Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Fisch aus der Dose und anderes

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo Birgit,

meine Tochter ist jetzt 1 Jahr alt.
Dürfen Kinder in diesem Alter beim Abendessen schon Fisch aus der Dose essen wie Makrelen oder Sardinen in Öl? Oder Hering in Tomatensauce?
Räucherlachs ist ja weiterhin verboten oder?

Wie ist es eigentlich mit Fischstäbchen? Darf sie die jetzt mit Panade essen?

Dürfen die Kinder jetzt auch mal ein Brot mit Leberwurst essen? Oder mit Kochschinken?

Wie oft in der Woche muss es jetzt noch Fleisch geben? Bisher mache ich noch 5mal die Woche. Ich habe gelesen 3mal reicht jetzt auch. Muss die Portion dann größer sein?
Meine Tochter ist nicht der beste Esser.

Viele Grüße

von eule4 am 23.07.2017, 18:51 Uhr

 

Antwort auf:

Fisch aus der Dose und anderes

Hallo eule4
dein Kind kann eine Kleinigkeit vom Dosenfisch und das mal ab und zu mit essen, wenn es ihr schmeckt. Auch Fischstäbchen sind okay. sowie Leberwurst und Kochschinken - alles in moderaten Mengen und nicht täglich. Bei einer abwechslungsreichen Kost, sind alle erfragten Speisen okay. Auch durchgegarter Räucherlachs in kleinen Mengen (wegen Salz).
Auch nitratreiche Gemüsesorten sind jetzt völlig unproblematisch. Gib sie nicht jeden Tag - weil der Appetit darauf sonst schnell vergeht.

Als Orientierung für euren Speiseplan kannst du diese Auflistung nehmen:
empfehlenswert im Rahmen einer ausgewogenen Mischkost ist der Wocjenplan so:
2-3-4 mal die Woche Fleisch,
1-2 mal etwas mit Käse, einmal Fisch, 1-2-3 mal vegetarisch, einmal ein Eiergericht.

dazu am besten immer auch einen Rohkostteller mit klein geschnittenem, in mundgerecht geschnittenen Gemüseportionen.

Ideen für den Wochenplan:
selbstgemachte Hühnernuggets dafür in der darauffolgenden Woche Schweinesschnitzel? Mit Kartoffelbrei und Gemüse
Einmal die Woche könntest du Rührei oder Spinat-Nudelauflauf mit Ei oder Pfannkuchen (auch herzhaft) machen.
Einmal die Woche Tortellini/Nudeln mit (Schinken)Sahnesosse alternativ Lasagne (mit Fleisch oder vegetarisch).
-einmal die Woche könnte es mittags Brotmahlzeit (jeder wählt seinen liebsten Brotbelag dazu, mit warmer Suppe geben - alternativ kannst du Sandwiches im Sandwichtoaster zubereiten, oder Pizzatoast,
-einmal die Woche Pizza - diese kannst du ganz flexibel belegen

"Fischstäbchen" kannst du ganz leicht selbst machen:
Kaufe frischen oder TK-Fisch (gut eignen sich die Quadratklötze, 4 Stück in 1 P) , einfach panieren und braten Fertig.

-1 mal die Woche Hack vom Rind (Bolognese, Frikadellen, Burger)
und 1-2 mal vegetarisch: mit vegetarischen Gerichten sind hauptsächlich Hülsenfrüchte (Linsen, Kichererbsen) oder Getreidespeisen und ähnliches gemeint.
Bspw Getreidebratling (Getreidebackling) mit Dip aus Joghurt.

Koche, wie es dir/euch schmeckt und lasst eure Tochter mit essen. Koche abwechslungsreich, farbenfroh und probiere ab und zu etwas Neues aus.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 25.07.2017

Antwort auf:

Fisch aus der Dose und anderes

Mir ist gerade noch eine Frage eingefallen.

Wie oft in der Woche dürfen sie jetzt nitratreiches Gemüse wie Kohlrabi, Rote Bete oder Spinat?
Bisher hab ich das immer maximal 1mal pro Woche gemacht.
Muss ich das nitratreiche Gemüse immer noch mit anderem Gemüse mischen oder darf es jetzt auch mal nur 1 Sorte Gemüse wie Kohlrabi geben?

Viele Grüße

von eule4 am 23.07.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Brei mit Fisch

Liebe Frau Neumann, eigentlich wollte ich bei meinem kleinen Sohn (7 Monate) genau wie bei meiner großen Tochter BLW machen, da das wirklich richtig toll war aber leider schafft er das als Frühchen körperlich nicht, sodass wir vor einem Monat mit Brei begonnen haben. So ...

von Avraa 03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Fisch Rezepte ab 1 Jahr

Hallo, Ich bin gerade dabei meinem Baby die Familienkost anzubieten, was mehr oder weniger gut angenommen wird. Bei der Zubereitung von Fisch fehlen mir die Ideen für Babygeeignete Rezepte. Haben sie Vorschläge für schnelle Rezepte mit Fisch? Vielen ...

von BallerinaK 25.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Mittagsbrei mit Fisch

Hallo Birgit, Ich weiß ich habe sehr viele Fragen :) Noch eine Frage zum Mittagsbrei. Emilia bekommt 5 mal die Woche Fleisch und 2mal vegetarisch. Ich wollte demnächst eine vegetarische Mahlzeit mit Fisch ergänzen. Gibt es bei Fisch eine Altersgrenze, die nicht ...

von Jani0312 08.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

welches Öl zum Braten und Fischersatz

Hallo Birgit, kürzlich las ich in einem Kochbuch, dass Rapsöl gut sei, aber zum Braten besser Kokosöl genommen werden sollte. Stimmt das? Unser Rapsöl ist eigentlich auch zum Braten geeignet... Und Kokosöl ist doch eher reich an gesättigten Fettsäuren? Meine Kleine ist ...

von miaandme 24.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Ab wann Fisch?

Guten Tag, Meine Tochter ist 5 Monaten und seit cca 3 Wochen bekommt Sie Mittags Gemüse-Kartoffel Brei, es klappt eigentlich gut. Heute bekommt Sie zum ersten mal Fleisch. Meine Frage ist, ab wann darf Sie auch Fisch bekommen (Lachs,....)? Wie oft darf Sie in der Woche dann ...

von Kacenice 02.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Wie "verstecke" ich Fisch und Fleisch im Essen?

Guten Tag, mein Sohn ist etwas über 10 Monate alt und isst seit ca. 3 Wochen nur noch (kindergerechte) Familienkost, dazu morgens und abends insgesamt 400ml Pre-Milch. Er möchte auch diese Mahlzeiten nicht gefüttert bekommen (weder mit einer Gabel noch Löffel), sondern nur ...

von Lejni89 01.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Fisch einfrieren

Hallo, ich möchte Brei gern überwiegend selbst kochen. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass in Gläschen, die über Monate haltbar sind, Vitamine aus den ursprünglichen Zutaten enthalten sein können... Natürlich habe ich nichts gegen hin und wieder ein Gläschen ...

von FullOfJoy 09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Fischknödel und Gemüsekloß?

Hallo! Mein Sohn (14 Monate) isst normalerweise in der Krippe. Wegen Krankheit und Ferien war er jetzt drei Wochen daheim. Leider wollte er in den drei Wochen den Fisch (Kabeljau pur), den er früher (vor der Krippe) immer gern gegessen hat, gar nicht mehr haben. Paniert ging ...

von lilke 05.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Beikost: Kuhmilch, Abwechslung, Fleisch, Fisch

Guten Tag, ich würde gerne wissen, wie oft sich die verschiedenen Gemüse-Breisorten abwechseln sollten. Ich habe vor einem Monat mit Miniportionen angefangen und koche derzeit immer für eine Woche. Nun fängt meine 6,5 monatige Kleine gerade an, richtig zu essen (anstatt zu ...

von Lisabeth 22.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Fisch

hallo, ich habe mal eine frage zu Fisch, mein sohn ist jetzt 15 Monate er isst gerne Lachs, hat bis vor kurzem auch gern seelachs gegessen, jetzt nicht mehr so gern, aber die see fische wie seelachs ist ja auch wichtig für die jod versorgung die in so einem zuchtlachs aus ...

von Alenaa 07.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.