Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Creme Kopfhaut

Hallo Frau Höfel,
Habe ja gestern den Milchschorf entfernt und die Kopfhaut war rot. Habe es den ganzen Tag in Ruhe gelassen.

Habe ihn heute gebadet und mit Weleda Shampoo gewaschen. Jetzt mit Seba Med Creme die Kopfhaut, wo deswegen keine Haare mehr sind eingecremt.

Ist das okay?

Liebe Grüße Laura

von L1988 am 05.06.2017, 19:43 Uhr

 

Antwort:

Creme Kopfhaut

Liebe L1988,

wenn die Kopfhaut immernoch rot war, dann hätte ich nicht gebadet - nur gecremt.

Wenn die Kopfhaut nicht mehr rot war, war es okay.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 06.06.2017

Antwort:

Creme Kopfhaut

Ein so kleines Kind braucht kein Shampoo, erst Recht nicht nach der Rosskur mit der Milchschorfentfernung. Lass doch den Kopf da einfach in Ruhe und wasche höchstens mit Wasser.

Milchschorf ist übrigens eine rein kosmetische Sache und muss gar nicht entfernt werden. Es gibt sich ganz von selbst, und das Entfernen ist für die Babys schnell schmerzhaft, mindestens aber unangenehm.

Ich musste das mal schreiben. Mit tun die Babys immer etwas Leid, die so "bearbeitet" werden, auch wenn ihre Mamas dabei nur das Beste im Sinn haben.

von Schniesenase am 06.06.2017

Antwort:

Creme Kopfhaut

Hallo,
da schließe ich mich gern Schniesenase an. Der Milchschorf, der meistens nur ein nicht behandlungsbedürftiger Kopfgneis ist muss in der Regel nicht entfernt werden da er keinerlei Auswirkungen hat, auser evtl kosmetische.
In meiner Ausbildung zur Friseurin habe ich damals gelernt dass man das köpfchen vor dem baden/haare waschen mit etwas Öl zb olivenöl einölt und danach mit sanftem babyshampoo auswäscht. Von diversen Cremes/lotionen würde ich aufgrund evtl hautreizungen abraten.
Der tatsächliche Milchschorf ist behandlungsbedürftig und gehört in die Hände eines Kinderarztes.
Ich würde jetzt an diesen Stellen nichts machen und falls es sich entzünden sollte zum KIA gehen.
Lg

von fee21 am 06.06.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Creme

Hallo, Ich habe schon immer problematische haut, auch während der SS. Seit der geburt, sind meine hände mehr als nur rissig. Sie sind ständig am bluten, weil sie überall offen sind und die haut nur sehr dünn ist.. ich habe angst, die hände einzucremem, da bei mir keine creme ...

von Lina101216 15.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

Ist es schlimm das ich bayerische creme gegessen habe

Hallo... Ich bin in der 16 ssw und am wochenende zum runden geburtstag eingeladen und das essen war sehr lecker. Es gab auch nachtisch habe nichts mit alkohol gegessen aber bayerische creme. Im nachhinein ist mir dann später eingefallen das die creme wohl mit rohen eiern ...

von Meinbaby2017 04.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

Creme/Lotion für Baby im Sommer

Liebe Fr. Höfel, Könnten Sie mir eventuell einen Tipp dafür geben, womit ich meinen 10 Monate alten Sohn im Sommer eincremen kann? Im Winter nehmen wir Mandelöl, aber das erscheint mir im Sommer zu reichhaltig - seit ich das Öl weglasse sind auch die Hitzepickel weniger. Gibt ...

von Sina1899 13.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

welche creme bei trockenem intimbereich?

Hallo Frau Hövel, Ich bin in der 18ten Woche schwanger und habe sehr trockene Haut im Intimbereich. Ein Pilz ist laut Arzt ausgeschlossen. Mein Arzt meinte ich soll mir eine Feuchtigkeitscreme holen und den Intimbereich regelmäßig eincremen. Könen Sie mir hier eine Creme ...

von kersili 05.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

Tannolact Creme bei Schnitt?

Guten Tag Frau Höfel, ich hatte bei der Geburt (ca. 4 Monate) einen Schnitt und der ist auch gut verheilt, leider trotzdem wieder etwas angeschwollen. Ich habe gute Erfahrung mit den Tannolact Sitzbädern gemacht, kann ich denn auch die Tannolact Creme verwenden, oder wirkt ...

von sgjustra 03.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

creme bei Analfissur Stillzeit

Sehr geehrte Frau Hoefel, Der Proktologe hat bei mir eine Analfissur festgestellt (durch Entbindung meiner Tochter vor 5 Wochen). Er schrieb mir doloPosterine salbe auf, war sich aber nicht ganz sicher ob ich diese verwenden kann in stillzeit.lt Apotheke weiss man nicht ob ...

von diddl-23 13.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

Calendula Creme

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist nun 8,5 Wochen alt. Für ihn benutze ich gerne die Calendula-Produkte von Weleda. In der Gesichtscreme sowie in der Wundschutzcreme ist Bienenwachs. Jetzt mache ich mir darüber Gedanken, was ist, wenn er die Creme bzw. Spuren davon an oder in ...

von Pingu86 09.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

BetaGalen Creme in der Schwangerschaft ? (Neurodermitis)

Liebe Frau Höfel! im moment habe ich wiedermal ganz schlimmen Ausschlag an den Haenden (Neurodermitis). Bin etwas verunsichert, da ich irgendwo mal gelesen habe das die BetaGalen Creme nicht angewandt werden soll in der Schwangerschaft. Deswegen habe ich sie auch bisher ...

von Mom2Be 08.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

dalacin creme anwendung

guten tag, ich muss wegen einer infektion dalacin vaginalcreme nehmen. dazu hätte ich eine frage, vielleicht können sie mir helfen. kann ich in der schwangerschaft den aplikator nehmen oder wie soll man die creme sonst anwenden. mein arzt hat dazu leider nichts ...

von Rose85 12.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

Welche Creme hilft gegen Schwangerschaftsstreifen?

hallo, ich habe in meiner ersten ssw viele streifen davongetragen die gehen vom unterleib bis unter meinen bauchnabel. jetzt habe ich angst das diese streifen sich weiterausdehnen und bis über meinen ganzen bauch "wachsen". welche creme könnte ich denn benutzen um es ...

von pinpin 01.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Creme

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.