Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Ab wann Ei?

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Sehr geehrte Frau Neumann,
ab wann dürfen Babys Speisen mit Ei bekommen? Meine Tochter ist jetzt 8,5 Monate und will nachmittags keinen Brei. In vielen Rezepten für Fingerfood ist Ei enthalten, ist das ok? Es ist nämlich gar nicht so einfach etwas schönes zum Nachmittag zu finden.

Liebe Grüße

von Sommerbeere520 am 15.02.2021, 15:22 Uhr

 

Antwort auf:

Ab wann Ei?

Hallo Sommerbeere520
Ei ist in vielen Rezepten für breifreie Speisen enthalten, das stimmt. Meist ist der Eianteil im gesamten Gericht groß, bei einer kleinen Portionsmenge/Essmenge prozentual gesehen aber sehr gering.
Insgesamt betrachtet sind kleine Mengen Ei ab und zu aber völlig okay.

Hier sind eifreie Möglichkeiten:
Apfel-Banane-Haferkekse:
1/2 Banane zerdrücken, 2 Stücke Apfel geschält, fein reiben,
1 TL Rapsöl
1 TL Kokosmehl
alles vermischen
30g Haferflocken zufügen
Zimt zugeben,
alles vermischen
und Kleckse auf ein Backblech geben, flach drücken
die Masse hat eine klebrige Konsistenz und lässt sich mit Hilfe von Löffeln auf einem Backblech platzieren.
backen bei 180- 200 ° C vorgeheizt , ca 15 min, bis außen knusprig. Ggf länger backen.


Dinkelstangen
1/2 Banane (ca 50g ohne Schale)
1/4 kleiner Apfel (ca 30g )
13 g Rapsöl
65g Dinkelmehl 630
Banane vermusen, Apfelstück schälen, Kerngehäuse weg und das Stückchen fein raspeln.
Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und verkneten. Den Teig ca 30 min kühl stellen.
Ofen an, 190° C. aus dem Teig vorsichtig kleine Stangen formen und im Ofen ca 20-25 min backen, bis fertig. Die Stangen sollten nicht zu fest werden.

manche Müter geben auch mal ein paar zerdrückte Kichererbsen als Fingerfood zu Obst. Oder Avocadostückchen mit Obst als eine Art Obstsalat.

Du kannst auch eifreie Pfannkuchen zubereiten, nach dem Backen mit Obstmus bestreichen, rollen, schneiden. Oder eifreie Muffins oder Kuchen backen.
Auch eine Möglichkeit sind Milchreisschnitten, welche immer beliebter werden.
Hierfür kannst du Kuhmilch mit Wasser verdünnt oder Kokos"milch", Pflanzendrink mit Milchreis kochen. Verhältnis 2:1. (500ml MIlch und 250g Reis) Nach Belieben abschmecken. z.B. mit echter Vanille, Zimt o.a. Den gekochten Milchreis in eine gefettete Auflaufform geben. Den Reis bei 150-160° C Umluft ca 20 min backen.
Abkühlen lassen. Schneiden. Fertig.

Apfelkekse
70g Dinkelvollkornmehl
70g Weizenmehl
4 TL Zucker
30g Apfelmus (= 2 EL)
50g Butter
Teig kneten, in Folie wickeln und ruhen lassen, ca ½ h kühlen.
Teig auf Mehl ca 1 cm dick ausrollen. Gesichter ausstechen.
Im vorgeheizten Ofen ca 17 min backen


Napfkuchen mit Apfel
500 g Dinkelmehl
250 ml Saft nach Wahl
1/2 P frische Hefe
100 g Butter
80 g Zucker oder Agavendicksaft
1 TL Vanillepulver
1/2 TL Salz
150 g feingeschnittene Äpfel
evtl etwas Flüssigkeit
Zubereitungsanweisung:
Mehl in eine Schüssel geben, Hefe hineinbröseln, Saft hinzugeben. Teigansatz zudecken und ein bisschen ruhen lassen. Anschliessend alles zu einem Hefeteig kneten. Restliche Zutaten unterheben. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt stehenlassen.

Den Teig eine Stunde später nochmal durchkneten, dann in eine gefettete Napfkuchenform geben. Den Teig nochmal 15 min an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
Den Elektroherd auf 175°C vorheizen und den Kuchen ca. 40 bis 50 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Anschliessend nach Belieben verzieren
Mach die Hälfte . Der Kuchen erinnert mehr an Brot, denn an Kuchen


Also dann
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 17.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Wann den Abendbrei einführen?

Hallo! Unser Sohn (6 Monate) bekommt seit ca. 3 Wochen mittags einen Gemüse bzw. Gemüse/KartoffelBrei. Er isst dann immer so 50-80g und danach trinkt er nochmal etwas Mumi. Ansonsten wird er nach Bedarf gestillt. Sollte der Getreidebrei ab einem bestimmten Alter/einer ...

von Lexy67 01.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Ab wann darf ich einem Kind nicht ganz durchgegarten Fisch geben?

Hallo, meine Große hatte bis 3,5 Jahren eine spezielle Ernährung, weil wir streng auf Milch verzichten mussten. Daher sind wir etwas anders. Jetzt darf sie alles essen, aber hat natürlich einen etwas anderen Geschmack. Sie isst sehr gern geräucherten Fisch und Matjes. Auch ...

von Cissie 03.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Familienkost - Ab wann voll einsteigen?

Hallo :) Das letzte Mal hat mir so sehr weitergeholfen, dass ich gerne nochmal Ihre Hilfe in Anspruch nehmen möchte. Ich hoffe, das ist in Ordnung. Mein Kind (13,5 Mon.) ist mittlerweile entweder Hipp Gerichte (ab 1 Jahr) oder Basics als Fingerfood wie Kartoffeln, Nudeln, ...

von lebkuchen 26.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Kuhmilch, Ei, Butter und C.o. - ab wann???

Hallo, bei meinem ersten hatte ich diese Probleme nicht, da er soooo lange ausschließlich gestillt wurde und bröcklige Sachen und Essen das nicht in Gläschen war nicht mochte. Mensch, war das einfach!!! Mein Kleiner erhält dagegen schon (entgegen meiner Überzeugung - aber ...

von Pocahontas83 02.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Ab wann Produkte mit Ei?

Hallo Birgit, Meine Tochter isst mit ihren 13 Monaten fast alles vom Mittagstisch, natürlich auf sie angepasst bzw. ich esse auch ihr Essen ;). Bislang habe ich ihr noch kein Ei zb gekocht gegeben. In dem Ernährungsbuch finde ich auch nichts dazu. Wann kann ich ihr mal was ...

von ally86 08.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Ab wann darf ein Baby normalen Saft trinken?

Hallo, Meine Maus ist jetzt 9,5 Monate alt. Da sie noch keinen Zahn hat, lass ich sie ab und zu an Obst lutschen. Da ich viel Obst esse, würde ich ihr gerne frisch gepressten Obstsaft (verdünnt mit Wasser?) anbieten. Welches Obst darf ich nehmen? Und darf sie auch schon ...

von HauptstadtBaby 29.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Honig und Eier ab wann verzehren

Guten Abend, ich hätte mal eine Frage bezüglich Honig und Eier.Mein Sohn ist jetzt ein Jahr und wollte mal fragen ab wann sie kleinen das essen dürfen? und wieviel?Habe nämlich gehört das Kind bis zu einem Jahr keinen Honig essen dürfen. Vielen Dank im ...

von VanessaGiuli 06.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

rohes Obst, Ei, Jogurt, Quark - ab wann?

hallo, Meine Tochter ist 7 Monate lt und ich koche den Apfel für den Obstbrei. Wie lange soll ich ihn noch kochen? Darf ich ihr schon geriebelten Apfel geben? Banane auch? Ab wann darf sie Ei, Jogurt, Quark essen? Vielen Dankim ...

von Piiisu 05.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Ab wann darf ich diese Lebensmittel beim kochen einbeziehen?

Hallo, ich bin mir momentan ziemlich unsicher bei einigen Lebensmitteln, ob ich sie schon geben darf oder noch nicht. Unser Sohn ist jetzt 21 Monate alt. Ich habe diverse Rezepte für Mittagessen oder Nachtische, die mit Honig gemacht werden. Ich weiß, dass man Honig ...

von liane2009 04.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Ab wann Ei?

Hallo Birgit! Hätte da mal wieder eine Frage an dich. Mein Kleiner wird Anfang Februar 9 Monate alt. Neben Stillen und Brei bekommt er wenn wir essen ab und zu mal was von unserem Essen sprich etwas Brot,eine Nudel usw. Dürfte er jetzt schon Grießnockerl probieren?Ich ...

von Bella13 20.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann Ei

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.