Dr. med. Wolfgang Paulus

2. Corona-Impfung in der 10. SSW

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Zusätzliche Angaben:

Letzte Regel:07.05.2021
Krankheiten:Adipositas >30

Frage:

Guten Abend Herr Dr. Paulus,

meine erste Moderna-Impfung habe ich aufgrund von Vorerkrankungen am 28.05. erhalten (da war ich schon schwanger, wusste allerdings nichts davon).
Die zweite soll am 09.07. erfolgen.
Da wäre ich Anfang der 10. SSW.

Würden Sie empfehlen, die noch ausstehende Impfung ausfallen zu lassen, da die Schwangerschaft zu diesem Zeitpunkt noch im 1. Trimester ist?

Die erste Impfung fand ja auch schon im 1. Trimester statt, und bis jetzt ist noch kein Abort zu verzeichnen.

Wäre es sinnvoll, erst nach der zweiten Impfung, also in der 10. SSW, zum Gynäkologen zu gehen, damit es keine Probleme mit der Krankenkasse bezüglich verschwiegener Schwangerschaft gibt? Im Impfzentrum wird man ja als Schwangere sofort abgewiesen. Und die Impfungen sollten ja maximal 6 Wochen auseinander liegen.

Vielen lieben Dank im Voraus und einen schönen Abend.

Liebe Grüße

von Pink_paradise am 11.06.2021, 17:34 Uhr

 

Antwort auf:

2. Corona-Impfung in der 10. SSW

Die Fachgesellschaften und Gesundheitsbehörden in den USA äußern seit Beginn der Impfkampagne im Dezember keine Vorbehalte gegenüber der Anwendung von mRNA-Impfstoffen (BioNTech, Moderna) in der Schwangerschaft. Auch eine Frühschwangerschaft wird dort nicht als Grund gesehen, eine Zweitimpfung zu verschieben. Inzwischen sind in den USA mehr als 100.000 Frauen in der Schwangerschaft geimpft werden, überwiegend jedoch nach dem I.Trimenon. Besondere Komplikationen sind bislang nicht aufgefallen. Allerdings liegen bislang keine großen Fallzahlen zum kindlichen Befinden nach mütterlicher Impfung im ersten Trimenon vor.

In Deutschland sieht die STIKO als maßgebliches Gremium eine Impfung in der Schwangerschaft nur in Einzelfällen bei deutlich erhöhtem Risiko für eine schwere COVID-19-Erkrankung nach dem I.Trimenon als vertretbar. Wenn Sie im Impfzentrum angeben, dass Sie sich in der Frühschwangerschaft befinden, werden Sie höchstwahrscheinlich keine Impfung erhalten. Zumindest müsste dann der Termin für die Zweitimpfung auf den Beginn des zweiten Trimenons (13.SSW) verschoben werden.
Es wäre kein großer Nachteil, wenn der Abstand zwischen den Impfungen 10 statt 6 Wochen beträgt.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 14.06.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus

Impfung

Hallo, ich hatte am 3.4. meine 1. Dosis Biontech. Zwischen Erst- und Zweitimpfung bin ich schwanger geworden. Mein Frauenarzt meinte dann, man sollte bis zum Ende der 12. SSW nicht impfen. Mein Termin für die 2. Impfung ist nun der 19.6., da wäre ich bei 12+6. Meine ...

von Madiliwi 11.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Covid 19 Impfung - wie hoch ist der Schutz für gestillte Kinder?

Hallo Herr Dr Paulus, Kinder die noch gestillt werden, bekommen durch die Covid 19 Impfung der Mutter ja auch Antikörper über die Muttermilch und sollen somit einen gewissen Nestschutz haben. Kann man einschätzen, wie lange dieser Schutz bei den Kindern in etwas hält und ...

von Vanniii 04.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Corona Impfung bei Kinderwunsch sinnvoll?

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus! Bei mir besteht Kinderwunsch. Ich bin nach wie vor sehr verunsichert zwecks der Corona Impfung. Eine Infektion kann in der SS zu schweren Verläufen und auch zu Schädigungen des Fötus führen, stimmt das? Nun denk ich mir, die Impfung ...

von leelou 04.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Corona Impfung um den Eisprung

Sehr geehrter Prof. Paulus, ich möchte (auf natürlichem Weg) schwanger werden und bekomme in diesem Zyklus vermutlich um den Eisprungtag herum meine zweite Corona Impfung (Moderna), evtl ist der Eisprung aber auch erst ein paar Tage später. Hätten Sie in diesem Stadium ...

von sandramo 04.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung BioNTech im ersten Trimenon und Paracetamol

Sehr geehrter Dr. Paulus, ich bin in der 7. SSW und wurde vergangene Woche mit BioNTech geimpft. In zwei, spätestens drei Wochen steht der zweite Termin an (je nachdem wie die Impfstoff-Lieferungen ausfallen,) den ich auch gerne wahrnehmen möchte. Ich habe mich ausführlich ...

von Dulcenea 28.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung gegen Covid 19 - besser während der Schwangerschaft oder der Stillzeit?

Lieber Herr Dr. Paulus, ich bin aktuell in der 32. Woche schwanger und überlege mir, wann ich mich am besten gegen Covid 19 impfen lasse. Der wichtigste Punkt hierbei ist für mich, wann am ehesten/am meisten Antikörper auf das Baby übergehen - bei einer Impfung noch in der ...

von Line1982 14.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Covid19 Impfung in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, es heißt, dass man sich in der Stillzeit impfen lassen kann, jedenfalls mit Biontech, und dies sogar günstig sein kann, weil Antikörper durch die Muttermilch über gehen. Meine Kinder sind allerdings bereits 25 Monate alt. Ich stille nur noch ...

von Wunderbabys 14.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

BioNTech Impfung

Guten Tag Herr Dr. Paulus, Ich wurde am 16 März das erste mal mit BioNTech geimpft und am 09. April das zweite mal. Dazwischen wurde ich Schwangere. ES muss wohl am 31.03-3.4 gewesen sein. Er hat sich verschoben sonst wäre das nicht passiert. Jetzt habe ich Angst dass ...

von Laura1690 07.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Covid Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich wurde vor 8 Wochen mit Astrazeneca immunisiert und soll in 4 Wochen entweder Moderna o. Biontech als 2. Impfung bekommen. Ich ließ mich impfen da ich Prio 1 war und Kinderwunsch besteht. Nun mache ich mir Sorgen wie es wohl bei diesem Mix ...

von Sila2000 16.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR Impfung

Sehr geehrter Herr Paulus, ich mache mir gerade sehr große Sorgen. Ich wurde am 15.03.21 gegen MMR geimpft. 23.03.21 war der Eisprung und jetzt bin ich schwanger. Das ich mit einer Schwangerschaft warten muss , wurde mir nicht gesagt. Wie sind denn die Erfahrungen ...

von Fiti87 09.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.