Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

NA-Ph/ Apgar

Liebe Frau Höflel,

heute sind meine Kleine und ich nach einer Kaiserschnittgeburt am Mittwoch heute entlasse worden. U1 und U2 sind im KH durchgeführt worden und alles scheinbar i.O.

Dennoch mache ich mir ein bisschen Sorgen.
Der Kaiserschnitt wurde durchgeführt, da es unter den Wehen mehrfach zu einem Abfall der Herzfrequenz kam.
"Im CTG suspekte fetale Herzfrequent unter regelmäßiger Wehentätigkeit. Bei Geburtsstillstand, trotz spotanem Blasensprung, Entschluss zur sekundären Sektio in der frühen Eröffnungsperiode, wegen patologischem CTG."

Desweiteren ist als Geburtsrisiko grünes Fruchtwasser verzeichnet.

Niemand hat mir gesagt, dass meine Kleine hiervon irgendwelche Schäden davon getragen hätte. Der Apgar war 9-10-10 und der NA ph-Wert betrug 7.22

Kann ich davon ausgehen, dass wenn die Werte gut waren und niemand etwas gesagt hat eigentlich auch alle Risiken für Spätfolgen ausgeschlossen werden können?

Ich danke Ihnen schon einmal!

von theodosiakalakis am 28.10.2018, 15:18 Uhr

 

Antwort:

NA-Ph/ Apgar

Liebe theodosiakalakis,

alles okay, die Werte sind gut.

Ihr Kind hat unter der Geburt Stress gehabt (grünes Fruchtwasser) und es ging nicht weiter (Geburtsstillstand)- aber anscheinend hat es dem Kind nichts ausgemacht.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 29.10.2018

Antwort:

NA-Ph/ Apgar

Schau mal, hier hat Frau Höfel schon mal einen Text bezüglich Apgar und NA-ph gepostet:

https://www.rund-ums-baby.de/hebamme/Nabelschnur-ph-Wert_78422.htm

Deine Werte sind demnach vollkommen okay.

LG
Lilly

von lilke am 29.10.2018

Antwort:

und Glückwunsch noch zur Geburt ;) - owT

LG
Lilly

von lilke am 29.10.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

ph-wert 7,22 und apgar 9,10 nach einem Notkaiserschnitt sind die Werte normal?

Während der Geburtseinleitung wurden die Herztöne meiner Tochter immer langsamer, die blieb im Becken stecken und es musste ein Notkaiserschnitt gemacht werden. Sind die Werte wie, ph-Wert 7,22 und Apgar 9,10 im Normbereich oder kann man mit Entwicklungsschäden ...

von Pepsi06 21.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Apgar

Apgar 9/10/10 und grünliches Fruchtwasser - Stress fürs Kind?

Hallo, ich habe kürzlich mein Kind bekommen. Bei der Geburt wurde günliches Fruchtwasser festgestellt. Der PH Wert war bei 7,17 (direkt nach der Geburt aus der Nabelschnur entnommen), BE 7 und der Apgar 9/10/10 (1min/5min/10min) Im Krankenhaus haben die nichts weiter dazu ...

von manis76 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Apgar

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.