Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

stuhlgang

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Gestillte Kinder (auch teilgestillte) haben seltener Stuhl als mit der Flasche ernährte. Es gibt keinen Grund zur Sorge, solange Ihr Kind sich wohlfühlt.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 24.07.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Mein Sohn 3 Wochen alt probleme beim Stuhlgang und Blähungen.

Hallo, Ich habe mal eine Frage. Und zwar mein Sohn ist ab morgen 4 Wocen alt und seit nach der 1 Woche schreit immer so. Er ist heftig viel am drücken und pupsen und dabei schreit er immer so extrem so das ich echt erschreke weil er sich mit nichts oder extrem schwer ...

von MileyHannah86 23.07.2012

Frage und Antworten lesen

Wie oft ist Stuhlgang "normal"?

Hallo Meine große Tochter (5 Jahre) hat nahezu nach jeder Mahlzeit Stuhlgang. Waren 14 Tage im Urlaub und da ist es mir erst so richtig aufgefallen. Viele sagen mir, ich solle froh sein, dass mein Kind so eine gute Verdauung hat. Aber ist es wirklich "gut" wenn ein Kind ...

von zwerg1609 04.07.2012

Frage und Antworten lesen

Keinen festen stuhlgang mehr

Mein kleiner sohn ist 30 monate alt und hat schon relativ lange keinen "festen" Stuhlgang mehr sodass es auch trotz windel dauernd daneben geht.Er isst auch täglich Bananen aber es wird und wird nicht besser.Er geht seit einem Jahr im Kindergarten und die wundern sich auch ...

von Mami261209 03.07.2012

Frage und Antworten lesen

Grüner Stuhlgang beim Stillbaby

Sehr geehrtes Ärzte Team, meine Tochter (6 Wochen alt) hat plötzlich dunkelgrünen Stuhlgang. Sie wird voll gestillt. Ihr geht es sonst gut und sie ist munter. Was könnte dies sein? Habe gehört bei Stillkindern kann der Stuhlgang verschiedene Farben haben. Sonst war der ...

von Schwedenfan 27.06.2012

Frage und Antworten lesen

Wie oft Stuhlgang bei Flaschenbaby

Hallo, meine Tochter ist 6 Wochen und hat probleme mit der Verdauung. Sie bekommt die Flasche (Aptamil HA Pre). Sie macht ganz selten einen Stuhlgang und langsam mach ich mir sorgen. Ihr Bauch ist total aufgebläht und hat auch schmerzen. Was kann ich tun damit die ...

von Simmsn 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Warum kann mein Kind den Stuhlgang nicht mehr halten?

Mein Sohn, 3 1/2 Jahre, sauber seit einem Jahr (nachts noch mit Windel), macht seit einigen Wochen fast täglich seinen Stuhlgang in die Hose. Mit "Pipi" gibt es komischerweise gar keine Probleme. Wir hatten vor eienm halben Jahr schoneinmal eine solche Phase, allerdings ...

von Melina296 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Wie oft Stuhlgang bei Flaschennahrung?

Mein Kleiner erhält seit Beginn an Aptamil. Die ersten fünf Wochen mit Muttermilch gemischt, danach nur noch Aptamil. Er hat in der Regel 1x täglich Stuhl gemacht, selten war er auch mal einen Tag verstopft. Seit einer Woche macht er plötzlich bei jeder Flaschenmahlzeit in die ...

von sunnybee13 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Zur Frage wegen "häufiger Stuhlgang"

Hallo Herr Dr. Radke, vielen Dank für Ihre Antwort. Ist so eine Enddarmverengung nur angeboren (bis vor 3-4 Monaten war alles ok, der Sohn ist 22 Monate alt) oder kann es sich auch um eine mit der Zeit entstandene Verengung handeln? Vielen ...

von katerhase 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Häufiger Stuhlgang

Hallo Herr Dr. Radke, ich habe Ihnen schon letzte Woche geschrieben. Nachdem sich bei unserem Sohn zuerst der Verdacht auf chronische Verstopfung nicht bestätigt hat, waren wir nochmal beim Arzt. Da wurde der Ultraschall gemacht und es wurde festgestellt, dass der Enddarm mit ...

von katerhase 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Selten Stuhlgang -Säugling 10 Wochen

Sehr geehrter Herr Prof. Wirth, seit einiger Zeit hat unser kleiner Sohn Schwierigkeiten mit der Verdauung. Während er in den ersten Wochen sogar bis zu 5x tgl Stuhlgang hatte, klappt es jetzt nur etwa alle drei Tage, und das z. T. nur mit Glycilax supp.. Nach 2 Tagen ohne ...

von Mäusin 14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.