Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Brei oder Breifrei: Welche ist gut für Baby ab 6 monaten füttern?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Guten Tag
Ich möchte gerne fragen
Welche ist gut für baby ab 6 monaten füttern: Brei oder Breifrei?

Da 6 Monate alte Babys noch nicht gut kauen können, hilft Brei dem Magen, keine Nahrung zu zerdrücken, und ist leichter zu schlucken.

Es gibt jedoch die Meinung, dass Rohkost das Kauen und die Speichelproduktion stimuliert und der Magen sich stärker zusammenzieht.

Welche sollte ich wählen?

Vielen dank für die Antworten

Rosa

von Rosa Rosa am 06.04.2021, 10:51 Uhr

 
 

Antwort auf:

Brei oder Breifrei: Welche ist gut für Baby ab 6 monaten füttern?

Rohkost ist für Babys nicht geeignet. Geben Sie Breie aus dem Gläschen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 06.04.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Baby ißt kaum Brei

Meine Tochter (7,5 Mon) ißt nur wenige Löffelchen Brei, danach gibt es die Brust. Wir sind jetzt beim Mittags-und Abendbrei. Soll ich mit 8 Mon. trotz kleiner Essmengen schon den GOB anbieten? Ist das normal, das sie so wenig ißt? Sie ist normal entwickelt. Viele Mamis geben ...

von Mondfee85 01.03.2021

Frage und Antworten lesen

Baby 8 Monate isst nur Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei.

Sehr geehrter Prof. Dr. Radke, mein Sohn ist 8 Monate alt. Wir haben mit 6 Monaten mit der Beikost gestartet. Das hat auch alles gut funktioniert. Da ich plötzlich starke Schmerzen beim Stillen hatte, wollten wir dann mit dem Milch-Getreide-Brei weiter machen. Den hat er ein ...

von 00Charity 15.02.2021

Frage und Antworten lesen

Baby verweigert weiterhin Brei

Sehr geehrter Herr Dr. Wirth, Meine 7 Monate alte Tochter verweigert seit Wochen den Brei. Ich habe bereits versucht erstmal nur die Flasche zu geben um dann wieder mit dem Brei leicht anzufangen aber keine Chance. Sie hat Hunger und freut sich auch auf Essen aber nach 3-4 ...

von Beatrix91 21.01.2021

Frage und Antworten lesen

Baby übergibt sich nach dem Brei

Hallo, ich habe meinem 19 Wochen altem baby heute mittag ein halbes Gläschen Hipp Frühkarotten gegeben und ihr dazu zwischendurch eine Flasche mit der 1er Milch zum trinken gegeben. Sie hat alles leer gegessen aber danach kam das Essen wieder raus. Letze Woche habe ich mit der ...

von Antaem 20.01.2021

Frage und Antworten lesen

Baby 9 Monate verweigert Brei

Meine Tochter (9 Monate) verweigert Brei. Sie presst den Mund zusammen, dreht den Kopf weg & fängt an zu weinen, sobald sie den Löffel sieht & verzieht das Gesicht, als wenn man ihr Essig geben würde, falls doch mal was in ihren Mund gelangt. Seit 3 Monaten versuchen wir es ...

von ErstMama2020 19.11.2020

Frage und Antworten lesen

Alter Baby Brei

Hallo liebe Experten, Uns ist leider ein kleines Missgeschick passiert. Wir hatten durch Kita-Alltag mehrere Gläschen im Kühlschrank stehen. Alle waren schon angebrochen. Ich wollte sie eigentlich nicht mehr verfüttern und selber in einer Suppe dazugeben für uns, aber mein ...

von Frokat 04.11.2020

Frage und Antworten lesen

Baby verweigert Brei, möchte richtiges Essen

Guten Morgen, heut mal wieder eine Frage wegen unserer Tochter. Jetzt ist die mittlerweile acht Monate- also nächste Woche wird sie acht Monate. Sie ist ein guter Esser - wir sind bei drei Brei Mahlzeiten am Tag (früh mittags und abends). Jetzt kommt es vermehrt dazu, dass sie ...

von Susan1312 04.08.2020

Frage und Antworten lesen

Mein Baby isst sich am Brei nicht satt

Meine Tochter ist jetzt 8,5 Monate alt. Als sie 6 Monate alt waren haben wir mit Beikost angefangen. Bis jetzt bekommt sie Mittags Gemüse-Kartoffel-hirse Brei (sie mag kein Fleisch bis jetzt), nachmittags Obst-Getreide-Brei und abends Grießbrei. Zwischendurch ein paar kleine ...

von Wishtobe 13.04.2020

Frage und Antworten lesen

Baby weint beim Breiessen

Baby (5,5 Monate) weint Krokodilstränen bei Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei. Gemüsebrei isst sie seit drei Wochen locker und fröhlich 190g. Den GKF-Brei isst sie die ersten 10 Löffel mit großer Begeisterung (deshalb schließe ich „nicht-schmecken“ aus) und dann aus heiterem Himmel ...

von Christin mit Zwulchi im Bauch 16.03.2020

Frage und Antworten lesen

Muss ein Baby 190g Brei essen?

Mein Sohn (5 Monate) isst an guten Tagen maximal 120g Brei. Er möchte danach nicht mehr gestillt werden. Da wir bereits alle drei Breie eingeführt haben, kommt es vor, dass er den ganzen Tag nicht gestillt wird (zw 8:00 und 20 Uhr) aber eben, wie gesagt, trotzdem nie die ganze ...

von Feli1221 27.08.2019

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.