Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wunde Scheide nach Famenita

Hallo, ich bin in der 7. Woche schwanger. Da ich im Dezember 2015 eine Fehlgeburt in der 9. SSW Woche hatte, hat mir meine FÄ Famenita verschrieben, die ich 3x täglich einführen sollte. Jetzt habe ich eine ganz wunde und brennende Scheide. Creme mit Penaten ein, es hilft aber nichts. Gibt es eine andere Lösung ?? Nehme die Tabletten jetzt nur noch oral ein.

Vielen Dank

von Sunny85 am 19.06.2016, 17:06 Uhr

 

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Hallo,
Das hatte ich auch und mir hat Majorana Vaginalgel geholfen (ist pflanzlich)
Lg

von Hasenbande am 19.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Kann das irgendwie dem kleinen Schaden? Bin so wund, dass es ganz leicht blutet.

von Sunny85 am 19.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Also meinem Zwerg hat's nicht geschadet. Er ist jetzt 9 Monate alt ;) wurde denn ein Abstrich gemacht, um eine Infektion auszuschließen?

von Hasenbande am 19.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Ja, war am Donnerstag bei meiner FÄ, die meinte es sei alles gerötet. Pilz ist es nicht. Gerade war ich auf Toilette, das brennt total:-(

von Sunny85 am 19.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Hatte ich auch und der Abstich ergab keine Bakterien oder Pilze. Mir wurde daraufhin das Gel empfohlen. Das hat gut geholfen und ich konnte danach auch Famenita wieder anwenden.

von Hasenbande am 19.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Vielen Dank. Fahre schnell in die notapo und hole mir das...

von Sunny85 am 19.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Hoffe es hilft dir. Berichte doch mal.
Lg

von Hasenbande am 19.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Dein Gel hatten die leider nicht, haben hametum wund-und heilsalbe bekommen. 1x benutzt schon viel besser...

von Sunny85 am 20.06.2016

Antwort:

Wunde Scheide nach Famenita

Mir half mandelöl gibt es von kneipp oder weleda

von 1009cel am 20.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wundes Gefühl und Juckreiz in Scheide, aber kein Pilz

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 21. Schwangerschaftswoche und habe seit einigen Wochen ein wundes Gefühl und Juckreiz in der Scheide. War auch schon beim Arzt, aber da hieß es, dass es keine Infektion und auch kein Pilz sei. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das ...

von Nina1202 07.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wunde, Scheide

Wunde Scheide, Verstopfung u. Pickel im Gesicht bei zahnendem Baby???"

hallo frau höfel, haben sie das schon öfters einmal gesehen oder gehört? meine kleine (9 monate) zahnt zur zeit wieder. die oberen schneidezähne sind am durchbrechen. jetzt hat sie heute wieder eine ganz wunde und pickelige scheide und verstopfung zudem. ferner sind auch ...

von huxe91 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wunde, Scheide

Wundermittel bei wunden Brustwarzen?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich befinde mich in der 29 SSW und seit drei Wochen tröpfelt es aus meiner Brust. Seit fünf Tagen läuft es leider regelmäßig in großen Mengen. Die Brustwarzen brennen fürchterlich und werden jetzt schon wund. Was kann ich tun? Ist regelm. Abwaschen ...

von Hubbeldubbel 10.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wunde

Was hilft gegen Wunden Po durch Zahnes?

Liebe Frau Höfel, mein Sohn zahnt und hat seitdem einen extrem roten Po mit einem roten Rand. Nichts hilft ... er hat fast nie eine Windel an, wir tupfen nur mit Einmalwaschlappen ab, lassen es an der Luft trocknen. Zusätzlich tupfen wir mit schwarzem Tee ab. Weder ...

von Mirimama 08.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wunde

Probleme mit Naht nach Scheidenrissen

Liebe Frau Höfel, ich zog mir bei der Geburt meiner Tochter vor vier Monaten mehrere innere hohe Scheidenrisse zu, die leider genäht werden mussten. Ich hatte erst Probleme mit den Nähten, weil sie drückten. Das gab sich nach dem Fädenziehen jedoch. Seit der Geburt habe ich ...

von bxl 30.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Scheidenpilz, RR

Liebe Frau Höfel, ich bin heute 37+4 und hatte gestern eine Kontrolle im Krankenhaus. Dabei wurde wieder einmal (ist inzwischen das dritte Mal) eine leichte Pilzinfektion festgestellt. Jetzt wurde mir wieder die 3-tägige Canesten Kombi verschrieben. Jetzt meine Frage muss ich ...

von mimibe33 24.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Stechen in der Scheide

Hallo Frau Höfel, wegen einer Gebärmutterhalsverkürzung bin ich seit der 31. Woche auf der Couch gelegen. Nun da ich 34+0 erreiche schone ich mich zwar weiterhin aber bin wieder mehr auf den Beinen. Nun merke ich oft so einen stechenden Schmerz in der Scheide als würde ...

von alexanderoderrafaela 30.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Stechen in der Scheide beim Gehen - 39 Ssw

Hallo Frau Höfel, ich befinde mich nun in der 39 Ssw. Seit heute morgen habe ich beim Gehen und auch teilweise beim Sitzen ein Stechen in der Scheide. Ständig spüre ich zudem einen Druck auf der Blase. Wenn ich dann aber auf Toilette gehe, kommt kein Tropfen. Gestern war ich ...

von FranziskaRose 20.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Brennen in Scheide

Liebe Frau Höfel Ich bin in der 14 Ssw und habe seit knapp 3 Wochen ein Brennen in der Scheide. Mal ist es sehr stark,dann wieder kaum spürbar. Geschlechtsverkehr habe ich seitdem nicht gehabt. Abstriche und Urin waren auch in Ordnung. Haben Sie einen Rat für mich? Das ist ...

von W-Tanja 08.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Stechen in der scheide mumu

Hallo Ich befinde mich morgen bei 31.0 SSW 2. SS! Da hatte ich einen verkürzten GmbH! Jetzt habe ab und zu ein stechen in der scheide oder am mumu .. Ist das ein Zeichen das sich gmh verkürzt? Letzte Woche noch bei 4.2 Dazu kommt das ich das Gefühl habe das meine scheide ...

von Rennmaus 05.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheide

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.