Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wehencocktail

Hallo!

Ich habe heute morgen um 10.00 Uhr ein Wehencocktail getrunken (Rizinus+Kirschsaft). Um 14.30 Uhr hatte ich Durchfall und jetzt ist gar nichts mehr! Aber warum ? War´s das jetzt? Wirkt er bei mir nicht? Wie lange dauert es normal bis die Wehen einsetzten nachdem man ihn getrunken hat? darf man ihn am anderen Tag wiederholen ?

LG
Kiki

von Kiki am 11.06.2003, 15:42 Uhr

 

Antwort:

Wehencocktail

Liebe kiki,

Rizinus braucht frau, um den Darm in Gang zu bringen, der nah an der Gebärmutter liegt und diese damit auch stimmuliert.
Alkohol ist manchmal drin, um den Kreislauf in Schwung zu bringen (ist meiner Meinung nach nicht nötig).
Mus soll den Geschmack vom Rizinus übertünchen.

Der Cocktail darf ab Terminüberschreitung genommen werden. Er schadet dem Baby nicht - siehe oben!

Alternativen und Ergänzungen finden Sie in der Suchmaschine unter "Prostaglandin usw."

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 11.06.2003

Antwort:

Wehencocktail

Noch ne Frage: Warum löst Rizinus eigentlich Wehen aus? Ich meine es kann ja nicht immer vom Durchfall kommen , denn einige bekommen ja gar keinen Durchfall aber trotzdem Wehen! verstehe ich net ganz!"GRÜBEL"

LG
Alexandra

von Kiki am 11.06.2003

Antwort:

Wehencocktail

Lass das Kind doch kommen, wenn es bereit dazu ist, und das ist es wohl noch nicht. In welcher Woche bist Du eigentlich? Hast Du über Diesen Wehencocktail schon mit Deiner Hebamme oder Deinen Arzt gesprochen? Ich würde es nicht tun, ohne es vorher mit dem Arzt oder der Hebamme abgesprochen zu haben.

von naomi am 11.06.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.