Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Beschäftigungsverbot Urlaubsrest

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
ich bin in Beschäftigungverbot wegen Ansteckungsgefahr seit Ende Oktober 2016.
Vom Jahr 2016 hatte ich noch 9 Tage Urlaub. Als ich meinen Chef gefragt habe, was passiert mit meinen Resturlaubstage, hat er einfach geantwortet ,, Sie sind schon im Urlaub , was wollen Sie mehr?“.
Deshalb dachte ich, dass diese Urlaubstage wären schon verloren. Aber ich habe erst jetzt in diesem Forum gelesen, dass es nicht so ist.
Könnten Sie mir erklären:
1. Habe ich noch diese 9 Tage Urlaub?
2. Bis wann kann ich Sie nehmen? Auch nach der Elterzeit oder auch im Jahr 2018 oder muss mein Chef mir die Tage vergüten?
3. Verfallen irgenwann diese 9 Tage von 2016?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüβen.
Daniluga

von Daniluga am 19.02.2017, 22:23 Uhr

 

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot Urlaubsrest

Hallo,
1. Wenn sie bis jetzt noch nicht genehmigt wurden Ja
2. Nach der Elternzeit und im Folgejahr
3. s. 2.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 20.02.2017

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot Urlaubsrest

Soweit ich weiß hast du da ein Anrecht drauf. Auch wenn ich mich immer frage, warum das so ist. Ich meine man hat doch dann wirklich monatelang frei bei vollem Gehalt und in gutem Zustand, das ist ja anders als bei einer Krankheit. Kann mir das jemand erklären?

von Lebkuchenfrau am 19.02.2017

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot Urlaubsrest

Liebe lebkuchenfrau!

Es ist ganz einfach erklärt: das Gesetz sagt es so!

von Amphibia am 25.02.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Bekomme ich während des Beschäftigungsverbotes weiterhin meine ÜTZ?

Liebe Frau Bader, Ich möchte gerne demnächst schwanger werden und frage mich, wie sich ein Beschäftigungsverbot auf meine finanzielle Situation auswirken wird. Da ich in einer Zeitarbeitsfirma unbefristet als Erzieherin angestellt bin, wechsele ich meine Arbeitsorte ...

von veganmami 16.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Elternzeit beenden und dann beschäftigungsverbot?

Liebe Frau Bader, Wenn man in Elternzeit noch vom ersten Kind ist, erhält man trotz Beschäftigungsverbotes bei Teilzeitarbeit bei einer erneuten Schwangerschaft ja kein Geld. Wie ist es, wenn trotz wissen um die Schwangerschaft, die Elternzeit dann umgehend beendet wird und ...

von Leni_2407 16.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Elternzeit beenden und dann beschäftigungsverbot?

Liebe Frau Bader, Wenn man in Elternzeit noch vom ersten Kind ist, erhält man trotz Beschäftigungsverbotes bei Teilzeitarbeit bei einer erneuten Schwangerschaft ja kein Geld. Wie ist es, wenn trotz wissen um die Schwangerschaft, die Elternzeit dann umgehend beendet wird und ...

von Leni_2407 16.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Lohnzahlung bei Beschäftigungsverbot trotz Elternzeit

Liebe Frau Bader, ich arbeite derzeit 50% Teilzeit in meiner Elternzeit und bin erneut schwanger. Ich weiss, dass ich die Elternzeit vor erneutem Mutterschutz beendet sollte, um das Mutterschaftsgeld zu erhalten. Was passiert aber in der aktuellen Situation, falls ich ein ...

von Leni_2407 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Aufleben des alten Vertrages trotz Beschäftigungsverbot in Elternteilzeit?

Guten Tag Frau Bader. Bis vor einigen Wochen arbeitete ich in meiner Elternzeit in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50%. Aufgrund einer erneuten Schwangerschaft habe ich ein Beschäftigungsverbot erhalten. Mein unbefristeter Vertrag mit einem ...

von Pauli 12.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Was steht mir im Beschäftigungsverbot zu und wie wird es nun berechnet?

Hallo Frau Bader, ich bin nun in der 16.Woche schwanger und habe nun ein Berufsverbot von meiner Ärztin erhalten. Ich arbeite bei der Lebenshilfe im ambulant unterstützten Wohnen und habe seit dem 1.12.2016 einen Vertrag über 450 Euro. Zuvor habe ich beim selben Arbeitgeber ...

von Anja9786 10.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Sammle ich während Beschäftigungsverbot Urlaub an

Hallo, ich bin seit dem 6.12.2016 im Beschäftigungsverbot. Habe vom alten Jahr noch zwei Urlaubstage übrig. Diese kann ich im Anschluß an meine Elternzeit nehmen. Nun aber meine Frage: habe ich trotz Beschäftigungsverbot und anschließenden Mutterschutz Anspruch auf ...

von sabi160185 09.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Lohnfortzahlung im Beschäftigungsverbot - Dienstausgleichszahlung

Ich bin Ärztin und habe in der 9./10. SSW konzernintern meinen Arbeitsplatz gewechselt. Ich habe beim vorherigen AG bis zum Schluss 4-5 24-h-Bereitschaftsdienste pro Monat gemacht. Beim neuen AG habe ich 1 Dienst gemacht und wurde dann ab der 12.SSW aus den Diensten ...

von Chleo 09.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Kitastunden während des Beschäftigungsverbotes

Sehr geehrte Fra Bader, Meine 2 Jährige Tochter hat zur Zeit einen 50 Stunden Kitagutschein in der Woche. Nun bin ich im Beschäftigungsverbot und möchte die Stunden reduzieren! Hier in meiner Stadt sind 5 Stunden umsonst und stehen jedem zu. Ich möchte aber dass meine ...

von Rose22 08.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Branchenzuschlagszahlung Zeitarbeit bei Beschäftigungsverbot/Elterngeld?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin Vollzeit, unbefristet bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt und erhalte bei meinem derzeitigen Einsatz einen Branchenzuschlag. Der Einsatz soll wohl langfristig laufen. Da mein Mann und ich uns ein weiteres Kind wünschen, und aufgrund ...

von ennovy 08.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.