HiPP Ernährungsberatung

Veronika Klinkenberg

   

 

Wieviel Kalorien braucht ein 1jähriges Kind?

Hallo!

Danke für Ihre Antwort!

Können Sie mir denn mal Mengen geben, die "normal" sind? Dann kann ich darauf hinarbeiten. Gibt es eine Angabe, wieviel Kalorien ein 1jähriges Kind so braucht?

Ich hab immer Angst, ich krieg die Kurve mit ihr nicht, könnte ihr mehr, reichhaltiger etc. anbieten :-(

Heute z.B. gibt es zu Mittag ca. 200 g Süsskartoffelbrei, mit etwas Sahne und Butter und dazu eine Frikadelle Rind/Schwein, ca. 30 g. Ist das realistisch?

Vielen Dank!
Princess

von Princess64 am 05.04.2011, 12:13 Uhr

 

Antwort:

Wieviel Kalorien braucht ein 1jähriges Kind?

Hallo Princess,

ich kann Ihre Angst gut verstehen, aber versuchen Sie sich weniger unter Druck zu setzen. Ihre Kleine zählt zwar immer noch zu den leichteren Babys, entwickelt sich aber gut.

Genaue Gramm-Angaben lassen sich für die Mahlzeiten, die ein Kind zu sich nehmen muss/darf, nur schwer festlegen. Denn jedes Kind ist ein eigenes Persönchen, entwickelt sich ganz individuell und hat zu gewissen Altersstufen und Wachstumsphasen mehr oder weniger Appetit. Mit Richtwerten kann ich Ihnen aber gerne weiterhelfen. Personen, die sich mit der Ernährung von Kindern beschäftigen haben für ein Kind im Alter Ihrer Zwerge aus Ihren Erfahrungen für das Mittagessen eine Menge von etwa 220-250g ermittelt. Da liegen Sie genau richtig.

Als sinnvolle Bausteine für eine warme Mittagsmahlzeit gelten: 1 Portion gegartes Gemüse oder Hülsenfrüchte, 1 Portion Kartoffeln, Reis oder Nudeln und evtl 1 Portion Fleisch, Ei oder Fisch, dazu 1 Getränk. Kindgerechtes Mittagessen wäre z.B.: Gemüsesuppe mit Vollkornbrot, Putengeschnetzeltes mit Karotten und Reis, buntes Nudelgericht mit viel Gemüse, Nudeln mit Tomaten-Kfäuter-Soße oder mit Hackfleisch-Mais-Soße etc.

In der Regel hat ein Kind einen gut funktionierenden Hunger- und Sättigungsmechanismus, und weiß somit genau, was es braucht, und wann es genug hat. Entscheidend ist, dass Sie als Eltern die richtigen Voraussetzungen schaffen. Bei einem vielfältigen, ausreichenden Angebot ist es kaum denkbar, dass Ihr Kind zu wenig ist, wenn es die Menge selbst bestimmen darf.

Damit Sie sicherer werden könnten Sie sich über www.aid-medienshop.de hilfreiche Broschüren bestellen: „Optimix-Empfehlungen für die Ernährung von Kinder und Jugendlichen“ und „Das beste Essen für Kleinkinder“.

Viele Grüße

Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 06.04.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Bekommt meine Sohn genügend Kalorien?

hallo liebes team!!mein sohn ist jetzt ein jahr alt und möchte keinen milchbrei mehr jetzt bekommt er abends eine scheibe brot mit 150ml kindermilch aber ist das nicht zu wenig für das abendessen??er hat sonst auch zur nacht noch eine 210ml flasche milch genommen die wir jetzt ...

von linsey 23.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Kalorienbewusste Ernährung bei 8 Monaten?

Liebe Frau Klingenberg, meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt und sehr groß und schwer für ihr Alter. Ich schätze sie ist 76 cm groß und wiegt 11 bis 12 Kilo. Wenn ich den Ernährungsplan von Anderen sehe, fällt mir immer auf, dass deren Kinder viel weniger essen. Bei uns ...

von zilk 19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

welche milch hat die meißten kalorien?

hallo, mein sohn hat schon immer wenig gegessen und hat jetzt auch abgenommen er wiegt ca 10 kg (vielleicht auch etwas weniger) bei 84 cm.er ist 20 monate alt, meine nichte hatte das gewicht mit 10 monaten...(gut sie war auch etwas dick) sonst ist er fit, ich weiß dann ...

von baby2009 11.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

kalorienreich ernähren- 9 Monate

Hallo, ich habe schon immer das Problem, dass mein Sohn ein schlechter Esser ist. Z.Zt. isst er in etwa und mit Mühe und Not wie folgt: 6.30 Uhr stillen 9.00 Uhr 1/2 Portion angerührten Milchbrei 12.00 Uhr 1/2 Glas Gemüse-/Fleischbrei 15.00 Uhr 1/2 Portion angerührten ...

von Stillmami2010 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Genügend Kalorien ?

Hallo ! Meine Kleine wird jetzt 1 Jahr alt und ist eher ein Fliegengewicht. Ihr Essplan: 8:00 Uhr ca 100ml 2er Milch 9:00 Uhr ca 1/2 Scheibe Brot ohne Rinde (also sehr klein) mit Frischkäse oder Butter. Danach noch ca 50gr. Obstmus 12:30 ca 200gr. Menügläschen + 50gr ...

von Totto 28.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Genug Kalorien ?

Hallo ! Wir brauchen auch mal wieder Rat. Vanessa (fast 11 Monate) hatte vorgestern die U6 und KiA war irgendwie mit ihrem Gewicht von 7.500 / Größe 70 cm und KU: 44cm nicht so Recht zufrieden. Ich solle ihr anstatt Milch, lieber Grießbrei geben, da dieser mehr ...

von KarinaK73 14.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Kalorien tagsüber nichts nachts

Hallo, meine Tochter ist 8 Monate alt. Ich habe 6 Monate voll gestillt. Im 7. Monat habe ich mit dem Mittagsbrei begonnen und im 8. Monat mit dem Getreide-Obst-Brei am Nachmittag. Es war sehr mühsam und auch jetzt ist nach einer halben/dreiviertel Portion Schluss. Ich hatte ...

von nene71 11.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Steigerung Kalorienmenge

Hallo Frau Bischoff Erstmal vielen lieben Dank für Ihre Antwort. Vanessas Essplan sieht derzeit so aus (+/- 1 Stunde): Ca 7:00 Uhr: 180-200 ml 1er Milch (Hipp Plus) Ca 9:00 Uhr 3/4 Gläschen Frucht & Joghurt 12:00 Ca 190 gr. GKB oder GFB 16:00 ca 3/4 Gläschen Frucht ...

von KarinaK73 28.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Steigerung Kalorienmenge

Hallo Frau Klinkenberg, Vanessa (8 Monate, 70cm, 6600gr) nimmt und nimmt einfach nicht zu. Termin bei einer Ernährungsberaterin haben wir leider erst in knapp 3 Wochen. Wie kann ich denn ihre Kalorienmenge steigern ? Sie trinkt ca 300-400 ml sehr dünnen A-Saft-Schorle ...

von KarinaK73 27.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Wieviel Kalorien/Öl braucht mein Baby?

Hallo Frau Klinkenberg, meine Tochter ist jetzt 8 1/2 Monate alt. Sie kam mit einem Herzfehler auf die Welt und hatte 5 Wochen eine Magensonde, so dass sie nicht gelernt hat an der Brust zu trinken, daher pumpe ich die Muttermilch ab. Sie ist schon immer ein schlechter Esser ...

von mottes 11.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kalorien

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.