PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie nach Kaiserschnitt verhalten?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer,
meine erste Geburt war ein geplanter Kaiserschnitt und jetzt sieht es auch wieder so aus, als ob es ein Kaiserschnitt werden wird. Da ich ja jetzt schon ein Kleinkind zu hause habe, wüsste ich gerne, wie ich mich nach der OP am besten verhalte um schnell wieder fit zu werden ohne Schäden zu riskieren. Ich mache mir ein bisschen Sorgen, wie ich alles unter einen Hut bekomme. Bei letzten Mal bin ich nach einem Tag wieder aufgestanden, hatte aber ziemliche Kreislaufprobleme nach dem Liegen. Kann ich auch versuchen, nach wenigen Stunden erstmalig ganz vorsichtig aufzustehen, um den Kreislauf in Gang zu bringen oder soll man besser 24 Stunden liegen. Besonders schmerzempfindlich bin ich nicht. Wegen meinem ersten Kind muss und möchte ich natürlich auch schnell wieder ein bisschen was machen, zumal mein Mann nur zwei Wochen Urlaub hat. Bei letzten Mal habe ich die Anfangszeit einfach mit meinem Baby auf dem Sofa gelegen und bin nur ein bisschen spazieren gegangen. Was muss ich in den ersten Wochen beachten - außer nicht schwer zu heben?
Ganz herzlichen Dank für Ihren Rat.

von sabrina3001 am 11.02.2014, 21:08 Uhr

 

Antwort auf:

Wie nach Kaiserschnitt verhalten?

Hallo sabrina3001, Sie können alles das machen, was Sie sich zutrauen. Wenn Ihr Mann 2 Wochen Urlaub hat, ist das vollkommen ausreichend, um gut wieder auf die Beine zu kommen. Ihr Körper sagt Ihnen genau, was geht und was nicht geht. Schnelles Aufstehen ist immer ratsam, aber inzwischen auch Standard. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 12.02.2014

Antwort auf:

Wie nach Kaiserschnitt verhalten?

Hallo.

Ich hatte vor 5 Wochen meinen 3.Ks und meine beiden großen Kinder sind 3 Jahre und 17 Monate alt.Ich bin am selben Tag nach knapp 7 Stunden aufgestanden,weil ich meinen Venenzugang loswerden wollte.An dem Tag habe i h dann geklingelt,wenn ich Hilfe gebraucht habe.

Ich habe versucht,4 Wochen nicht zu heben.Nur das Baby,aber das habe ich nicht immer umgesetzt bekommen.Nur meinen GRoßen hebe ich noch nicht wieder,weil er knapp 15 kg wiegt.Damit werde ich noch warten.

Ansonsten bin ixh wieder alltagstauglich:-)

von Murmel880 am 11.02.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Schmerzen nach Kaiserschnitt

Hallo, nach dem Kaiserschnitt vor 22 Monaten haben sich nach Aussage meines Hausarztes (hat Facharzt in Chirurgie) Vernarbungen gebildet. Diese haben Schmerzen beim Heben und der Monatsblutung, sowie Probleme beim Wasserlasssen verursacht. Nach ca. 15 Monaten hat mein Sohn ...

von SallyBW 10.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Haut bis Bauchnabel druckempfindlich nach Kaiserschnitt

Vor 5 Monaten habe ich durch einen Kaiserschnitt entbunden. Leider ist meine Haut seit dem druckempfindlich. Ca. 2 cm über der Narbe (parallel dazu) ist es am stärksten. Ich spüre es aber auch an Stellen bis zum Nabel. Wenn ich mich z.B. an einer Tischplatte stoße ist es sehr ...

von Pippa 12.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Normale Geburt 1,5 Jahre nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Dr.Hellmeyer, Ich werde nun 1,5 Jahre nach einem Kaiserschnitt mein 2 Kind bekommen,nun mache ich mir jedoch Sorgen das die alte Narbe bei einer normalen Entbindung reißen könnte.Ist diese Sorge begründet?Mein Frauenarzt hat die Narbe per Ultraschall kontrolliert ...

von bellybutton24 10.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Niedriger PH-Wert auch nach Kaiserschnitt möglich?

Hallo, ich habe folgendes Problem, dass mir die Freude an meinem kleinen Sohn geb. am 14.08. total nimmt und ich so dermassen beunruhigt bin und mir vorwürfe mache ihn nicht per geplanter Sectio entbunden zu haben :-( Zur Vorgeschichte: Schwangerschaft war die ganze Zeit ...

von JohannaNoah 05.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich habe einen Sohn von zwei Jahren, der per Not-Kaiserschnitt geholt werden musste, aufgrund eines echten Nabelschnurknoten und weil er die Nabelschnur zweimal um den Hals gewickelt hatte. Nun bin ich wieder schwanger und erwarte im ...

von eilatan76 23.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Spontangeburt nach Kaiserschnitt

Lieber Dr. med. Hellmeyer, ich habe am 01.03.13 einen Jungen per Not- KS entbunden, weil unter den Wehen die Herztöne schlechter wurden. Ich habe zwei Fragen. 1. Wann wäre der frühste Punkt an dem ich wieder schwanger werden darf? 2. Kann ich in einem Vorgespräch ...

von MamaSteffi2013 21.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Schwanger nach Kaiserschnitt

Hallo Herr Hellmeyer, am 25. März habe ich einen kleinen Jungen per Kaiserschnitt entbunden. Aufgrund eines Herzfehlers mussten wir unseren Spatz aber leider wieder nach 11 Tagen wieder gehen lassen. Nun wollen wir baldmöglichst ein zweites Kind. Ich weiß man sollte ein Jahr ...

von leaeiteneuer 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

zu früh schwanger nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, bin etwas beunruhigt und bitte Sie um Beantwortung folgender Frage: Ich hatte im Juli 2012 aufgrund einer vorhergehenden großen Gebärmutter-OP wegen Fehlbildung (März 2011) einen Kaiserschnitt, da ich in Folge dessen keine Geburtswehen ...

von ranveli 14.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Rupturrisiko nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, Im November 2012 habe ich bei 40+3 per geplanter Sectio entbunden da praktisch kein Fruchtwasser mehr vorhanden war. Der Muttermund war noch unreif. 2014/15 würde ich gerne ein weiteres Kind bekommen, habe aber Bedenken bzgl. der Risiken. ...

von 79anin 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

SS nach Kaiserschnitt

Guten Morgen, Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte Mitte Oktober 2012 einen Kaiserschnitt, weil das Baby in BEL lag. Ausserdem war es sehr klein und von zu wenig Fruchtwasser umgeben. Das ganze ist jetzt also knapp 6 Monate her. Bisher hat mir die Narbe jedoch keinerlei Probleme ...

von buche 23.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.