Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Kochen für Babys und Kinder

Ernährungsberaterin Birgit Neumann

   

 

Welches Joghurt und Käse für 11 Monate altes Baby

Sehr geehrte Frau Neumann,

Meine Tochter ist 11 Monate alt und ist ein bisschen hinten bezueglich Ernaehrung. Sie hatte von klein an Schwierigkeiten mit dem Magen und leidet recht oft an Verstopfung. Daher haben wir uns mehr auf einfach verdauliche Breie konzentriert.

Ich wuerde gerne Joghurt und Kaese einfuehren. Joghurt haben wir schon einmal in einer ganz geringen Menge versucht und es hat ihr auch gut geschmeckt.

Muss ich beim Joghurt auf etwas achten (zB: Joghurt von Vollmilch oder Magermilch, etc.)? Gibt es spezielle Joghurts fuer Babys/Kinder und wenn ja, sind die empfehlenswert? Und in welcher Menge kann sie Joghurt bekommen (wie viel am Tag und in der Woche)?

Und ich habe aehnliche Fragen zum Kaese. Welche Kaesearten sind am besten geeignet zum Beginnen (welche sind leicht verdaulich) und muss man da wieder auf etwas achten (zB: nur pasteurisiert, etc.)? Und wie viel Kaese kann ich ihr geben (am Tag und in der Woche)?

Vielen herzlichen Dank!
Sabine

von xxxsabine am 09.01.2019, 09:04 Uhr

 

Antwort:

Welches Joghurt und Käse für 11 Monate altes Baby

Hallo xxxsabine
beginne jetzt in der Übergangszeit vom Baby zum Kleinkindalter(um den 1. Geburtstag herum) mit kleinen Mengen Joghurt und Käse. Welche Sorte Joghurt bevorzugst du selbst? Müsste oder sollte ich dir eine Sorte empfehlen, so würde ich dir zu Vollmilchjoghurt raten. Bei den Käsesorten liegt Frischkäse auf Platz 1 der Hitliste für Kinder, gefolgt von Gouda, Edamer, ggf Cheddarkäse, Butterkäse u.a milde Sorten. Deine Tochter wird vorraussichtlich aber vor allem die Sorten bevorzugen, die auch du gerne isst. Zum Einen liegt es an der vorgeburtlichen Prägung via Fruchtwasser und später durch Mumi. Und jetzt wird deiner Tochter im besonderen das gut schmecken, was du mit ihr zusammen, vor ihren Augen immer wieder gerne und genussvoll isst. Ziegenkäse, Parmesan? Alles möglich.
Gewarnt wird vor Rohmilchkäsesorten wegen einer erhöhten Listeriengefahr.
Betreffs Rohmilchkäse/Salami (und Listeriengefahr. sowie Toxoplasmose, Salmonellen gilt i.A. das gleiche wir für Schwangere. Denn Kinder sind kleiner und dadurch schneller anfällig, auch ist ihr Immunsystem noch nicht gut ausgereift. Eine evtl Infektion könnte komplkiationsreicher verlaufen. Darum wird gewarnt.
Aber bedenke: nicht jeder Rohmilchkäse hat Listerien - Gott bewahre, das wäre schlimm - die Wahrscheinlichkeit wäre hierbei nur eben etwas höher.
Vorsicht ist außerdem diesbezüglich immer auch bei Rohkost angeraten! Diese Warnung ist nur noch nicht so verbreitet. Rohkost darum bite vor der Verarbeitung immer super gut waschen, waschen, waschen!
Und : wenn man Rohmilchkäse (oder Salami) durcherhitzt, besteht ohnehin keine Gefahr mehr und dein Kind kann auf jeden Fall mitessen.
Bei Weichkäse wie Brie oder Camembert kann man die Rinde wegschneiden, dann verringert man das Risiko enorm. Denn Listerien wachsen nicht ins Käseinnere.
Rohmilch- Hartkäsesorten wie bspw Parmesan oder Emmentaler, kurz gesagt harte Käsesorten mit einem geringen Wassergehalt, sind auch nicht so kritisch zu sehen. Denn hier hätten die Listerien schlechte Wachstumsbedingungen.
Also keine Panik.
Joghurt und Käse sind ein Trinkmilchersatz für Kuhmilch, ergo ab dem 2. Lj geeignet. Die empfohlene Menge für Kuhmilch liegt im 2. Lj bei ca 300 ml am Tag. 100 ml Kuhmilch entsprechen ca 100g Naturjogurt (hinsichtlich Eiweiß-und Calciumgehalt). Auch ca 15 g Schnittkäse* wie Gouda, Edamer (= ca 1/2 Scheibe) oder 30 g Weichkäse (pasteurisierte Brie etc) und ca 30-40g Frischkäse ersetzen je 100 ml Kuhmilch.
Also dann
Grüße
Birgit Neumann


*grobe Durchschnittswerte:
250 ml Kuhmilch ---- ca 8g Eiweiß, 300 mg Calcium
ersetzbar durch;
eine Scheibe (ca 30g) Gouda ----- ca 8 g Eiweiß, ca 250 mg Calcium.

von Birgit Neumann am 10.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Warum kein Joghurt für Baby 7 Monate?

Hallo, gestern hat mein Sohn 7 Monate bei mir etwas Joghurt probiert. Natur Joghurt. Er war total begeistert. Ich halte es so, das er alles probieren darf (außer zu stark gewürztem etc.). Dann lese ich immer nach, ob er es auch essen darf, oder ob es beim probieren bleibt ...

von lily77 11.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Joghurt, Baby

darf baby 7.5 monate selbstgemachten joghurt essen

Hallo. Ab wann darf ein baby selbtgemachten joghurt essen und was müsste man da beachten. Mein baby nimmt mit meiner mumi nicht mehr zu und verweigert nach ner zeit jegliche beikost. Etwa 1-2 Wochen klappt es mit der beikost und dann verweigert er es wieder und trinkt nur noch ...

von zuya 27.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Joghurt, Baby

Joghurt für 6 1/2 Monate altes Baby?

Hallo, mein Sohn ist jetzt 6 1/2 Monate alt und bekommt morgens eine Flasche HA Pre und abends einen Milchbrei (entweder Fertigmilchbrei zum anrühren mit Wasser oder Getreidebrei angerührt mit Folgemilch) Ansonsten isst er Mittags seinen (selbstgekochten) ...

von Stumpi 15.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Joghurt, Baby

Joghurt für 11 Monate altes Baby erlaubt?

Hallo, ich würde gern wissen, ob ich meiner 11 Monate alten Tochter schon normalen Fruchtjoghurt zu essen geben kann. Wir haben sie mal an unserem Joghurt kosten lassen und seitdem stürzt sie sich auf uns, sobald wir einen Joghurt in der Hand haben und möchte auch davon ...

von Rikirom 30.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Joghurt, Baby

Käse, Joghurt, Quark

Sehr geehrte Frau Neumann, Ich habe vergessen etwas zu fragen. In Broschure von meiner Hebamme steht kein Käse, Joghurt oder Quark vor erste Geburtstag. Ich wollte aber früher beginnen (wir sind 11 Monate alt). Welche Käse, Joghurt und Quark sind geeignet für 1-jähriges ...

von Nektarica 07.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Joghurt am Abend

Hallo Frau Neumann. Wir essen unsere warme Hauptmahlzeit immer abends zusammen. Die koche ich auch frisch und mein Sohn isst sehr gut mit. Ca. 2 Stunden später geht er ins Bett. Den gewohnten Grießbrei vor dem zu Bett gehen möchte er jetzt nicht mehr und wenn, isst er ...

von Vila. 10.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Joghurt selbst machen

Hallo, meine Tochter ist 4 Jahre alt und kennt bisher Joghurt nur in der Naturversion mit Honig oder Marmelade gemischt, da mir fertige Joghurts mit Geschmack zu viel Zucker enthalten. Nun hat sie im Kiga Vanillejoghurt gegessen und das schmeckte ihr so gut. Kann ich dies ...

von Beccy19 20.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Joghurt

Hallo Birgit, ich habe eine Frage zu den Baby- bzw. Kinderjoghurts (ab 10 Monate) mit viel Calcium und Zink. Wie lange können/sollen Kinder diese Joghurts und Quarkzubereitungen essen? Und wie oft? Meine Tochter ist fast 2 Jahre alt und isst die erwähnten Becher sehr ...

von Iri777 26.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Nochmal zu Joghurt und Quark

Hallo Birgit, Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich habe noch zwei Fragen dazu. Warum sollen Kleinkinder kein Magerquark oder Joghurt mit 0,1% Fett essen? Ich süsse gerne mit Ahornsirup. Ist dieser ok für Kleinkinder und spare ich für mich tatsächlich Kalorien ...

von Helene13 21.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Joghurt und Quark Zubereitung

Liebe Birgit, Ich danke dir für deine Arbeit hier im Forum. Ich habe mir schon viele Anregungen geholt und unsere Ernährung von Tütenessen auf frisch und selbst gekocht umgestellt. Wir essen zum Nachtisch gerne Joghurt und Quark. Wie kann ich diese Kleinkindgerecht ...

von Helene13 19.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Die letzten 10 Fragen an Birgit Neumann
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.