Dr. med. Ludger Nohr

Re:Einschlafen nicht ohne Kampf

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

 

Re:Einschlafen nicht ohne Kampf

Vielen Dank für Ihre Antwort. Noch ein paar Anmerkungen von meiner Seite und Antworten auf Ihre Fragen.
Meine Tochter wird schon noch vor dem Schlafen gehen gestillt, der Unterschied ist jetzt nur, dass sie, wenn sie abdockt und in ihrem Bett turnt, ich sie nicht mehr an die Brust lasse sondern sie hochnehme und in den Schlaf schaukel und singe. Dies hat wie beschrieben fast zwei Wochen gut geklappt. Sie versucht auch teilweise selbst in ihrem Bett einzuschlafen, da sie aber nicht ruhig liegen bleibt und zappelt gelingt dies nicht.
Ich habe das Einschlafen vom Stillen getrennt, da sie immer wieder abgedockt und wegekrabbelt ist. Dies hat mir den Eindruck vermittelt, dass sie an der Brust nicht mehr richtig zur Ruhe kommt. Außerdem wollte ich längere Schlafphasen haben, wenn sie es schafft ohne Brust einzuschlafen (sie wird immernoch alle 2 Std wach).
Nun lässt sie sich auch nachts nur noch mit stillen beruhigen, andere Möglichkeiten werden nicht mehr akzeptiert.
Vielen Dank nochmals

von Tilda am 22.06.2020, 13:47 Uhr

 

Antwort:

Re:Einschlafen nicht ohne Kampf

Hallo,
das Stillen hat bei einem 14mon. KK sicher nicht mehr die beruhigende Wirkung wie bei einem kleinen Säugling. Es hatte sicher mehr rituellen als sättigenden Charakter, wird gebraucht, weil es immer so war und meist gut tat. Auch für die Kinder ist das eine neue Erfahrung und man muß gemeinsam nach Ersatz suchen. Das können sog. Übergangsobjekte (Tücher, Kuschetiere usw.) sein, aber auch Veränderungen des Rituals durch singen, sprechen, berühren usw.. Das wird sich immer wieder verändern, da die Eindrucksmenge (input) zunehmend größer wird, was das abendliche zur Ruhe kommen nicht erleichtert.
Sie sehen, der Prozess bleibt in Bewegung und verlangt von den Eltern Flexibilität, Kreativität und wohlwollende Geduld.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. med. Ludger Nohr am 22.06.2020

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.