Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hellp-Syndrom

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hallo,

auch ich hatte in der ersten Schwangerschaft ein schweres Hellp, daß nur in letzter Minute durch einen Kaiserschnitt gestoppt werden konnte (mein damaliger FA tat meine starken Oberbauchbeschwerden, mit dem Kommentar, das Kind würde so hoch steigen, ab) ! Ich wagte unter eigentlich guter Betreuung eine zweite Schwangerschaft, die leider noch füher mit einer Notsectio beendet wurde ! Ich habe mich dann, auch weil ich Angst vor jeglichen Berührungen meines Mannes hatte, zu einer Sterilisation meinerseits entschieden (bzw. wir haben uns entschieden) ! Denn ich kann und möchte das Schicksal nicht nochmal herausfordern ! Empfehlen kann ich auf jeden Fall auch die Seite www.gestose-frauen.de !!! Und das du dich dann dort auf jeden Fall mal mit der Geschäftsstelle in Verbindung setzt !

LG und alles Gute
Simone

von Simone (34. SSW + 31. SSW) am 18.06.2002, 21:23 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.