HiPP Ernährungsberatung

Eva Freitag  (Master Ernährungswissenschaft)

   

 

Warum isst er seinen Brei nicht mehr?

Hallo, mein 7 Monate alter Sohn isst seit etwa einem Monat den Mittagsbrei. Bisher konnte er nie genug bekommen und aß alles was wir ihm gegeben haben. Seit letzter Woche haben wir nun auch mit den Abendbrei begonnen. Auch der wird fleißig gegessen. Allerdings fängt er nun an bei dem Mittagsbrei zu mäkeln. Zuerst war es nur kurzzeitig, doch heute hat er mir fast gar nichts mehr abgenommen. Ich habe verschiedene Breie ausprobiert und auch einmal warm und kalt angeboten, doch er isst plötzlich nicht mehr das, was er vorher verschlungen hat. Woran kann das liegen? Kommt so etwas phasenweise vor? Sollte ich noch weiter andere Breie probieren oder einfach erst mal wieder auf die Milch zurück umsteigen?
Vielen Dank im voraus!
Liebe Grüße, Jenny

von NovBaby am 27.04.2021, 11:31 Uhr

 

Antwort:

Warum isst er seinen Brei nicht mehr?

Liebe Jenny,

es kann immer mal wieder Rückschritte in der Beikosteinführung geben – auch wenn es am Anfang so super geklappt hat! Das ist nicht ungewöhnlich. Sie können hier nichts erzwingen.
Dahinter können eine entwicklungsbedingte etwas schwierigere Phase wie z.B. schiebende Zähnchen oder ein Entwicklungsschub stecken. Manchmal sind aber auch ein Infekt, der nicht richtig ausbricht oder eine schlechte Erfahrung, die ein Baby gemacht hat, die Ursachen.
Vielleicht ist auch beim Essen etwas "Besonderes" vorgefallen? War das Essen zu "heiß"? Hat das Kind sich verschluckt? War irgendetwas unangenehm (Lärm, Hitze, Zwang, Ablenkungen...) an der Löffelfütterung? Dann braucht es einfach etwas Zeit, bis das vergessen ist.

Stecken bei Ihrem Kleinen kommende Zähnchen dahinter (auch wenn man noch nichts von ihnen sieht), haben Kinder oftmals Ihre Befindlichkeiten und lehnen feste Nahrung vom Löffel ab. Viele Kinder mögen während des Zahnens nicht mehr so gerne essen/trinken wie gewohnt oder bevorzugen plötzlich ganz bestimmte Speisen. Dann ist der Mundraum sehr empfindlich und es werden nur noch bestimmte Speisen oder die Milch bevorzugt. In solchen Phasen ruhig die Breie weiterhin unerwärmt, also auf Zimmertemperatur anbieten. Auch ein kühler Beißring vor dem Essen kann für Linderung sorgen. Bestreichen Sie sein Fingerchen mit etwas Brei und lassen ihn das Essen selbst erforschen. Geben Sie Ihrem Schatz in dieser Zeit am besten das, was er braucht – meist viel Kuscheln, Liebe und die Milch.

Bleiben Sie einfach geduldig dran und bieten Ihrem kleinen Schatz den Brei dann immer wieder ganz selbstverständlich an. Sicher wird sich das Essen dann schnell wieder einspielen!

Alles Liebe für Sie und Ihren Kleinen!

Herzliche Grüße
Eva Freitag

von Eva Freitag vom HiPP Elternservice am 28.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Ist es okay wenn mein Kind den Brei nur kalt isst?

Meine Tochter ist 6 Monate und 20 Tage alt und hat von Beginn mit Brei essen den Brei nur kalt (zimmertemperatur) essen wollen, nun hatten wir ca.2 Wochen wo sie ihn auch mal erwärmt gegessen hat aber nun plötzlich nimmt sie ihn mir wieder nur kalt ab ist das in Ordnung? Und ...

von l.j. 20.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Er isst kein Brei. Was mache ich falsch?

HALLO; Können Sie mir bitte helfen? Mein Sohn isst leider gar keinen Brei! Alles was ich versuche lehnt er ab. Scheinbar ekelt er sich sogar und würgt dann alles wieder raus. Sobald ich aber Brot esse will er mirs aus der Hand nehmen und wenn ichs ihm reiche kaut er auch drauf ...

von Marleyma 19.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Meine Tochter isst mir kein Brei mehr

Hallo, meine Tochter ist 8 Monate alt und sie isst mir momentan keinen Brei mehr, wenn ich ihr was anderes gebe spielt sie nur mit rum . Ich stille sie am Morgen wenn wir im Bett sind . Dann still ich sie eigentlich ...

von Finja2305 03.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Baby 8,5 Monate isst jeweils nur 100g Brei

Guten Tag, meine Tochter ist 8,5 Monate alt und isst bis dato nur etwa 100g Brei. Aktuell gibt es morgens, mittags und abends Brei. Meine Hebamme meinte kurz bevor wir mit dem morgendlichen Brei begonnen haben, dass Babys in dem Alter etwa 240g pro Portion essen sollten. Das ...

von bibiixo 26.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Baby isst nur Brei mit Fleisch

Hallo, mein Sohn ist fast 7 Monate alt und isst nur den Brei mit Fleisch sehr gerne. Selbstgekochten Brei isst er gar nicht, Gläschen liebt er. Allerdings nur mit Fleisch. Sobald Fisch drin ist oder es ein vegetarischer Brei ist, bleibt der Mund zu. Ich habe gelesen, dass ...

von Kruemelmonster93 20.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Er isst sehr wenig Brei

Hallo, ich mache mir ein wenig Sorgen. Wir sind gerade an der Ostsee mit unserm 7-mon. Zwerg. Ich stille noch viel und seit 3 Wochen bekommt er mittags Gemüsebrei. Er isst aber nur 120g. Bisschen Obst noch nachmittags und das wars. Ist das nicht zu wenig? Ich habe Angst, dass ...

von Vladis 06.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Baby isst einfach keinen Brei

Hallo , ich bin langsam echt am Ende , und weiß nicht mehr weiter .. meine Tochter ist mittlerweile 9 Monate alt . Wir haben mit dem einführen des Breis ganz langsam und schrittweise begonnen als sie 6 Monate alt war . Anfangs klappte es und dann nicht mehr .. ich hab ...

von Hannilau 30.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Isst kein Getreide Obst Brei was kann ich noch anbieten?

Guten Tag, erst einmal schon Danke für die Hilfe. Ich bin etwas ratlos, was den Brei am Nachmittag betrifft. Mein Sohn hat bisher alle Breie gegessen und auch gemocht. Jetzt habe ich den Getreide Obst Brei am Nachmittag begonnen und er möchte ihn nicht essen. Er spuckt ihn ...

von NixeO 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Mein Baby isst kein Brei

Hallo , Mein Sohn ist 10 Monate alt und wird noch voll gestillt . Seit dem er 5 Monate alt ist, biete ich ihm unterschiedliche Breie an . Ganz ohne Zwang . Gemüsebrei isst er mittlerweile ein wenig, ungefähr 80 - 100 g. Von Milchbrei will er nichts wissen, egal welchen ich ...

von Julia1011 03.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Isst nur Brei

Hallo. Meine Kleine isst ihren Mittagsbrei davon so +/- 200 g Karotte mit Kartoffel. Das finde ich ganz schön viel. Sei trinkt dann aber nichts mehr bei der Menge Brei. Reicht das dann so das sie nur Brei isst und danach kein Fläschchen mehr haben will? ...

von Navory 21.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Brei

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.