Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Gewicht / breiiger Stuhlgang

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Sehr geehrter Prof. Wirth,

unsere Tocheter wurde bei 36+3 mit 2150gr und 46cm geboren.
Sie hat bis zum 6. Monat gut zugenommen (6500gr). Seitdem geht es mit der Gewichtszunahme sehr langsam voran. Jetz mit fast 13 Monaten hat sie 8 kg bei einer Körpergröße von 75 cm. Die letzten c.a. 2 Monate hat sie kaum Gewicht zugelegt und ich mache mir ernsthaft Sorgen.

Unser Kindearzt hat Blut abgenommen und schließt eine Gedeihstörung aus, da die Ergebnisse in Ordnung waren uns sie gut entwickelt ist. Seitdem sie läuft stagniert das Gewicht wieder.

Meitens hat sie eine Windel pro Tag, sehr breeigen Stuhlgang und sehr viel (bis zum oberen Rand der Windel). Ich hatte sie dem Kinderarzt gezeigt und er sieht keinen Handlungsbedarf.

Wie ist Ihre Meinung dazu.

Herzlichen Dank und beste Grüße

von Irina1704 am 17.10.2012, 11:16 Uhr

 

Antwort auf:

Gewicht / breiiger Stuhlgang

Noch ist der Unterschied bzgl. der Perzentilen Länge und Gewicht nicht sehr unterschiedlich. Ich würde noch etwas zuwarten und die Perzentilen kontrollieren. Sollte sich eine Abweichen nach unten ergeben, sind weitere Untersuchungen sinnvoll.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 17.10.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

7monate Junge hat harten Stuhlgang..

Hallo, ich habe meinen Sohn, 6monate voll gestillt. Er hatte bis dahin immer weichen, körnigen MM Stuhlgang. Manchmal 3Tage hintereinander regelmäßig, mal erst nach 2 Wochen wieder. Seit dem Anfang des 7.Monat bekommt er zusätzlich Breie. Ein Mittagsbrei, einen Nachmittags ...

von Leene83 15.10.2012

Frage und Antworten lesen

Schmerzen bei Stuhlgang

Hallo, mein Sohn (fast 14 Monate) hat ständig starke Schmerzen beim Stuhlgang. Er bekommt nachts Kuhmilch (2x150ml pro Nacht), über Tag trinkt er keine Milch und isst auch nur wenig Joghurt oder Käse (damit er nicht zuviel Eiweiß verarbeiten muss). Kann die Kuhmilch die ...

von Sabine123 15.10.2012

Frage und Antworten lesen

4 mal täglich breiiger stuhlgang und abends blähungen

Hallo Dr radtke, mein sohn 14 monate hat eine hühnereiweissallergie (was wir meiden). er hat bis zu 4 mal täglich breiigen stuhlgang, 1.kann es daher kommen das er kein hühnereiweiss zu sich nimmt oder doch noch auf andere lebensmittel reagiert? lg ...

von maimama25 15.10.2012

Frage und Antworten lesen

Mein Baby hat Gewichtsprobleme

Hallo, ich bin ein wenig verzweifelt. Mein Kleiner knappe 8 Monate ist 70 cm groß und wiegt 7 kg. Laut der Kinderärztin (waren heute dort) nimmt er nicht genug zu. Ich stille noch und füttere ihn mit Baby-Brei. Nur isst er den Brei nicht sehr gerne. Ich schaffe mit Mühe ca. ...

von sofie00 10.10.2012

Frage und Antworten lesen

kein stuhlgang alleine starke blähungen ?

hallo doctor. meine tochter ist 5 monate alt und hat probleme mit dem stuhlgang sie macht ihn nicht alleine schon seit mehrern monaten und die blähung quellen sie auch ihr stuhl gang ist auch grünlich und heute war so eine lange schleim spur wie ein faden und gestern war ihr ...

von evi-ben 10.10.2012

Frage und Antworten lesen

Fester Stuhlgang

Hallo,Meine Tochter ist 4 einhalb Monate und im Moment gebe ich ihr ( auf anraten des KA, wegen viel Spucken ) Mittags Gemüsebrei (Pastinake, Gemüse Allerlei und Kürbis mit 1 TL Öl ) ca.100g und danach stille ich sie noch. Ich habe nun auch Brei mit Kartoffeln/ Reis und Fleisch ...

von Sylvia-sxf@arcor.de 25.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stuhlgang

Sg Hr Dr! Mein Sohn ist nun 12 Tage alt. Er bekommt zuerst Muttermilch & dann Aptamil Pre ha (bin Allergikerin) hinterher (zw 50 & 100ml, wie er will), weil ich leider trotz häufigem Anlegen nicht genug Milch habe. Wie oft sollte er Stuhl haben? Gestern hatte er gar nicht, ...

von staybee 19.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stuhlgang

Hallo, meine Tocher 14 wochen alt bekommt seit 9 Wochen AR Nahrung und hat seit dem Sauer riechenden Stuhlgang aber sonst geht es Ihr sehr gut. Sie trinkt viel und Schmerzen hat Sie auch keine. Was könnte das sein ? Liebe grüße und ...

von Summer 17.09.2012

Frage und Antworten lesen

Wie oft Stuhlgang unter Neocate?

Sehr geehrter Dr. Wirth, sehr geehrter Dr. Radke, unser Sohnemann bekommt Neocate infant aufgrund seiner Kuhmilcheiweißunverträglichkeit. Nun hat er allerdings nur alle 2,2,5 Tage Stuhlgang. Dieser ist grünlich-schwarz. Die Babys in meiner Umgebung haben alle fast täglich ...

von robins-mama 17.09.2012

Frage und Antworten lesen

Veränderung Stuhlgang durch Beikost

Sehr geehrte Experten, ich hoffe, ich bin mit meinem Anliegen bei Ihnen richtig. Seit 01.09. bekommt meine 5 Monate alte Tochter Beikost. Korrigiert ist Sie erst 3 Monate (Geburt bei 33+2), ich weiß nicht ob das bei der Ernährung eine Rolle spielt :) Mittlerweile bekommt Sie ...

von Amalinta 17.09.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.