Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Beckenbodentrainingskugeln

Liebe Frau Höfel,

ich habe jetzt in 3 Jahren 3 Kinder bekommen, alle drei mit KS. Mein Beckenboden macht mir etwas zu schaffen im Moment. Manchmal, besonders wenn ich dringend zur Toilette muss, kann ich kaum den Urin anhalten. Ich habe Beckenbodentrainingskugeln, aber damit habe ich ständig das Gefühl, dass sie herausrutschen und der Beckenboden sie nicht halten kann und sie nur deshalb nicht herausrutschen, weil sie nicht ohne weiteres durch den Scheideneingang passen.

Soll ich lieber nur mit Übungen trainieren?

Ab wann kann man die Kugeln benutzen? Der KS ist jetzt 3,5 Monate her

Vielen Dank
Liebe Grüße
Murmel.

von Murmel880 am 22.04.2014, 20:58 Uhr

 

Antwort:

Beckenbodentrainingskugeln

Liebe Murmel,

die Kugeln alleine nützen nichts!

Auch Kaiserschnitt-Frauen müssen erst Ihren Beckenboden stärken, da er durch Hormone aufgelockert wurde!
Begonnen wird also mit Beckenbodenübungen - erst später (wenn die Rektusdiastase annähernd geschlossen ist!!!!!) mit Bauchmuskelübungen (bitte im ersten halben Jahr alles vermeiden, was die Bauchmuskeln massiv belastet!- Gefahr der Mikrofissur).

Leichtes Ausdauertraining ist nach dem Beckenbodentraining okay! Schwimmen - auch sehr gut! Auch für Ihre Gelenke! Fahrradfahren als Ausdauertraining ist okay. Der Crosstrainertrainer sollte noch Pause haben.

Bei allen Sportarten, die mit Hüpf-, Sprung-, Hebe- oder anderen ruckartigen Bewegungen einhergehen, ist nicht das Aufgehen der Narbe das Problem. Die sollte nach 6 Wochen verheilt sein, sondern Mikrofissuren können Probleme machen. Diese kleinsten inneren Verletzungen führen zu Verwachsungen und diese können später höllische Schmerzen verursachen.

Die Kugeln können das Beckenbodentraining vertiefen - nicht ersetzen!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 23.04.2014

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.