sehr geehrte Frau Bader, unser Sohn wurde im August 2011 geboren. Seitdem bin ich (Mutter) zu Hause und beziehe 300 Euro Elterngeld, da ich Studentin war. Nun kann ich (überraschend) im April mein Referendariat beginnen. Da wir unseren Sohn mit 7 Monaten noch nicht in eine ...

von Lilli12 11.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Kündigung, Elterngeld

Ansprüche nach dem Elterngeld

Hallo, bei mir ergibt sich folgende Situation. Ich stehe in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Am 09.07.2010 ist meine erste Tochter geboren und ich bin danach 3 Jahre in Elternzeit gegangen. In der Elternzeit, am 26.02.2012, ist meine zweite Tochter geboren. Nun ...

von HannahAmelie 28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Elterngeld und Steuer

Guten Tag, unsere Tochter ist im Januar 2012 geboren. Nun habe ich 2 Fragen: 1. Bekomme ich für Januar 2013 auch noch Elterngeld? 2. Kann ich Fachliteratur, die ich in diesem Jahr gekauft habe auch steuerlich geltend machen (habe ja nicht gearbeitet, sondern "nur" ...

von bajadera 25.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Werden Nacht- u. Sonntagszuschläge bei Minijob beim Elterngeld angezogen?

Ich habe in den 12 Monaten vor der geburt einen Hauptjob 1500 netto und einen Nebenjob auf geringfügig beschäftigten basis gehabt. das Minijobgehalt wurde generell ja nicht versteuert. Es setzt sich aus einem Zeitlohn und Sonntags-/und Nachtzuschlägen zusammen, z.B. 251 € ...

von jacky198032 25.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Mutterschaftsgeld und Elterngeld wärend der ersten elternzeit

Im Oktober 2011 kam mein Sohn Leon auf die Welt und ich beantragte Elterngeld für ein Jahr. Jedoch Elternzeit für zwei mit der Maßgabe das ich im zweiten Jahr Teilzeit arbeiten wollte. Nun kam jedoch alles ein wenig anders als geplant, denn jetzt bin ich im siebtem Monat ...

von little-assassin 23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.