Dr. med. Ludger Nohr

18 Monate altes kleinkind spricht fast nicht

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

 

18 Monate altes kleinkind spricht fast nicht

Guten Tag Dr. Nohr

Ich mache mir langsam etwas sorgen um meinen Sohn der bald 18 Monate alt ist und noch keine worte benutzt. Er quaselt in seinen Baby worten aber das ist es auch schon. Er sagt auch nocht wirklich mama, bzw wenn er es sagt dann meint er nicht mich damit und sagt es vieleicht 1 mal alle 2 tage.
Grundsätzlich versteht er aber schon was wir sagen. Zudem wird er zwei sprachig erzogen da mein Partner English sprechens ist. Bzw zuhause wird grundsätzlich English gesprochen und ich spreche dann Deutsch mit ihm wenn wir alleine sind.

Besten dank für einen Rat.

Karin

von Karin111988 am 02.04.2020, 12:34 Uhr

 

Antwort:

18 Monate altes kleinkind spricht fast nicht

Liebe Karin,
es muß noch nicht beunruhigend sein, wenn ein Kind in diesem Alter wenig bis gar nicht artikuliert spricht (sog. late talker). Ich glaube , dass es für Ihr Kind nicht einfach ist, eine Vorzugssprache zu wählen. Die Familiensprache ist Englisch und Sie sprechen Deutsch mit ihm. Das ist deshalb nicht einfach, weil er Sie in zwei Sprachen erlebt und das kann verunsichern. Es wird empfohlen, dass die beiden Eltern in der Ansprache des Kindes in der jeweiligen Sprache bleiben und das erscheint mir auch schlüssig zu sein.
Ganz unabhängig davon können Sie bei altersgerechtem Gehör und Sprachverständnis ohne Sorge die U7 abwarten, vielleicht mit den o.g. Veränderungen.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. Ludger Nohr am 02.04.2020

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.