Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Nachtrag: Blähungen auch mit 5 Monaten

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Sollte vielleicht erwähnen, dass sie selten Stuhlgang hat, meist einmal die Woche.

von ida1505 am 24.10.2011, 14:50 Uhr

 
 

Antwort auf:

Nachtrag: Blähungen auch mit 5 Monaten

Das wird mit Beikost sicher auch besser.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 24.10.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Auch nach 5 Monaten noch Blähungen nachts

Guten Tag, unsere Tochter 5,5 Monate schläft nachts sehr unruhig. Meist gegen 20 Uhr gestillt und ins Bett, beginnt ab 23 Uhr die Unruhe, immer verbunden mit viel Pupsen.Oft wird sie wach und schreit, je früher die Morgenstunden werden, desto schlimmer werden die Blähungen. ...

von ida1505 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Blähungen durch AR Milch??

Hallo Herr Prof. Dr. Radke, unser Sohn ist 14 Wochen alt und 6500 g schwer. Bis zur 10. Woche bekam er Humana Pre-Anfangsmilch. Leider hat er schwallartig die Milch ausgespuckt, weshalb wir zum Kinderarzt gingen. Der Kinderarzt hatte den Verdacht dass der Magenpförtner ...

von Hope88 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Blähungen, Winde

Hallo Herr Dr. Prof. Wirth, mein Sohn ist 7 Monate alt und hat - seitdem er Beikost bekommt (bisher mittags und abends Gemüse-Fleisch- bzw. Milchbrei) - ständig Luft im Bauch. Die Winde gehen oft von alleine ab, d.h. ich höre ihn ziemlich oft pupsen, aber es ist nicht immer ...

von schreinerlaura01 20.10.2011

Frage und Antworten lesen

Baby 6,5 Monate starke Blähungen nach Beikoststart

Guten Tag, Meine Tochter 6,5 Monate hat seit Breistart (mittags 2-4 Teelöffel) am 19.09. wieder starke schlecht riechende Blähungen und einen richtig dicken Luftbauch. Sie hatte schon die 3monatskoliken durchgemacht... Sie wird vollgestillt. Vor Breistart hat sie 3-5x ...

von Schokoamicelli 13.10.2011

Frage und Antworten lesen

blähungen/ schlaf

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wirth, ich wende mich an Sie, da ich mir keinen Rat mehr weiss. Unser 13 Monate alter Sohn hat nachts massive Probleme mit dem Schlaf. Wir waren schon beim Arzt, haben das Problem geschildert, aber nach einem Abhorchen der Lunge (was nichts mit ...

von Ivy-Maxi 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

5 Wochen alter Säugling extrem stinkende Blähungen und Bauchschmerzen

Hallo, ich weiß nicht mehr wieter. Unser Sohn (fast 5 Wochen) hat seit er 1 Woche alt ist massive stinkene Blähungen, er drückt dabei ganz stark und krümmt sich und Pupst den ganzen Tag dahin und das stinkt wie faule Eier. Haben schon Aptamil Comfort genommen damit wurde es ...

von lady26 06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Blähungen

Hallo Dr. Wirth, ich habe ein kleines Problem mit meinem Sohn. Er ist 6,5 Monate alt und bekommt seit 7 Wochen Beikost. Mittags Gemüse oder Gemüse-Fleisch und etwas Obst. Seit ca. 7 Tagen bekommt er seinen Abendbrei. Reisflocken die ich mit seiner Milchnahrung anrühre. E ...

von januar2011 18.08.2011

Frage und Antworten lesen

Blähungen, Probleme Stuhlgang Baby

Hallo meine Tochter war Samstag 5 Wochen alt, sie kämpft schon länger mit Blähungen, nur seit dieser Woche ist es ganz schlimm! Sie ist wenn sie wach ist nur unruhig drückt und presst den ganzen Tag und dann beginnt sie zu schreien - habe Angst, dass es vl. was anderes sein ...

von CoWa 10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Blähungen

Guten Tag, musste vor einiger Zeit von Humana HA Pre auf Beba AR Nahrung umstellen wegen dem starken spucken meines (jetzt 22 Wochen alten) Sohnes. Er hat anfangs etwas Verstopfung gehabt, denke durch die Nahrungsumstellung, und jetzt klappts mit der AR Nahrung aber super, er ...

von edcbyesprit 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Blähungen/ Gerne an alle

Hallo, mein Sohn wird jetzt bald 6 Monate alt und hat immer noch Blähungen. Vor alllem nachts. Er schläft ab 2 bzw. 3 Uhr total schlecht und schmeißt die Beine in die Luft bis Winde abgehen. Weinen tut er dabei nicht. Habe das Gefühl das die Nächte immer schlimmer werden ...

von januar2011 14.07.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.