Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Wie lange HA-Nahrung sinnvoll?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Ich rate Ihnen, bis zum 1. Geburtstag bei der HA-Nahrung zu bleiben.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 14.11.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Welche Nahrung empfehlen Sie bei einem geplanten Wechsel (bisher pre HA)

Sehr geehrter Experte, meine 6 Wochen alte Tochter, erhält seit ca. 4 Wochen pre Beba HA, da ich abstillen musste. Sie verträgt meiner Meinung nach die Nahrung nicht gut. Bauchschmerzen (teilweise über 8 Std am Stück) sind die Folge und sie ist sehr gequält.Sie ist oft ...

von Judith2012 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

HA Nahrung

Hallo, mein Baby ist allergiegefährdet. Jetzt stille ich und gebe ab und zu ein Fläschen HANahrung. Sie ist 3 Monate alt. Ich las nun beimFKE Dortmund, dass ab dem 4. Monat wohl keine HANahrung mehr nötig sei und wir normale Prenahrung füttern können, da die HAWirkung nicht ...

von Pitti-Babbel 07.06.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.