Frage: Obstbrei

Hallo Herr Dr. Enninger, mein Sohn (fast 8 Monate), isst seit dem 5. Monat Brei. Beim Mittagsbrei isst er nie ein ganzes Gläschen und je nachdem was es zu Mittag gibt isst er mal mehr mal weniger. Der Nachmittags- (Obst/Getreide) und Abenbrei (Milch/Getreide) wird allerdings von ihm geliebt. Meine Frage ist nun, darf er von den beiden Breien essen so viel er möchte oder gibt es da eine empfohlene Mengengrenze? Liebe Grüße M

von minniemous29 am 03.02.2024, 15:14



Antwort auf: Obstbrei

Klingt als hätte Ihr Sohn eine recht typische Vorliebe für "süß" - ist eher die Regel als die Ausnahme. So wie Sie ihn jetzt ernähren, würde ich alles so lassen und darauf spekulieren, dass sich das von alleine regelt. Sie könnten aber vielleicht auch einfach mal die Mahlzeiten tauschen und schauen, ob es vielleicht gar nicht am Brei, sondern an der Tageszeit liegt und ihr Sohn einfach mittags weniger Hunger hat. Eine andere Möglichkeit wäre in den Nachmittagsbrei auch etwas Gemüse zu tun, um ein wenig mehr Variation zu erlangen. Aber nochmals: das wird sich im Zweifel von alleine regeln.

von Dr. med. Enninger am 03.02.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Obstbrei

Danke für Ihre Antwort. Eine Frage noch, soll ich ihm dann ein anderes Brei geben und dann Obst als Nachspeise oder nur einmal Obst Brei am tag?


Würgt bei Obstbrei

Hallo, Meine kleine (28 Wochen) bekommt mittags seit 3 Wochen Beikost, heute der 5 Tag mit Kartoffel. (Ich gehe es sehr langsam an da die große Schwester sehr lange Verstopfung nach Beikosteinführung hatte) Sie isst ca 125g und nun wollte ich ihr zum Nachtisch ein paar Löffel Apfel geben damit der Stuhl schön weich bleibt, (sie muss sich sehr ans...


Gibt es eine Unverträglichkeit von Obstbrei bei 7 Monate altem Kind?

Guten Tag, meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt und ist (wenig) Mittagsbrei, welchen Sie gut verträgt. Als wir vor einem Monat mit dem Abendbrei angefangen haben, hat sich die Häufigkeit des Stuhlganges von 1-2 Mal täglich auf 5-7 Mal täglich erhöht. Der Farbe des Stuhlganges variierte an einem Tag von meistens morgen gelb/bräunlich zu grünlich ...


Obstbrei ab wann?

Mein Baby ist gerade 6 Monate alt und versucht immer was vom Obst abzubekommen, wenn man welches isst. Bisher habe ich mich nicht getraut welches anzubieten, da er bisher erst Karotten/Kartoffel/Fleischbrei Mittags isst. Daher wollte ich gerne wissen, ab wann ich einen Obstbrei anbieten kann.


Blähungen durch Obstbrei - was tun?

Guten Tag, mein Sohn ist 7 Monate alt und reagiert auf Obstbrei mit starken Blähungen. Sab Simplex in der Milch oder Kümmelzäpfchen haben keine Wirkung. Bin ich gezwungen Obst weg zu lassen? Kamm eine Fructose Intoleranz vorliegen?Ich gebe es schon nur noch morgens,damit der Schlaf in der Nacht nicht so gestört wird. Danke


Obstbrei zum Nachtisch

Hallo ich habe eine Frage zum Obstbrei, Ich habe gehört,dass man entweder Obstbrei als Nachtisch geben soll oder Saft ins Essen mischen damit die Nährstoffaufnahme besser funktioniert.Bisher habe ich meinem fünfmonatigen Sohn zwei Esslöffel selbstgemachten naturtrüben Apfelsaft in sein Essen gemischt ,nur die letzten Tage hätte er eine Stunde ...


Obstbrei zum Nachtisch Ergänzung

Ergänzung zu meiner Frage.Ok dann lass ich das Obst weg.Ich habe aber noch eine Frage zur Tablette Vitamin D.Meinen Sie diese wirkt trotzdem wenn ich sie meinem Kind zum Mittag gegeben habe und er anschliessend Durchfall hat? Ich hätte noch die Ölform von Vitamin D im Haus.Kann ich dieses zusätzlich noch geben oder ist dieser Wechsel von Tablette z...


Welcher Zusammenhang besteht zwischen Obstbrei und dem Blutzuckerspiegel?

Hallo liebes Team, meine Frage bezieht sich auf die Beikost und dabei speziell auf den Obst-Getreide-Brei. Warum bietet man Babys Fruchtmus an? Die Frage mag banal klingen, aber im Rahmen meines Studiums usw. habe ich mitgenommen, dass Säfte, Smoothies usw. mit Vorsicht zu genießen sind, da sie große Mengen an Zucker enthalten und in pu...


Starker Hautausschlag nach Obstbrei?

Hallo zusammen, wir sind gerade im Urlaub in NL und unser Baby (geb. 19.12.19) hat seit gestern morgen am ganzen Körper Ausschlag. Der Ausschlag ist leicht erhaben... Sonst alles wie immer... kein Fieber.. (gestern abend leicht erhöhte. 37,7) Stimmung gut.. Ißt&trinkt und schläft wie immer... Könnte es eine Allergie sein? Hat vorgestern (...


Wunder Po durch Obstbrei

Lieber Herr Prof. Wirth, lieber Herr Prof. Radke Nach der erfolgreichen Einführung des Mittags (Gemüse/Kartoffel/Fleisch) und des Abendbreis (Hafer / Gries) wollte ich so langsam bei meiner 6 1/2 Monate alten Tochter den Obstbrei am Nachmittag einführen. Ich habe mit Apfel/Banane von Hipp angefangen. Erstaunlicherweise mag sie das Obst gar ni...