Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Berechnung Elterngeld bei Schwangerschaft in Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich der Berechnung des Elterngeldes ab 2013.
En
Wie berechnet sich das Elterngeld, wenn ich innerhalb des Jahres Elternzeit bzw. ca. 3 Monate nach Ende der Elternzeit erneut Mutter werde?

Wird dann nur mein Einkommen der 3 Monate nach der Elternzeit berücksichtigt oder wie verhält sich das?

Vielen Dank

von Yves299 am 11.01.2013, 11:33 Uhr

 

Antwort auf:

Berechnung Elterngeld bei Schwangerschaft in Elternzeit

Hallo,
Ausgangspunkt ist das persönliche steuerpflichtige Erwerbs-einkommen der letzten zwölf Kalendermonate vor der Geburt des Kindes, für dessen Betreuung jetzt Elterngeld beantragt wird. Monate mit Bezug von Mutterschaftsgeld oder Eltern-geld (nicht jedoch Zeiten einer verlängerten Elterngeldaus-zahlung) sowie Monate, in denen aufgrund einer schwan-gerschaftsbedingten Erkrankung oder wegen Wehr- oder Zivildienstzeiten das Einkommen gesunken ist, werden bei der Bestimmung der zwölf Kalendermonate grundsätzlich nicht berücksichtigt. Statt dieser Monate werden zusätzlich weiter zurückliegende Monate zugrunde gelegt. Sollte der Rückgriff auf weiter zurückliegende Monate jedoch nachtei-lig sein, können die Eltern schriftlich darauf verzichten
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 14.01.2013

Antwort auf:

Berechnung Elterngeld bei Schwangerschaft in Elternzeit

Das kommt darauf an wie lange Du EZ hattest!
Ohne diese Angabe kann man dazu nichtsa sagen bzw. müsste Romane schreiben.


LG Sabine

von SEAGLD am 11.01.2013

Antwort auf:

Berechnung Elterngeld bei Schwangerschaft in Elternzeit

Ich würde nur ein Jahr Elternzeit in Anspruch nehmen.

von Yves299 am 12.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Teilzeit in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite in einem Unternehmen als Ingenieurin mit knapp 1000 Mitarbeitern und bin noch bis Ende diesen Jahres in Elternzeit. Nun habe ich bereits letztes Jahr im März einen Antrag auf Teilzeit in Elternzeit gestellt. Dieser wurde mir aber aus ...

von liya 10.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeitarbeit in Elternzeit ohne Begründung abgelehnt

Liebe Frau Bader, ich habe bei meinem Arbeitgeber einen Antrag auf Teilzeitarbeit bei einem anderen Arbeitgeber beantragt, ich befinde mich in Elternzeit. Ich habe nun eine Ablehnung bekommen, ohne Angabe von Gründen! Mit dem Inhalt, so lange ich dort angestellt bin, können ...

von Evali 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kann ich Teilzeit in Elternzeit wegen 2. Kind zurücknehmen?

Hallo Frau Bader, ich habe 8 Monate nach Geburt des 1. Kindes wieder Teilzeit zu arbeiten begonnen. Mein Vollzeit Arbeitsvertrag wurde bis zum Ende der Elternzeit (3 Jahre, bis Dez 2014) entsprechend an Stunden reduziert. Ich erwarte nun während dieser Elternzeit mein 2. ...

von Fragestellerin 06.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

in Elternzeit wieder schwanger

Sehr geehrte Fr. Bader, ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Ich habe bisher noch keine vernüftige Antwort gefunden: Mein Sohn wurde Mitte April 2012 geboren und wir planen einen erneute Schwangerschaft. Ich habe 3 Jahre Elternzeit genommen und bekomme Elterngeld das ...

von MiniMe1982 05.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit bei zwei Arbeitgebern

Ich bin derzeit noch für 6 Monate bei meinem Arbeitgeber, bei dem ich vor und während meiner Schwangerschaft beschäftigt war, in Elternzeit. Mit dem Einverständnis dieses Arbeitgebers arbeite ich seit vier Monaten bei einem anderen Arbeitgeber in Teilzeit. Bei wem muss ich ...

von KleineHex 31.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kann ich in Elternzeit einen 400Euro Job bei dem vorherigen Ag annehmen?

Hallo, kann ich bei meinem Arbeitgeber bei dem meine Vollzeitarbeitstelle wegen der 3jährigen Elternzeit ruht in einen 400 Euro Job arbeiten (25 Stunden im Monat)? Wird dann die Elternzeit voll angerechnet bei der Rente? Ich bin bereits im 2ten Jahr der Elternzeit und ...

von Sternchen777 20.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Nachtrag zu Frage Absage TZ in Elternzeit

Hallo Frau Bader, danke für Ihre schnelle und ausführliche Antwort. Aber es sind doch noch Fragen offen geblieben. Können Sie mir bitte noch mitteilen, bis wann ich spätestens Klage beim Arbeitsgericht einreichen muß - Absage kam per Mail am 10.12., Ich schaue aber ja ...

von Tinax 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit mit Teilzeitbeschäftigung erneut schwanger und BV

Hallo Frau Bader, es wird nun ein wenig kompliziert und ich hoffe Sie können mir weiterhelfen, da ich MuSchG und EEG sowie AAG nicht schlauer geworden bin. Ich bin noch bis zum 16.12.12 in Elternzeit und arbeite seit dem 01.05. für 10 Stunden in Teilzeit während der ...

von Loona82 28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Weihnachtsgeld Beamte in Elternzeit (Schleswig Holstein)

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit Jahren als Beamtin im mittleren nichttechnischen Dienst bei der Landeshauptstadt Kiel tätig. Im Juni habe ich meinen Sohn geboren und bin seit August in Elternzeit. Laut Auskunft unserer Bezügekasse werde ich in diesem Jahr lediglich ...

von Trullilulli 28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Habe ich als Beamtin in Elternzeit Anspruch auf finanzielle Unterstützung?

Da ich Beamtin bin, kann ich aufgrund meines Beihilfeanspruchs leider während der Elternzeit nicht in die Familienversicherung meines Mannes. Ich muss also meine komplette PKV weiterzahlen, obwohl ich keinerlei Einkommen habe. Das gesamte Kindergeld geht dafür drauf und sogar ...

von Bel2405 21.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.