PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist nach 2 Kaiserschnitten die Gefahr des Narbendurchbruchs erhöht?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Doktor!

Ich hatte 2003 und 2005 zwei Kaiserschnitte (Kind zu schwer und dann Gefahr der Narbenruptur). Jetzt bin ich in der 15SSW und meine FÄ meinte nach 2 KS ist es üblich auch das dritte Kind per Kaiserschnitt zu holen.
Ist die Gefahr des Narbendurchbruchs so groß? In welcher SSW wird das Kind dann normalerweise geholt?
Manchmal bilde ich mir jetzt schon ein, die Narbe zu spüren. Ist das normal, kann/ muss man die Narbe jetzt schon irgendwie überwachen?

Vielen Dank für Ihre Mühe.

von dati77 am 07.08.2012, 20:47 Uhr

 

Antwort auf:

Ist nach 2 Kaiserschnitten die Gefahr des Narbendurchbruchs erhöht?

Hallo, ja, nach 2 Kaiserschnitten würde ich auf jeden Fall den 3. Kaiserschnitt anvisieren, ca. 7-10 Tage vor dem errechneten Termin, bei Narbenschmerzen ggf. auch früher. Es geht beim Narbenschmerz nicht um das Spüren der äußeren Narbe, sondern um einen tiefen inneren diffusen Schmerz, der sich auf Druck mit der Hand verstärkt. Dann sollte man auch im Ultraschall nach der Dicke der Gebärmutterwand schauen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 08.08.2012

Antwort auf:

Ist nach 2 Kaiserschnitten die Gefahr des Narbendurchbruchs erhöht?

HI! bin in der 18ssw und habe 2 KS hinter mir und ich spühre die narbe auch manchmal. Es wird auch bei mir 3 KS werden. Es wird vom KH zu KH und zu der situation unterschiedlich sein.
mein 1KS war notfall und wurde 41+6 gemacht und 2KS 38+2. wie ich es kenne wird KS meistens nach der 38ssw gemacht.

von Wali79 am 07.08.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wäre ein KS mit erhöhten Leukos möglich?

Hallo Dr.med Hellmeyer Mit 1 Jahr hatte ich ca 20 Bauch Ops ein Defekt im Zwerchfell wodurch relativ alle Organe in mitleidenschaft gezogen wurden,dies konnte wiederhergestellt werden wodurch aber sehr viele Verwachsungen im gesamten Bauch entstanden sind,das Zwerchfell wurde ...

von dieneelh 17.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöht

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.