Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Ernährung in der Schwangerschaft
 

Beitrag aus dem Forum:

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Fragen rund um die gesunde

Ernährung in der Schwangerschaft

beantwortet auf dieser Seite

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Chefarzt und Direktor der
Universitätsfrauenklinik Magdeburg

 

Zölliakie in der Schwangerschaft

Frage von Babyinside16  -  15.11.2016
Hallo Herr Dr. Costa !

Ich hab mal ne doofe frage, bin heute 6ssw + 6 Tage !

Ich habe seit 1 Jahr ca. eine diagnostizierte Zölliakie und hab mich bis jetzt eigentlich immer sehr gut dran gehalten außer heute, ich hatte so einen Heißhunger und habe heute morgen schon ein laugen Croissant gegessen :( heute Abend war ich mit einer Freundin ein Café (ich ein Tee) trinken und sie hat sich pizzabrot dazu bestellt und vor lauter lauter habe ich einfach unbedacht mitgegessen!
Ich habe keine Schmerzen oder ähnliches mir geht es eigentlich sehr gut, nur das ich vorhin gegooglet habe und hab das schrecklichste gelesen von Fehlernährung des Embryos über Fehlgeburten. Es war wirklich nur heute und jetzt frag ich sie wird es sich jetzt wirklich direkt aufs Embryo auswirken ?

Ich nehme täglich femibion und versuche genug zu trinken und mich soweit es geht gesund zu ernähren

Vielen Dank schonmal

Mit freundlichen Grüßen
Babyinside16

Zölliakie in der Schwangerschaft

Antwort von Prof. Costa  -  17.11.2016
Endlich kriege ich auch mal eine "doofe Frage" - bin in diesem "Geschäft" seit 7 Jahren und kann mich wirklich an keine einzige "doofe Frage" erinnern.... Mal im Ernst - was ist denn daran "doof", wenn Sie unter Zöliakie leiden und eine Frage nach einem kleinen Ernährungsfehler stellen ?!

Wenn Sie einmal (glutenhaltiges) Pizzabrot gegessen haben, passiert ganz sicher rein gar nichts. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, das Embryo wird damit gar kein Problem haben.

Also gibt es keinen Grund zur Sorge.

Schwangerschafts-Newsletter
 


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.