HiPP Ernährungsberatung

Ulrike Kusch

   

Antwort:

Zu früh mit Brei begonnen? Breipause einlegen?

Liebe „Luna-1328“,

erst mal ist es schön, dass Ihr Kleiner Freude am Löffeln hat – das ist toll.

Das der Brei heute wieder heraus kam, kann verschiedene Ursachen haben und auch einmalig in dieser Form vorkommen. Vielleicht war es nur etwas zu viel Brei. Gerade in der Kombination mit dem Wasser ist das Bäuchlein schnell voll und kann so das Spucken begünstigen.

Noch ist keine zusätzliche Flüssigkeit notwendig. Reichen Sie Ihrem Schatz ruhig nur den Brei und im Anschluss kann er dann noch Milch (Muttermilch oder Säuglingsnahrung) bekommen.

Möchten Sie hin und wieder Wasser anbieten, dann besser mal zwischendurch. Wirklich notwendig wird es aber erst mit der Einführung des dritten Breis. Sie haben also noch etwas Zeit damit.

Probieren Sie doch morgen erneut eine kleinere Menge Brei und schauen Sie, wie es Ihrem Jungen bekommt. Eine Pause sehe ich nicht als notwendig an. Wichtig ist, dass Ihr Kleiner weiterhin Freude am Brei hat und diesen annimmt. Verweigert er den Brei, können Sie gerne eine kleine Pause machen. Gehen Sie hier auch nach Ihrem Bauchgefühl vor.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute und sonnige Ostertage!

Herzliche Grüße
Ulrike Kusch

von Ulrike Kusch am 08.04.2020

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Anzeige

HiPP Frucht & Urgetreide Gläschen - Tester gesucht


Anzeige

So wohlfühlweich,

so hautfreundlich.

mehr erfahren

Anzeige HiPP Windeln

Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.