Schlechter Schlaf Kind 2 Jahre 4 Monate

 Martina Medefindt Frage an Martina Medefindt Ernährungsberatung

Frage: Schlechter Schlaf Kind 2 Jahre 4 Monate

Hallo zusammen ,  Mein Sohn war noch nie ein guter Schläfer , die Nächte die er bis jetzt durchgeschlafen hat kann ich an einer Hand abzählen . Wir hatten auch gute Phasen , in denen er nur 1-2 Mal nachts kam . In letzter Zeit wird es gefühlt immer schlimmer , er waxht nachts bis zu 5-6 Mal auf und will Wasser trinken . Ohne schreit er und will nicht mehr schlafen . Natürlich läuft dann jede Nacht die Windel aus . Er ist total unruhig und weint oft auf nachts . Er hat kein Diabetes. Das habe ich schon abgeklärt .  Er isst allerdings sehr viel Obst am Tag , wenn es nach ihm ginge dann nur Obst , kann dies sich auch auf den Nachtschlaf auswirken ? Ich bin echt ratlos langsam , dachte es muss doch langsam Mal wieder besser werden anstatt schlechter 😑 Danke fürs lesen . Linda 

von lima86 am 05.10.2022, 11:18



Antwort auf:

Schlechter Schlaf Kind 2 Jahre 4 Monate

Hallo Linda, das ist in der Tat sehr auffallend und sollte hinterfragt werden (gut, dass der Diabetes zunächst ausgeschlossen ist). Viel Obst ist eigentlich kein Problem, es enthält aber natürlich je nach Sorte auch Flüssigkeit. Auf der anderen Seite frage ich mich, warum er so häufig wach wird...Bekommt er ausreichend zu essen oder ist er insgesamt kalorisch unterversorgt, weil er so viel Obst isst? Wie ist seine Gewichtsentwicklung? Wenn die Situation sich nicht bessert, sollten Sie auf jeden Fall den Kinderarzt erneut aufsuchen. Alles Gute!

von Martina Medefindt am 05.10.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Milch 18 Monate

Liebe Frau Medefindt, wie viel Milch sollte ein 18 Monate altes Kind täglich zu sich nehmen? Meine Tochter isst abends immer Milchbrei (200-300 ml) und ich stille sie dann in den Schlaf und nachts.  Ist das zu wenig Milch?  Liebe Grüße  


Baby 8 Monate - Untergewicht

Sehr geehrte Frau Schwiontek! Ich würde bitte Ihre Hilfe benötigen. Meine Zwillinge sind nun 8 Monate alt. Wir haben große Gewichtsprobleme bei unserem Jungen. Er hat aktuell nur 5800g (Geburt 2595g) und er nimmt einfach nicht zu. Seine Zwillingsschwester wiegt im Vergleich 7600g (Geburt 2700g). Die beiden werden voll gestillt und essen s...


Essensplan 11 Monate

Hallo! Ist der Essensplan für ein 11 Monate altes Baby so in Ordnung? 7/8 Uhr stillen 9 Uhr etwas Obst und manchmal Zwieback  11 Uhr Menü von Hipp, danach manchmal Obst 14/14.30 Uhr Nachmittagsbrei 18 Uhr Abendbrei 19 Uhr 100-200 ml pre Nachts stillen nach Bedarf (2-3 mal). Mit dem Wasser trinken tut er sich noch schwer,...


Snacks/ Fingerfood (5 Monate)?

Sehr geehrte Frau Schwiontek, wir haben vor wenigen Tagen angefangen unserem Sohn (5 Monate) mittags Gemüsebrei zu geben und es klappt ganz gut. Gerne würde ich ihm aber auch mal einen Snack in die Hand geben, da er sehr an Essen interessiert zu sein scheint. Haben Sie Tipps, welches Fingerfood dafür geeignet wäre? Vielen Dank vorab. Freund...


Baby 6 Monate - Mahlzeiten

Ich habe eine Frage zur Ernährung von meinem Sohn. Er ist jetzt 6 Monate alt, bekommt seit er knapp 5 Monate ist Beikost und wurde bis vor 3-4 Wochen gestillt, seit einer Woche habe ich nun abgestillt. Beikost ist er ca. 150-200g Gemüsebrei, Gemüse-Fleisch/Fisch. Den Abendbrei konnten wir auch schnell einführen und er ist ca. 150g Milch-Getreid...


11 Monate isst nur sehr wenig

Hallo, mein Sohn ist 11,5 Monate alt und isst zur Zeit nur sehr wenig. Wir haben schon mit 5 Monaten mit Brei angefangen und das hat auch immer gut geklappt. Er hat nie sehr viel gegessen und wollte nach dem Essen immernoch die Brust aber er hatte Spaß am ausprobieren und der Milch-Getreide Brei am Abend hat ihm immer gut geschmeckt. Beim zahne...


14 Monate und so viel Hunger nachts?

Sehr geehrte Frau Schwiontek,  unser Kleiner ist 14 Monate alt. Dadurch, dass er in letzter Zeit viel erkältet ist, trinkt er zum einschlafen gegen 19:30 Uhr eine heiße Milch mit Honig. Jetzt kam es die letzten Nächte öfters vor, dass er auch nachts noch 2 oder 3 Fläschchen getrunken hat. Ist das normal oder sollten wir uns da Gedanken machen, ...


Baby (11,5 Monate) verweigert Brei - Nachtrag

Hallo Frau Medefindt,   Vielen Dank für die Antwort und gleich noch eine Frage hinterher.   Ich habe ihm heute Nudeln mit Möhren und Erbsen in Frischkäsesoße zum selber essen angeboten. Die Möhren hat er begeistert gegessen, die Nudeln nach anfänglicher Skepsis zumindest probiert. Ich hatte eh schon nicht viel Essen auf den Teller g...


Baby 10 Monate noch keine Beikost

Hallo, unsere Tochter ist mittlerweile 10 Monate alt und akzeptiert noch keinen Brei. Es scheint ihr nicht zu schmecken und auch hat Sie noch einen Würgereflex. Es gefällt ihr einfach nicht. Wir haben schon alle Gemüsesorten ausprobiert. Sie merkt sich auch die Farben und dreht sofort den Kopf weg, wenn man mit dem Löffel in ihre Nähe kommt....


Baby (11,5 Monate) verweigert Brei

Guten Tag!  Unser Sohn war bisher ein guter Esser und hat meist immer aufgegessen. Morgens Brot mit Frischkäse oder Bananen-Haferpancakes, mittags Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei und abends Milchbrei. Nachmittags stille ich meist noch. Außerdem lassen wir ihn auch immer wieder von unserem Essen probieren (wir versuchen immer alle zusammen zu essen...