Katrin Simon

Katrin Simon

Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

Frau Katrin Simon ist Kinderkrankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Mutter von zwei Kindern. Sie hat im klinischen Bereich in der Intensivpflege einer Hochschule gearbeitet, sowie als Dozentin zu div. Themen und als Elternberaterin in unterschiedlichen Einrichtungen. Im Rahmen der Elternzeiten und aktuell ergänzend bietet Frau Simon DELFI Kurse/ Präventions­kurse in einer Hebammenpraxis an.

Derzeit arbeitet Katrin Simon im Bereich der frühen Hilfen und in der Jugendberufshilfe mit jungen Frauen und ihren Kindern, die sich in kritischen Lebenssituationen befinden und eine kontinuierliche Begleitung benötigen. Bei Rund-ums-Baby betreut Frau Simon seit 2002 das Babypflegeforum.

Katrin Simon

Hautpilz oder Neurodermitis?

Antwort von Katrin Simon

Liebe Sonii,
Sie schreiben, dass Sie als Elternteile BEIDE als Kind von ND betroffen waren. Die Wahrscheinlichkeit, dass das eigene Kind demnach eine Betroffenheit zeigt, liegt bei etwa 80 Prozent. Daher schließe ich rein objektiv einen Hautpilz aus. Der Kinderarzt vor Ort kann allerdings durch 1. seinen klinischen Blick und 2. durch einen Hautabstrich genau sagen, um was für eine Hautirritation es sich bei Ihrem Sohn handelt.
Ich rate zu einem Besuch beim Arzt, ggf. haben Sie es schon wegen des Fiebers klären können, um eine systematische Pflege zu probieren, die nach Wirksamkeit dann durchgeführt/verändert wird.

Bitte beraten Sie sich ärztlich. Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie da :)).

Liebe Grüße und gute Besserung für den kleinen Schatz wünscht Katrin

von Katrin Simon am 19.11.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Babypflege-Expertin Katrin Simon

Neurodermitis, Cortisoncreme hilft nicht

Guten Tag Frau Simon, ich möchte auch Sie um Ihre fachliche Meinung bitten als Spezialistin, die bestimmt schon mehr als eine Baby-(Problem)Haut zu Gesicht bekommen hat :-) Unsere Tochter ist nun 5,5 Monate jung hat hat bereits seit dem 1. Lebensmonat Hautprobleme: rote, ...

von Redpearl26 12.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Baden bei leichter Neurodermitis

Hallo! Mein 2,5 Jähriger hat immer wieder und unterschiedlich starke ND Flecken in den Arm- und Beingelenken. Eine Allergie konnte man bisher nicht feststellen, auch der Bluttest zeigte zwar IgE aber keiner der Tests war positiv. Aktuell badet er im Schnitt 2x die Woche ...

von lilke 20.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Ekzeme/ rote Flecken und trockene Stellen - Neurodermitis oder Allergie

Guten Abend, unsere Tochter ist 6 Monate alt und hat seit ein paar Wochen trockene Stellen an den Beinen, hauptsächlich am Übergang zum Fuß (vorne) sehr trocken und rau und seitlich der Knie. Jetzt sind aber noch Stellen dazu gekommen die aussehen wir Ekzeme, rot und ...

von Sarahm70 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitisverdacht - welches Produkt ist geeignet?

Sehr geehrte Frau Simon, mein Sohn ist nun 8 Wochen alt und bekommt Pre-Nahrung von babylove. Bisher hat er das gut vertragen. Seit ca. 1,5 Woche hat er eine ganz raue, trockene und rote linke Wange. Seit gestern hat er auch die ersten trockenen, roten und rauen Stellen ...

von xeliara 20.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Tägliches Waschen bei Neurodermitis

Hi mein Sohn ist 17 Wochen alt und leidet an Neurodermitis. Wir sind schon dabei nach der Ursache zu schauen. Er hat sehr trockene Haut und auch teilweise rissig. Wie haben eine gute Creme aus der Apotheke die heißt Avene. Leider bin ich unsicher. Damals im Krankenhaus ...

von kathy0905 27.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

UV Schutz bei Neurodermitis

Sehr geehrte Frau Simon, mein Sohn, 6,5 Monate alt leidet an Neurodermitis. Mein Mann und ich Leiden beide nicht darunter. Er hat es ganz schlimm auf dem bauch und im Hals/ Dekoteebereich. Wir benutzen sie salben von der Firma Siriderma. die helfen ihm ganz gut. Ich ...

von mst85 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis am Auge

Hallo, Meine Tochter ist 2 Jahre alt und hat laut der Hautärztin Neurodermitis an den Augenlidern. Im Sommer war es viel besser, aber jetzt fängt es wieder an. Trockene rote Stellen und entzündliche Pickelchen. Sie sieht aus wie ein Vampir. Sie hat eine Kortisoncreme ...

von Eulenchen 17.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis vorbeugen

Hallo Katrin, was kann ich vorbeugend gegen Neurodermitis tun? Leider liegt es bei meinem Mann in der Familie. Eigentlich bin ich ja dafür so wenig wie möglich an die Haut eines Neugeborenen oder Kleinkindes zu lassen, aber nun habe ich gelesen, dass man 2x täglich eincremen ...

von Hasenbande 18.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Trockene Haut/ Neurodermitis - Pflege

Hallo, Mein Sohn (18 Wochen alt) hat trockene rote Stellen am Bauch, Ruecken, Kniekehlen, Fussspann. Er kratzt sich nicht wirklich daran aber sie sind schuppig und rot. Der Kinderarzt meinte es ist grenzwertig trockene Haut zu Neurodermitis. Wenn es heiss ist und er schwitzt ...

von Lulamae 12.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Hast du noch eine Idee bezüglich Neurodermitis Pflege?

Hallo Katrin, mein 15 Mo alter Sohn ist schwer geplagt mit ständiger Neurodermitis und -wie ich vermute- Gräser-/Pollenallergie. Das hat er vermutlich von mir geerbt. Morgens ist er total schlimm gelblich-grün verklebt und verkrustet um die Augen. Durch die Neurodermitis ...

von Where2Go 24.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.