Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

Hallo Frau Höfel!
Ich habe ein Problem!
Mein Baby, 3 Monate, verweigert die Brust. Soobald ich ihn anlegen will fängt er an zu schreien bis er keine Luft mehr bekommt. Er fängt an mit Händen und Füßen zu treten. Es ist schon soweit daas ich kaum noch Milch produziere weil er einfach nicht mehr ran will. Hab versucht ihn die Flasche zu geben aber da macht er genau dieselben anstalten. Ich bin ratlos. Die KKinderärztin hat mir schon eine elektrische Pumpe gegeben damit die Milch weiter kommt, aber wie kann ich meinem Baby die Flasche angewöhnen? Seine Pampers sind kaum noch nass. Tagsüber muss ich ihm nie die windel wechseln da er einfach kaum noch pipi macht. Nur nachts trinkt er noch etwas und morgens ist die pampers daann auch klatsch nass, aber tagsüber gehts absolut nicht. Bin schon am überlegen mit ihm ins Krankenhaus zu fahren.

von Bienemaya am 29.08.2013, 19:01 Uhr

 

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

Liebe Bienemaya,

wie alt ist Ihr Kind? Kann es sein, dass er tagsüber sehr abgelenkt ist?
Versuchen Sie ihn anzulegen, wenn er noch halb schläft (Fernseher aus, nicht telefonieren). Dann wird es wahrscheinlich auch tagsüber klappen.
Es kann auch sein, dass Ihr Kind tagsüber irritiert ist. Schließlich muss er zwischen Schnuller, Sauger, Brust unterscheiden. Manchen Kindern fällt das sehr schwer.

Schauen Sie Ihrem Kind einmal in den Mund, ob es vielleicht einen Soor hat.

Soor erkennen Sie daran, dass weiße Beläge (wie Flokatiteppiche, Hirtenteppiche) in den Wangentaschen sitzen. Diese Beläge lassen sich nicht wegwischen!
Soor tut nämlich weh. Falls dort etwas ist, bitte das Kind beim Kinderarzt vorstellen.
Soor ist lästig, aber nicht schlimm.
Aber Soor tut weh - und vor allem bei warmen Getränken!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 30.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

ich würde mal ins KH fahren - sicherer. Meiner mag auch manchmal nicht trinken (flaschenkind, auch 3mo.) wenn ich aufstehe und mit ihm samt flasche im mund durch die wohnung laufe - dann geht es wunderbar, darf mich halt nicht hinsetzen

von mamaben am 29.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

Könnte das vielleicht auch am zahnen liegen? Er sabbert seit ein paar tagen extrem viel und hat nur seine fäuste im mund. Schnulli wird oft ausgespuckt und sofort faust rein. Auch wenn ich ihn anlegen will. Osanit bringt nichts und dentinox oder wie das heißt auch nicht. Ob ich auch mal son paracetamol babyzäpfchen ausprobieren kann? Ich weiß mir echt nicht mehr zu helfen. Man kann im Mund aber keinerlei anzeichen von zähnen erkennen.

von Bienemaya am 29.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

Ach und nachts klappt das stillen meist sehr gut. Er wird wach, ich lege ihn an und er trinkt ne recht gute menge und schläft dabei wieder ein. Kann ihn dann wieder so ins bettchen legen und er schläft weiter. Warum klappt das nachts und tagsüber nicht?

von Bienemaya am 29.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

bei uns ist nachts auch kein problem - evtl. liegt daran dass nachts ruhig ist und dunkel..tagsüber nicht. Mein Kiarzt hat gesagt, dass sabern und fäuschen in den mund stecken - das geht auch ohne dass das kind zahnt..vllt. schiessen die zähne in den kiefer rein. Versuch doch mit Vibrucol Zäpchen - max. 1 pro tag - ob es dann besser wird. Und was ist mit Tee? (damit er nicht austrocknet) oder vllt. will er jede stunde 20 ml.?! - wir hatten mal eine Woche - jede St-1,5 - 20 ml, max 50..abends aber immer um 18.00 200 ml - ich weiss es auch nicht weshalb.

von mamaben am 30.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

Alles schon probiert bis aufs schmerzzäpfchen. Er schreit und schreit. Lriege kaum flüssigkeit rein. War grad beim osteopath. Der hat festgestellt das ein halswirbel verdreht ist und wohl auf einen nerv drückt der fürs trinken verantwortlich ist. Er hats behandelt und ne halbe std später hat er tatsächlich ganz zaghaft getrunken. Aber nicht sehr viel und kurz daraif hat er etwas davon wieder ausgespuckt. Und da er nun schon seit 12 std keinerlei flüssigkeit zu sich genommen hat, habe ich nun im krhs angerufen. Dürfen um 15 uhr vorbei kommen und dann schauen wir mal weiter. Die fontanelle ist im sitzen extrem eingefallen und wenn er liegt ganz leicht. Er trinkt weder Muttermilch noch wasser, tee oder sonstiges. Schnulli nimmt er, wenn ich dann schnell tausche und ihm die flasche gebe dann zieht er dran und sobald ererlt das da was rauskommt schreit er los und dann schreit er sich richtig in rage.

von Bienemaya am 30.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

Ja, nicht lange warten - ab ins KH!
Hast du eventuell mal geschaut, ob er einen Soor im Mund hat (weiße Flecken). Das ist sehr schmerzhaft.
Notfalls fahr sofort in die Klinik und warte nicht erst bis 15 Uhr...
Alles Gute und schnelle Besserung!
LG elfchen

von elfchen am 30.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

War nun im krhs. Der arzt sagte es sei alles ok mit ihm. Manche kinder hätten wohl mal für ein paar tage eine trinkschwäche. Ist nicht weiter schlimm solange kein fieber dazu kommt. Könnte auch sein das er sich grade selber abstillt. Das hab ich noch nie gehört. Mit 14 wochen? Er ist zwar groß ind schwer, 64cm und wiegt 7630g, aber jetzt schon? Er trinkt ja auch nichts anderes aus der flasche und für Brei finde ich es noch etwas früh und ich möchte schon noch weiter stillen. Hab nun eine pumpe verschrieben bekommen und ich pumpe ab um die mich aufrecht zu erhalten

von Bienemaya am 30.08.2013

Antwort:

Baby 3 Monate trinkt nichts mehr

Liebe bienemaja,

dann sollten Sie jetzt ausschließlich stillen und evtl. zwischendurch zum Erhalt der Milchproduktion pumpen.

Manche Kinder kriegen sich dann schnell wieder ein.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 30.08.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Re: 12 wochen altes baby trinkt im laufe des tages schlechter....

Hallo martina... ich habe vor einigen tagen schonmal hier was Geschrei. .das meine kurze so schlecht trinkt. mit ihren tipp das ich ein ruhiges eckchen suchen soll... funktioniert nicht. .. sie trinkt schon wesentlich ruhiger zwar immer noch am zappeln aber gut. Ich habe ...

von leah2013 14.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

12 wochen altes baby trinkt im laufe des tages schlechter....

Hallo martina meine kleine maus ist nun 12 wochen alt und seit ca 2 bis 3 wochen trinkt sie immer schlechter... sie bekommt seit ca. 1 monat beba sensitiv da sie humana pre nicht vertragen hat. Nach der umstellung war alles noch super hat vernünftig getrunken und ...

von leah2013 07.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby trinkt nicht mehr

Liebe Frau Höfel, ich hoffe, ich wende mich mit meiner Frage richtigerweise an Sie... also mein Kleiner ist jetzt 9 Monate alt und seit einer Woche trinkt er nicht mehr an der Brust (will nicht mehr). Dies ging von heute auf morgen, und eigentlich bin ich darüber sehr ...

von JuliaTristan 18.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Trinkt mein Baby zuviel?

Hallo Frau Höfel, mein 3 Wochen alter Sohn trinkt trinkt seit 5 Tagen täglich knapp 1,1 L. Ich füttere Ihn mit Muttermilch (Pumpstillen) und ergänze mit PRE-Nahrung (Tagsüber Muttermilch, Nachts PRE). Mir kommt die Menge sehr hoch vor. Seitdem er diese Mengen trinkt kommt ...

von Simchen04 14.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby trinkt nicht viel aus der Flasche ist das normal?

Re: Baby trinkt nicht viel aus der flasche Liebe Roxigi, wie viel hat das Kind bei der Geburt gewogen? Mit welchem Gewicht ist es aus der Klinik entlassen (am wievielten Tag?)? An welchem Tag hat der Arzt gewogen? Haben Sie eine Hebamme? Was man immer bedenken muss, ...

von Roxigi 29.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby trinkt nicht viel aus der Flasche ist das normal?

hallo habe da eine frage... mein baby 11 tage alt trinkt nicht viel... sie trinkt alle 2- 2 1/2 stunden 50-60 ml schlàft dann ein kann mit der flasche wackeln sie schlàft tief und fest... wenn sie mal etwas mehr trinkt bricht sie es raus. sie hat in den ersten 4 tage zuhause ...

von Roxigi 26.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby 19 Wochen trinkt nicht sollte ich doch wieder stillen?

Hallo Frau Höfel, mein Sohn, 19 Wochen trinkt seit einiger Zeit nicht mehr richtig. Bis vor 4 Wohen habe ich voll gestillt und dann auf Anraten der Hebamme auf Flasche umgestellt, da er immer nur 1-2 min getrunken hat und auch wenn ich ihn versucht habe nach 2 h anzulegen hat ...

von Jenincosma 06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Trinkt mein Baby zu viel?

Hallo Frau Höfel, wir machen uns zurzeit sehr arge Gedanken zu dem Essverhalten unseres 7 wöchigen Sohnes. Er wog bei seiner Geburt 3660 g, heute wog er 5400g. Unsere Hebamme hatte uns bereits darauf angesprochen, dass er ein ziemlicher "Propper" sei. Unsere KÄ hatte uns ...

von Juli1661 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby trinkt viel. Handungsbedarf?

Guten Tag Frau Hoefel, Mein Sohn wird in einer Woche fuenf Monate alt. Er wiegt ca. 7,5 kg und ist ca. 72 gross (3.060 kg und 53 cm bei der Geburt 39+3). Da ich keinen Milcheinschuss hatte, bekommt mein Sohn seit der Geburt die industrielle Baby-Nahrung. Am Anfang war es Pre ...

von Onka 03.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Mein Baby trinkt seit Gestern nur noch 4Flaschen a 165ml ist das normal??

Mein Sohn hat immer 5 Flaschen getrunken a 165ml seit gestern hat sich der Abstand zwischen den Mahlzeiten vergrößert,nun trinkt er nur noch 4 Flaschen a 165ml und nachts schläft er durch.Also bekommt er über den ganzen Tag nur 595ml ist das nicht zu wenig???kann es sein das er ...

von JessyYassin 30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.