Frage: Mundsoor

Hallo  meine Tochter 3 Monate, hatte vor ca 1 Monat Mundsoor, ihr Lippen war weiß und am Zahnfleisch, hatten ein Gel bekommen, danach war es am Zahnfleisch weg und die Lippen waren auch normal. Jetzt vor ca 2 Woche ist ihr Zunge belegt und es wir immer schlimmer & ihr Lippen werden auch wieder leicht weidlich. Ist das wieder Mundsoor ? Und was könnte man machen ohne wieder ein chemische Gel oder Medikamente zu verwenden ?  sie trinkt normal und es geht ihr auch gut, bis auf das sie manchmal versucht den Belag von der Zunge ab zu kratzten.    lg 

von Kathi1995 am 22.02.2024, 18:23



Antwort auf: Mundsoor

Liebe Kathie Der Mundsoor Ihrer Tochter flammt vermutlich gerade wieder auf. D.h., die Behandlung sollte, wie Sie sie schon kennen, erneut durchgeführt werden UND etwas länger, als die sichtbaren Symptome bestehen. Man sagt: etwas drei Tage länger, so dass wirklich alle Pilzsporen beseitigt sind. Zusätzlich ist es wichtig, dass ein sog. "Ping-Pong" Effekt vermieden wird. D.h. es sollte verhindert werden, dass die Pilzsporen sich "rückübertragen". Demnach ist es wichtig, dass alle Materialien, die mit der Mundschleimhaut Ihres Babys in Kontakt kommen, sehr gut sterilisiert werden ( täglich ). Als dass, sofern Sie stillen, auch Ihre Brustwarzen mitbehandelt werden sollten. Achten Sie weiterhin auf eine sehr gute Handhygiene :). Eine alternative und verlässliche Behandlung gegen einen Mundsoor gibt es leider nicht. Ich hoffe, dass sich der Mundsoor bald zuverlässig verabschiedet und Ihr Baby und Sie bald Ruhe haben werden! Viele Grüße von Katrin und gute Besserung!        

von Katrin Simon am 24.02.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Mundsoor

Hallo Katrin, meine Tochter (7 Wochen) hat jetzt schon seit ca. 3 - 4 Wochen Mundsoor. Ich habe zuerst von meiner Ärztin Biofanal flüssig und nach zwei Wochen Biofanal Gel verschrieben bekommen. Zwei hartnäckige Stellen im Mund bekomme ich jedoch nicht weg. Seit drei Tagen schmiere ich jetzt auch meine Brustwarzen mit ein (Tip von meiner Hebamme),...


Windel und Mundsoor

Meine Kleine hat seit zwei Wochen Pilz. Sie wird schon seit 10 Tagen behandelt, aber der Pilz ist noch nicht ganz weg. Im Mund scheint er in Orndung zu sein, aber im Windelbereich hat sie noch etwas. Wir haben auch schon die Salbe gewechselt. Mit dieser wird er schon besser. Wie lange soll man sie behandeln??? Wie lange kann so eine Infektion d...


Mundsoor

Meine Kleinen (Zwillinge) haben beide einen Mundsoor, was muss ich beachten (neben der Behandlung muit dem Gel)damit er auch wieder richtig weggeht(zb. Hygiene bzw. Sterilisation bei Flascherl, Rasseln, Schnuller,Stoffwindeln und Spielzeug etc.) Wie kann ich neues anstecken verhindern? LG, Michi


Mundsoor und richtige Pflege

Hallo Frau Simon. bei meinem 10 Wochen alten Sohn wurde Mundsoor entdeckt? Kann es ein, dass dieser durch das Malzbier, das ich täglich trinke verursacht wird? Muss ich denn auch meine Brustwarzen irgendwie abwaschen, ich stille sonst voll. Mein Kind bekommt nun nach jeder Mahlzeit Miconazol, die Daktar Creme, die eigentlich erst ab 6 Monate ist...


weiß an den lippeninnenseiten- mundsoor?

hallo, meine kleine hat seit ein paar wochen weiße haut an den lippeninnenseiten, kann das mundpilz sein? sie trinkt auch so unruhig. mfg


Mundsoor + Heißerkeit

Liebe Katrin, mein Kleiner - fast 3 Jahre - hat zum ersten mal im Leben Mundsoor. Die Kinderärztin meinte das läge an dem letzten Backenzahn der gerade kommt. Er hatte gestern die Lippen innen weis belegt und auch z.T. den Gaumen. Zusätzlich war die Stimme ganz heißer. Die KiA hat mir Daktar 2%Mundgel zum auftragen mitgegeben. Bis heute (nach 1 ...


Wie überträgt sich Mundsoor?

Hallo meine kleine hat mundsoor. meine sorgen sind, sie spuckt sehr viel und ich wische ihr immer mit spucktüchern das erspuckte weg. Kann sich der Pilz durch die Spucke dann auch auf alles übertragen was mit ihrer spucke in kontakt war oder geht das nur direkt wenn ich im mund auf den pilz fasse? weiterhin benutze ich stillhütchen ich wo...


Mundsoor Säugling

Hallo Fr. Simon, Unser Sohn ist 3 1/2 Wochen alt. Als unsere Hebamme diese Woche da war meinte sie dass er einen Pilz im Mund hat (weißlicher Belag auf der Zunge). Da wir zur U3 am gleichen Tag noch beim Kinderarzt waren meinte sie wir sollten es ihm zeigen. Der Kinderarzt meinte jedoch dass er nicht findet dass es Pilz ist. Er hat uns zur Vorsich...


mund soor

meine tochter ist 4 wochen alt und habe heute morgen entdeckt das sie mund soor hat wie kommt das? ich stille voll und was kan und muss ich jetzt machen?


Mundsoor-Milch für die Badewanne ok?

Hallo, Ichs hatte während einer Brustentzündung auch mit Mundsoor bei meinem Baby zu kämpfen. Ich habe mich entschieden die Brustentzündung durch das Abpumpen zu behandeln, da die Stillabstände schon so super waren. Nach 3 Tagen war die Entzündung weg :) Da die Milch auch von Mundsoor „versäucht“ ist würde ich gerne wissen, ob wir es trotzdem be...