Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

spucken

hallo,

ich war gestern mit meiner tochter 5 wochen alt beim kinderarzt da sie nach der flasche spuckt.
Seid vorgestern Abend spuckt sie nach der Milchflasche, der Arzt untersuchte sie und meinte es sei alles ok ich nehme statt milchsauger jetzt teesauger
gestern war es dann auch ok und heute morgen fängt es wieder an.

Was soll ich den machen? haben sie einen tipp?
das ist doch nicht gut wenn sie immer etwas ausspuckt oder?
Und woran erkenne ich wenn es ihr überhaupt nicht gut geht?


Danke

von maria am 13.06.2003, 08:41 Uhr

 

Antwort:

Hätte das gleiche wie Susanne gefragt.......! o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 14.06.2003

Antwort:

spucken

Hallo Maria,

wieviel spuckt sie denn? Alles in einem Schwall, oder immer mal wieder ein bisschen?
Hat sie von Anfang an die Flasche bekommen, und zuerst nicht gespuckt?
Manchmal denkt man auch nur, dass der größte Teil wieder herauskommt - und wenn sie sonst fit ist und der KA zufrieden ist, würde ich mir keine großen Sorgen machen.

Meine "Große" hat auch immer viel gespuckt (ach, übrigens, falls du noch Spucktücher brauchst, kannst du mir mal mailen *gg*), mein Mann wurde schon teilweise sehr "ungeduldig", weil sie dann auch Sofa und Teppich nicht verschonte...

Liebe Grüße
Susanne

von Susanne am 13.06.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.