Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

6 Wochen arbeitslos vor Mutterschutz mit BV- Wer zahlt?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,
ich habe eine dringende Frage und dabei das Gefühl, dass weder das Arbeitsamt noch meine Krankenkasse genau Bescheid wissen.
Ich bin in der 25. Woche schwanger und mein Arbeitsvertrag, als angestellte Lehrerin in Hessen, endet zum 31.01.17.
Kurz nach Bekanntwerden meiner Schwangerschaft wurde mir mitgeteilt das es nicht zu einer Verlängerung des Beschäftigungsverhältnisses kommt.
Aus diesem Grund bin ich vom 01.02.17- 19.03.17 arbeitslos. Zudem habe ich von meinem Arzt ein absolutes Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommen.
Das Arbeitsamt weigert sich mir für diesen Zeitraum ALG I zu zahlen da ich dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehe. Meine Krankenkasse zahlt jedoch auch nicht, da ich nicht krankgeschrieben bin. In meinem letzten Telefonat mit der Arbeitsagentur wurde mir mitgeteilt das ich nur die Option habe mich von meinem Arzt Krankschreiben zu lassen um Krankengeld zu bekommen.
Ist das wirklich so? Oder wird einfach nur versucht die Arbeitslosenstatistik so niedrig wie möglich zu halten und sich vor den Kosten zu drücken?
Was kann ich nun tun?

Vielen Dank für die Hilfe!

von stephaniehoffmann am 06.01.2017, 17:28 Uhr

 

Antwort auf:

6 Wochen arbeitslos vor Mutterschutz mit BV- Wer zahlt?

Hallo,
bei einem absoluten BV ist das leider so. Wieso bekommt man als Lehrer ein BV?
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 09.01.2017

Antwort auf:

6 Wochen arbeitslos vor Mutterschutz mit BV- Wer zahlt?

Ich bin ja gespannt ob Du hier andere Antworten - wie im "Das liebe Geld" Forum erhältst ;-)

von Hubbeldubbel am 06.01.2017

Antwort auf:

6 Wochen arbeitslos vor Mutterschutz mit BV- Wer zahlt?

Das Arbeitsamt hat richtig gehandelt.

In Fällen, in denen das Beschäftigungsverbot vor dem ALG-Bezug festgestellt worden ist, und Verfügbarkeit nach dem § 138 SGB III nicht vorliegt, besteht auch kein Anspruch auf Leistungsfortzahlung.

Dein Ehegatte/Lebenspartner/Kindsvater ist dir gegenüber unterhaltspflichtig.

von uriah am 06.01.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Arbeitsvertrag läuft vor Mutterschutz aus

Sehr geehrte Frau Bader, mein Arbeitsvertrag läuft ca. 3 Wochen vor Beginn des Mutterschutzes aus. Ich befürchte das mein AG mir auch nicht den Vertrag verlängern wird. Können Sie mir sagen wie es dann läuft? Habe ich dadurch irgendwelche Nachteile? Ich hab schon im Netz ...

von sunny160 18.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Elternzeit: Wer zahlt im Mutterschutz?

Hallo Frau Bader, mit der Geburt meines ersten Kindes bin ich umgezogen und werde nach der Elternzeit meine alte Stelle auch nicht mehr antreten können. Dies ist mit meiner Chefin abgesprochen. Damit ich jedoch zunächst weiter tariffrei gesetzlich krankenversichert bin, habe ...

von Maren79 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wer zahlt

Schwanger in Elternzeit - Soll ich Elternzeit vor Mutterschutz kündigen?

Hallo Frau Bader, ich arbeite TZ in Elternzeit von meinem ersten Sohn (die Elternzeit geht noch bis März 2017) und bekomme Mitte März nächsten Jahres mein 2. Kind. Mein Mutterschutz beginnt Ende Januar 2017. Meine Frage ist nun, ob ich die Elternzeit von meinem 1. Kind nun zu ...

von tims_mama 13.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Wer zahlt den Anwalt?

Hallo nun nochmal die leidige Frage.Wie vermutet hat mein AG sich trotz Frist nicht daran gehalten ,die verdienstbescheinigungen an die KK zu senden,diese hatten sich einmal telefonisch und 2 mal schriftlich an meinen Ag Gewand und meinten das sie jetzt auch nichts weiter ...

von Sarina2014 22.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wer zahlt

Während Elterngeld anspruch erneut schwanger wer zahlt mir bis zum Mutterschutz

Hallo Frau Bader, Meine Tochter kam am 02.02.16 auf die welt. Ende April ist mein Befriesteter Arbeitsvertrag ausgelaufen. Ich bekomme jetzt bis zum 02.02.17 Elterngeld. Wir wollten eigentlich bald wieder Schwanger werden da die erste Schwangerschaft eine ...

von 29lisa11 21.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wer zahlt

Haftplicht bei getrennten Eltern mit GSR, wer zahlt wann?

Hallo Frau Bader, .. und wieder mal... Ich teile mit dem KV die elterliche Sorge, ABR wurde nie geändert, liegt also de jure bei beiden, (de facto bei mir?) Meine Kinder (Teenager) besuchen den Vater diesen Sommer wieder für über einen Monat in Deutschland. Nun verlangt ...

von desireekk 21.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wer zahlt

Wer zahlt was?

Hallo Frau Bader, Mein Freund hat einen zehnjährigen Sohn, der bei seiner Mutter( also der Oma) wohnt, da die leibliche Mutter nicht in der Lage ist sich um das Kind zu kümmern. Der Junge wohnt seit sieben jahren bei seiner oma und bisher hat nur mein Freund Unterhalt ...

von Mona2406 12.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wer zahlt

Schwanger und ALG 1. Wer zahlt danach die KV?

Hallo. Ich habe eine dringende frage.ich bekomme nun seit 12.1.16 ArbeitslosenGeld 1. Nun habe ich erfahren,dass ich schwanger bin. Was mache ich nach der zeit des ArbeitslosenGeldes mit der Krankenversicherung? Eigentlich müsste das ALG 2 greifen aber da mein freund so viel ...

von LIS25 10.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wer zahlt

Kündigung vor Mutterschutz

Hallo Frau Bader, ich bin derzeit im eigenen Betrieb (Betrieb meines Mannes) angestellt und habe seit Beginn der SS BV. Nun wird der Betrieb gerade übernommen und im Übernahmevertrag wurde leider festgehalten, dass mein Vertrag zwar übernommen wird, aber dass alle dem Betrieb ...

von JuliaZ77 04.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

befristeter Vertrag und Mutterschutz, wer zahlt was?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe mich selbst versucht in die Materie hineinzulesen, bin aber nicht so ganz schlau draus geworden. Ich hatte letztes Jahr wegen einem familienbedingten Umzug eine neue Stelle mit einem befristeten Arbeitsvertrag angetreten. Der ...

von bruja821 18.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wer zahlt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.