Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

schlafverhalten

Hallo frau höfel ich hab mal ne frage mein baby ist jetzt 9 monate alt und sie will einfach nicht in ihrem bett einschlafen wir haben uns rat in der kinderklinik gehohlt sie ist gesund alles ist in Ordnung nur sagten die zu uns das sie nich durchschlafen kann weil sie nicht in ihrem eigenen bett einschläft sondern nur auf dem arm ...sie sagten wir müssten sie einige tage weinen lassen bis sie lernt allein einzuschlafen immer nur nach ihr sehn und beruihgen aber das können wir nicht ....wie kann ich ihr das sonst beibringen in ihrem bett einzuschlafen. .??

von erstess am 21.05.2014, 10:17 Uhr

 

Antwort:

schlafverhalten

Hallo,

am besten beginnt man damit, das Kind für einen Tagschlaf ins eigene Bett zu legen. Immer wieder ausprobieren ohne Druck...
Ich kann das Buch "Endlich durchschlafen" sehr empfehlen.
Die Methode des "weinen lassens" ist nur im äußersten Notfall angebracht, wenn die Eltern am Ende sind und alle anderen Versuche gescheitert sind.
Es ist eine sehr harte Methode, die auch Schaden anrichten kann. Deswegen: Aufs Bauchgefühl hören und danach handeln.

Dass Kinder mit 9 Monaten durchschlafen müssen ist übrigens grundsätzlich Quatsch. Wann Kinder durchschlafen ist sehr individuell.
Mal als Beispiel meine eignene Kinder:
1. Kind, von Anfang an im eigenen Bett, mit 14 Monaten durchgeschlafen
2. Kind, zunächst Babybalkon, ab 7 Monate eigenes Bett, jetzt 19 Monate alt und schläft immernoch nicht durch.
Es liegt also nicht daran, dass das Kind nicht im eigenen Bett schläft! ;-)

Alles Gute,
Silke

von SilkeJulia am 21.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Trink- und Schlafverhalten

Hallo! Mein Baby – 10 Wochen – trinkt plötzlich weniger. Ich pumpe seit der Geburt ab und gebe ihr Fläschchen, darum habe ich einen guten Überblick. Die sollte 750 ml trinken, kommt aber im Durchschnitt auf 600 – 700 ml. Sie schläft von 22.00 Uhr bis 8.00 Uhr durch, dann trinkt ...

von Manu2712 17.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist am 07.02. vier Monate alt geworden. Er hat noch nie gut geschlafen. Lange Zeit hat er tagsüber nur auf dem Arm geschlafen. Dann hat er eine Weile tagsüber fast gar nicht geschlafen. Nachts schläft er auch schon immer schlecht. Seit ein paar ...

von saja79 15.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

unruhiges Schlafverhalten

Liebe Frau Höfel, meine Kleine ist jetzt 4 Monate alt und hat seit ca 2 Wochen einen extrem unruhigen Schlaf. Sie schläft bei mir im Zimmer und wacht im 2 stunden Rhythmus (teilweise noch früher) auf. Sie signalisiert, dass sie trinken möchte und schreit wenn ich versuche sie ...

von schneias 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten 4 Wochen alte Baby

Liebe Fr. Höfel! Unser kleiner Sohn möchte sowohl tagsüber, wie auch nachts nur auf uns schlafen. Er akzeptiert es auch nicht mehr, einfach nur neben uns im Bett zu liegen. Er braucht ständig Körperkontakt. Teilweise quengelt er sogar im Kinderwagen über die fehlende ...

von dani1701 31.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo Frau Höfel, 1. meine Tochter (fast 6 Wochen alt) wälzt sich oft imBett. Der ganze Körpee ist dabei in Bewegung. Aber ihre Augen sind zu. Zusätzlich macht sie noch merkwürdige Geräusche - grunzt sehr laut und gibt zum Teil sehr merkwürdige Laute von sich. Kurze ...

von JEW 24.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

schlafverhalten

Hallo, meine Tochter ist inzwischen 6 1/2 monate alt. Wirklich eine nacht durchzuschlafen hat sie bisher einmal! geschafft. momentan wirds immer schlimmer in der nacht. Die letzte bin ich 15 mal aufgestanden ehe ich sie mir ins bett geholt habe, wo sie es eine stunde ...

von Kristin8726 17.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Guten Morgen! Meine Tochter ist 14 Wochen alt und eigentlich ein sehr pflegeleichtes Baby. Seit einigen Wochen wird sienjedoch jeden Tag um 4 Uhr morgens wach und schläft dann bis sieben oder manchmal acht nicht mehr. Tagsüber macht sie 3-4 Nickerchen die zwischen 30 Minuten ...

von New_mummy 30.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten, 6mon altes Baby

Zum Schlafproblem meiner Tochter: Sie ist knapp sechs Monate alt. Von Anfang an üben wir das einschlafstillen aus. Das hat immer gut geklappt. Die ersten lebenswochen lies sie sich nicht ablegen, aber dann ging es gut und mit 8-12 wochen schlief sie sogar 6-8 stunden am ...

von Zaine 04.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Ist der das Schlafverhalten von meinen Sohn normal?

Hallo, Mein sohn 4,5 monate hat tagsüber immer nur mal 30 minuten nickerchen gemacht. Seitdem ich nicht mehr stille schläft er viel mehr und länger! Von 20:00-04:30, dann kurz trinken, aufstehen um 06:30. dann schläft er ca 2 stunden von 8:00-10:00 und nochmal 2 stunden ...

von Jenny612 11.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist 5 Monate alt. Er hat mittlerweile einen Tagesrhythmus von 4 Stunden (hat nach 4 Stunden Hunger, schläft 2 Stunden, ist 2 Stunden wach, bekommt dann die Flasche) man kann fast die Uhr danach stellen. Das ist sehr angenehm - ABER die Uhrzeiten ...

von bell30 12.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.