Geburt: Wird es wieder ein Kaiserschnitt?

Geburt: Wird es wieder ein Kaiserschnitt?

© fotolia, Valua Vitaly

Mütter, die ihr erstes Baby per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht haben, fragen sich häufig, wie das beim nächsten Kind sein wird: Kann das Baby diesmal auf natürlichem Weg zur Welt kommen? Oder wird es wieder ein Kaiserschnitt?

Das hängt von verschiedenen Dingen ab. Jedenfalls wird keineswegs automatisch ein Kaiserschnitt empfohlen. Das geburtshilfliche Team wird normalerweise eine normale Geburt anstreben und Ihnen das auch vorschlagen

Der Einzelfall entscheidet

Im Einzelfall kommt es natürlich darauf an, warum der Kaiserschnitt nötig war. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe. Manche liegen bei der Mutter, etwa gesundheitliche Problem, andere beim Kind. Aber was immer in Ihrem Fall der Grund war - möglicherweise ist in der zweiten Schwangerschaft alles ganz anders.

Am besten sprechen Sie mit Ihrer betreuenden Hebamme oder Ihrem Frauenarzt. Beide sind Fachleute, mit denen Sie darüber sprechen können, welche Art der Geburt Sie sich wünschen und ob medizinisch etwas dagegen spricht. Auch bei der vorgeburtlichen Besichtigung der Klinik sprechen Sie das Thema dann am besten gleich an.

Mehrere vorangegangene Kaiserschnitte schränken die Möglichkeiten ein

Etwas anders ist die Situation, wenn Sie schon zwei Kaiserschnitte hatten. Manche Kliniken raten dann von vornherein dazu, auch das nächste Kind per Kaiserschnitt zu bekommen. Andere Häuser sind flexibler und eher bereit, doch eine Geburt auf natürlichem Weg anzustreben. Wenn Ihnen das sehr wichtig ist, lohnt es sich also, frühzeitig mit den in Frage kommenden Kliniken zu sprechen.

Übrigens: Hat eine Frau mehr als einen Kaiserschnitt, muss sie nicht befürchten, dass der ganze Bauch verunstaltet wird. Bei der Operation wird möglichst immer die alte Narbe genommen und hinterher wieder schön genäht.

Weitere Themen:

Hebammentipps - gesucht, gefunden ...!

Hebammentipps von A - Z:

Unsere Tipps von der Hebamme:
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.