Sylvia Ubbens

Wie Verhalten?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Unser Sohn 4 sagt zu anderen Personen das sie sterben sollen oder werden. Wenn jemand z.b. etwas verbietet oder er unfair behandelt wird. Das ist so peinlich und weiß nicht ob etwas dahinter steckt. Wir sagen ihm immer das er das nicht sagen soll. Zu mir sagt er auch das er den Opa nicht lieb hat. Es sind so peinliche Situationen und hoffen das sich das wieder legt. Was sollen wir tun?vg

von Soleila1 am 14.04.2020, 21:17 Uhr

 

Antwort auf:

Wie Verhalten?

Liebe Soleila1,

meine Vorrednerin hat schon gut und richtig geantwortet. Ich werde die Worte hier nicht wiederholen.
Ihr Sohn sagt, dass er den Opa nicht liebt. Das bedeutet nur so viel, dass er die Oma oder andere Personen lieber hat.

Was Tod bedeutet, hat Ihr Sohn altersgemäß noch nicht realisiert, darum meint er entsprechende Äußerungen nicht böse. Vielmehr möchte er in dem Moment nicht die Nähe der Person. Für Ihren Sohn sind Personen, die gestorben sind, nur in dem Moment nicht da.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 15.04.2020

Antwort auf:

Wie Verhalten?

Hallo,

er weiß ja nicht wirklich, was das bedeutet, aber er bekommt mit, dass er dafür Aufmerksamkeit bekommt.
Wenn er das zu Dir sagt, kannst Du ihm statt zu schimpfen kindgerecht die Konsequenzen aufzeigen: "Oh, dann bin ich aber traurig, denn dann können wir uns ja gar nicht mehr sehen/in den Arm nehmen/miteinander spielen/..." So merkt er, was Tod für Konsequenzen hat, außer, dass jemand "weg" ist (das steht ja hinter dem "Fluch").
Und peinlich braucht Dir das nicht sein, es sollte jedem (Erwachsenen) klar sein, dass er das gar nicht überblicken kann. Von daher würde ich es in der Öffentlichkeit komplett ignorieren, auch wenn es Dir schwer fällt.

Viele Grüße

von Mamamaike am 14.04.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Rücksichtsloses Verhalten

Liebe Frau Ubbens, ich bin momentan etwas ratlos mit dem Verhalten unseres Sohnes (4): sein Verhalten ist zum Teil sehr rücksichtslos: wenn seine kleine Schwester (1) schläft, ist er laut und auch auf mehrfache Aufforderung leise zu sein wird nicht reagiert. Er nutzt sie ...

von HaLui_Mama 14.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten

Hallo Frau Ubbens. Ich bin total traurig und verzweifelt.mein Sohn schreit und drüggt sich weg wenn ich ihn nehmen will. Und zwar ist er jeden Donnerstag bei den Urgroßeltern unten(wohnen im selben Haus) und wenn ich ihn da nach ca. 2 stunden wieder hole und nehmen will ...

von Butterfly611982 05.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Frage zu Kita Verhalten....

Hallo, meine Tochter wird im Juni 3, geht seit Nov.19 in den Kiga, am anfang war alles gut. Jetzt kommt langsam die Phase wo sie nicht mehr recht gehen will und sie hat auch an nix Interesse und will nix von anderen Kinder wissen und man kann ihr morgens alles anbieten an ...

von Sunny0106 19.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wie verhalten wir uns richtig? Kind reibt sich an Dingen.

Hallo liebe Frau Ubbens, unsere Tochter (20 Monate) reibt sich seit ein paar Wochen mit Gegenständen am Genitalbereich. Nun weiß ich bereits von einigen Beiträgen hier aus dem Forum, dass das einfach bei einigen Kindern so ist und dass man solch ein Verhalten nicht ...

von Iris_ 05.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten der Tochter im Kindergarten

Hallo Frau Ubbens, ich mache mir Gedanken um das Verhalten meiner Tochter (sie wird im April 3 Jahre alt) im Kindergarten. Diesen besucht sie seit September letzten Jahres. Wir hatten Startschwierigkeiten mit ihr, weil sie sich nicht von uns trennen wollte. Nach einem Monat ...

von Estepona 14.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Tochter 19 Monate plötzliche Verhaltensänderungen

Liebe Frau Ubbens, ich bin im Moment etwas ratlos. Unsere Tochter, 19 Monate bald 20 Monate, ist momentan in einigen Verhaltensweisen völlig verändert. Zum einen schläft sie momentan sehr schlecht ein. Ich muss dazu sagen, dass wir sehr verwöhnt sind, was ihr Schlafverhalten ...

von danitee 07.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten im Kindergarten

Hallo, unsere Tochter, 2 Jahre 9 Monate alt, geht nunmehr seit 1 ¼ Jahre in den U3-Bereich unseres Kindergartens. Nach anfänglicher positiver Eingewöhnung klappe eine ganze Weile alles prima. Seit jedoch ca. 9 Monaten läuft vermeintlich vor Ort einiges nicht so optimal, ...

von BesorgterPapa 18.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wutausbrüche, unangemessenes Verhalten

Hallo, ich habe mal wieder eine Frage zu meinem Sohn (4 Jahre). Heute hatte ich das Kindergartenentwicklungsgespräch. Er ist wohl sehr weit entwickelt, sprachlich und auch was die Kreativität und Ausdauer beim spielen und puzzlen etc. angeht. An guten Tagen ist er der ...

von Ce.ni 16.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten bei papa

gestern gab es wieder streit.. in letzter zeit fast täglich.. er sagt es tut ihm tief weh das ich nicht sehe was er leistet.. das er arbeiten geht das er am we sich mal mit jayden beschäftigt.. er sieht nicht wie oft er es nicht getan hat am we.. wie oft ich gefragt habe warum ...

von Zwergenmami87 04.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten Kind 15 Mo.

Giten Tag Frau Ubbens, Mein Sohn ist 15 Mo. alt und hängt sehr an uns Eltern. Er kann sich allein nicht beschäftigen, es soll stets jemand dabei sein. Er wird noch zum Einschlafen gestillt und schläft mit mir...Jetzt machen wir seit 7 Wochen Krippeneingewöhnung (soll nur bis ...

von Mutti1000 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.