HIPP Kindermilch 12+

 Barbara Doyle Frage an Barbara Doyle Ernährungsberaterin

Frage: HIPP Kindermilch 12+

Hallo, mein Sohn ist 21 Monate alt und ich gebe ihm die Hipp 12+ nun schon seitdem er 12 Monate alt ist. Ich habe nun mehrfach gelesen, wie krebserregend Palmöl ist und ich möchte ihm etwas ohne Palmöl als Ersatz geben, was den Eisenhaushalt ergänzt. Über die Nahrung ist das ja fast nicht möglich. Rotbäckchen Saft gebe ich ihm auch, 100ml am Tag. Hat Hipp eine Kindermilch ohne Palmöl und wenn nicht, warum wird nicht darauf verzichtet? Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe und einen schönen Tag noch Kerstin:)

von KerstinL am 07.12.2021, 11:26



Antwort auf:

Re: HIPP Kindermilch 12+

Liebe Kerstin, es freut mich sehr, dass Sie sich wegen Ihrer Fragen zum Palmöl an uns wenden. Gerne erkläre ich Ihnen, warum wir in unseren HiPP Milchnahrungen Palmöl einsetzen. Wichtig ist für uns, das Fettsäuremuster der Muttermilch bestmöglich nachzubilden. Daher beinhalten HiPP Milchnahrungen eine Mischung aus Palm-, Raps- und Sonnenblumenöl. Palmöl liefert die wertvolle Palmitinsäure, welche die vorherrschende Fettsäure in der Muttermilch ist. Diese ist wichtig für die optimale Entwicklung des Säuglings. Palmöl ist ein Pflanzenöl, das besonders reich an Palmitinsäure ist. Wir wissen, dass Palmöl umstritten ist. Wichtig ist dabei: Palmöl ist nicht gleich Palmöl! Sie können sicher sein, wir nehmen kein „billiges Palmöl“, um Kosten zu sparen - wie es oft vermutet wird. Im Gegenteil: Wir verwenden Bio-Palmöl höchster und sicherster Qualität. Selbstverständlich ist unser Bio-Palmöl nachhaltig erzeugt. Das heißt, es findet keine Abholzung von Regenwald statt. Es wird nicht in Monokulturen angebaut, sondern die biologische Vielfalt geschützt. Zudem wird die einheimische Bevölkerung einbezogen. Hier noch ein paar interessante Fakts zum HiPP Palmöl: https://www.hipp.de/milchnahrung/ratgeber/haeufige-fragen/warum-palmoel-nachhaltiger-ist-als-andere-oele/ Wichtig für eine ausreichende Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen ist vor allem eine ausgewogene Ernährung. Schauen Sie gerne auch mal im Rund ums Baby Forum bei Birgit Neumann vorbei: https://www.rund-ums-baby.de/experten/k ... er-kinder/ . Sicherlich können Sie auch hier noch gute Tipps zu einem ausgewogenen Speiseplan einholen. Eine schöne Adventszeit wünscht Ihre Barbara Doyle

von Barbara Doyle am 07.12.2021


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Sollte ich die Hipp Kindermilch geben?

Hallo, ich bin verunsichert was die Hipp Kindermilch betrifft. Mein Sohn wird nächste Woche ein Jahr alt. Er bekommt immer noch morgens und abends seine Flasche. Sollte ich diese jetzt mit dem 1. Lebensjahr auf die Kindermilch umstellen? Für was genau ist die Kindermilch eigentlich gedacht? Kann man vielleicht auch auf normale Kuhmilch umstellen? ...


Kann ich die Hipp Kindermilch für das Müsli verwenden?

Hallo, meine Tochter ist genau ein Jahr und ich möchte in der Früh ihr ein Müsli anbieten. Kann ich das Müsli in der Früh mit Kindermilch geben? Ich dachte mit einem Jahr wäre es gut, wenn ich auf solche Produkte umsteige und nicht mehr die Folgemilch verwende. Meinen Sie das dies in Ordnung ist? Kann ich die Kindermilch in dem Alter problemlos ers...


HIPP BIO PRE/ HIPP KINDERMILCH

Liebe Damen, meine Tochter wird 14 Monate alt und bekommt von mir in der Früh und vor dem Schlafen gehen je eine Flasche Hipp BIO PRE. Sie trinkt aber nicht mehr als 240 ml Tagesmenge an PRE. Ansonsten isst sie bei uns am Familientisch mit oder bekommt eine Hipp Gläser oder Hipp Schale, die ich im Wasserbad erwärme. Nun hat uns eine Vertretu...


Wie lange kann ich noch die Hipp Kindermilch geben?

Hallo. Meine Tochter ist schon 15 Monate und bekommt in der Früh und am Abend noch Ihre Hipp Kindermilch. Wie lange kann ich die Kindermilch noch geben? Ab wann sollte ich auf Vollmilch umstellen? Braucht Sie überhaupt noch die Kindermilch? Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen würden.


Evtl. verdorbene HIPP Kindermilch getrunken

Hallo, ich habe meiner Tochter vorhin zum Frühstück einen halben Becher HIPP Kindermilch gegeben, sowie auch ihr Müsli damit zubereitet. Die Milch war heute den dritten Tag offen und roch wir immer, allerdings hatte sich recht viel am Flaschenrand abgesetzt, was ich komisch fand. Ich habe sie ihr trotzdem gegeben, weil die Milch roch wie immer. E...


Hipp Kindermilch

Hallo, Mein Kleiner ist nun 13 Monate alt und mag keine Säuglingsmilch (verschiedene Produkte schon probiert) Er wird morgens und abends noch gestillt. Gestern hat er das erste mal Hipp Kindermilch aus der Flasche getrunken. Kann ich ihm dies als Alternative ab und an anbieten, wenn ich zb abends mal nicht zu Hause bin ? Wieso ist diese Mil...


Warum schäumt die Hipp Kindermilch?

Sehr geehrtes Team, wir benutzen seit heute für unseren 14 Monate alten Sohn die Bio Hipp Kindermilch ab 12.Monat.( Pulver) Wir bereiten diese genau nach Anweisung zu nur leider schäumt diese sehr stark. Woran liegt das? Kann man diese Kindermilch auch für andere Sorten Müsli verwenden(zb Bebivita etc).Wir möchten ja auch mal den Müsli abwe...


Frage zu Hipp Kindermilch

Hallo liebes Beraterteam, mir ist etwas unklar, wie ist das denn mit der Kindermilch ab 12 Monaten von Hipp oder auch von anderen Firmen zu verstehen ist. es werden hier immer nur 5 Messlöffel mit 150ml Wasser angegeben, was meiner Tochter aber zu wenig ist! ? Sie ist es gewohnt vor dem Schlafen mind. 230 ml Pre zu trinken, ( ist auch die e...


Hipp Kindermilch ? Müsli ? 2 er Milch ? Lieferstopp ?

Liebes Experten Team Mein Sohn 14 Monate, mag weder die Hipp Kinder Milch ( Pulver oder fertig Milch aus der Plastik Flasche ) noch normale Frischmilch ! Er bekommt eigentlich die 2 ohne Stärke am Morgen ! ( zur Zeit die 2 mit Stärke ! Kann ich auch damit das Hipp Müsli ( ab 1 ) anrühren ? Dort steht als Empfehlung die Kindermilch ! Ist es, v...


Wieviel Hipp Kindermilch brauche ich um das Müsli anzurühren?

Liebes Hipp Team, zur Kindermilch ab einem Jahr habe ich eine Frage. Mein Sohn ist 15 Monate. Wir sind aus dem Urlaub wieder zurück und unser Sohn möchte nicht mehr so gerne sein Müsli zum Frühstück, sondern lieber Brot mit Milch und Obst. Abends gab es immer Grießbrei, was er auch nicht mehr so gerne isst. Vorallem möchte er meistens das, w...