Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Der schleimpfrof löste sich vor 5/6 Tagen ich trage ein Pessar.

Guten Abend,
Ich bin mit Zwillingen in der 35. Ssw und Tage seit der 30. ssw ein Gummiring- Pessar.
Letzten di/Mi löste sich mein schleimpfrof. Den Tag und den Tag drauf hatte ich Durchfall
Seither ist nicht weiter passiert.
Oft habe ich regelartige leichte Schmerzen aber dann muss ich meist auch ein wenig Stuhlgang absetzen. Danach sind die Schmerzen oft schon wieder weg oder besser.
Muss ich was beachten?
Wann sollte das pessar entfernt werden? Kann ich das Ding auch selbst rausziehen?

Mit lieben Grüßen

von Twinsmummel am 14.02.2021, 22:55 Uhr

 

Antwort:

Der schleimpfrof löste sich vor 5/6 Tagen ich trage ein Pessar.

Liebe Twinsmummel,

nein, bitte nicht selber entfernen! Bei beginnender Wehentätigkeit (also regelmäßigen kräftigen Kontraktionen) bitte in die Klinik.

Eigentlich kann das Pessar in der 35/0 SSW raus. Niemand wird die Zwillinge dann mehr aufhalten.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 16.02.2021

Antwort:

Der schleimpfrof löste sich vor 5/6 Tagen ich trage ein Pessar.

Liebe Twinsmummel,

ich würde den Pessar nicht selber rausziehen. Ich habe auch einen und der soll in der 27+0 entfernt werden.
Ich würde aber zu meiner Frauenärztin gehen und das mit ihr klären, ob das ungefährlich ist oder nicht.

LG

von Synonym am 16.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wäschekorb tragen

Sehr geehrte Frau Höfel, Ich bin in der 27 ssw und habe aus dem Keller in den 2 Stock meine Wanne voll mit gewaschene trockener Wäsche getragen. Es waren ca 1 1/2 Maschinen. Beim Hochheben dachte ich ,es ist ok, nicht leicht aber auch nicht total schwer. Aber schon bei der ...

von Lele309 04.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Tragen und schreien

Hallo Frau Höfel, meine Tochter wird bald 10 Monate alt. Sie möchte nur getragen werden, sobald wir drausen sind schreit sie, sie schreit besonders wenn sie getragen werden möchte und weint bis sie getragen wird. In der Tragetasche hält sie auch länger aus, ich habe ...

von Maya2020 04.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Ergobaby Trage falsch eingestellt

Hallo Frau Höfel, ich habe gerade festgestellt, dass die ergobaby Trage unserer Tochter (am Mittwoch 8 Wochen alt) falsch eingestellt war. Mein Mann hatte den Steg zwischen den Beinen eingestellt und ich hatte ihm da vertraut, auch wenn ich das Gefühl hatte, dass ihre Beine ...

von JoNe19 05.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Tragen und Beckenboden

Hallo Frau Höfel, ich hatte Ihnen kürzlich schon einmal wegen meines "Zustands" geschrieben. https://m.rund-ums-baby.de/hebamme/Senkung-vordere-Scheidenwand-und-Geschwollen_197695.htm Kann ich mit diesem "Zustand" und jetzt schon Spaziergänge mit meinem Baby in der ...

von Psychotante 02.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Tragen

Guten Tag, meine Tochter ist nun 12 Wochen alt und wollte die ersten drei Monate nur getragen werden. Nun kann sie schon alleine im Laufgitter liegen und zum Teil alleine oder mit Kontakt und Singen einschlafen. Im Laufgitter schläft sie aber höchstens 30 Minuten. Am Morgen ...

von Mi_cha_ela 26.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Darf ich das Baby im Arm nach vorne gerichtet tragen?

Hallo, unsere kleine Tochter ist genau 5 Monate alt und liebt es vom Papa in den Schlaf geschunkelt aber auch tagsüber im Arm getragen zu werden. Leider aber fast ausschließlich mit dem Gesicht nach vorne! Wir benutzen keine Tragehilfe aber ich nehme sie sehr oft mit der ...

von ViktorS 21.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Gebärmutterhalsverkürzung Tragen

Liebe Frau Höfel, ich bin in der 13.Ssw und habe bereits einen einjährigen Sohn (ca. 8Kg schwer) Er will noch viel auf den Arm und schläft tagsüber auch nur ein wenn ich ihn im Arm hab und mit ihm auf und ab gehe. Ich trage ihn also sehr viel und oft auch lange am Stück. ...

von Siemona 06.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Einschlafen ohne Trage

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist 13 Monate alt und zum Schlafen die Nähe von Mama oder Papa gewöhnt. Bin ich nicht da, schläft sie mittags beim Papa auf der Brust. Ansonsten schläft sie hauptsächlich bei mir in der Trage ein. Mittags nutze ich die Zeit für einen ...

von MamaPia 24.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Mittagsschlaf: Bett oder Trage?

Hallo Frau Höfel, unsere Tochter ist nun 6 Monate alt. Sie schläft schlecht, aber so langsam zeigt sich, dass sich ihre Tagschläfchen verlängern. Während sie die letzte Zeit stets maximal 40 Minuten am Stück schlief, schläft sie mittlerweile hin und wieder gerne mal 70 - 90 ...

von SarahS90 19.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Aufrecht tragen!

Hallo Frau Höfel! Unser Kleiner ist jetzt etwas über 3 Monate alt. Leider ist er nicht so gern im Kinderwagen und auch nicht in der Trage, d.h. insbesondere seit wir wieder mehr unterwegs sein können, tragen wir ihn häufig aufrecht sodass er über unsere Schulter nach hinten ...

von blablubblub 15.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trage

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.