Was kann ich wegen dem Schlafen noch machen?

Antwort in der Beratung Erziehung

mensch... jetzt habe ich ganz viel geschrieben und es ist weg.
Ich habe gerade deinen vorherigen Beitrag gelesen.

Zuerst einmal, du bist keine schlechte Mutter, sondern eine Mutter, die ihr Kind liebt und erschöpft ist. DU bist auch nur ein mensch und Menschen und vor allem eine Mutter braucht nun mal ein gewisses Maß an Schlaf um bei Kräften zu bleiben, damit sie sich um sich kümmern und sich ihrem Kind liebevoll zuwenden kann.
Ich kann verstehen, dass du dich schuldig fühlst, du darfst aber auch verständnis für dich zu haben.
Du suchst dir hier HIlfe, das ist etwas ganz positives. Mir hat es immer geholfen es meinem Kind zu erklären, wenn ich mal ungeduldig wurde. auch wenn sie es in dem Alter noch nicht verstehen, so versteht dein sohn zumindest das Gefühl dahinter. Und es hilft einem selbst wenn man spürt, dass man verantwortung für sich und sein fehlverhalten übernimmt, anstatt das Kind "darauf sitzen zu lassen".

Aber das ist ja nicht primär das thema...
Das was Abends geschieht klingt für mich nicht nach Übermüdung, ganz im Gegenteil.
Dein Kleiner schläft wirklich viel. Wahrscheinlich zu viel im HInblick auf die abendliche zubettgehzeit. Wenn er ein gesundes Kind ist würde ich versuchen die zubettgehzeiten graduell nach hinten zu verschieben. zum beispiel ihn jedesmal noch 10-15 MInuten warten zu lassen (oder hinzuhalten) ehe er sein nickerchen machen kann. und dann immer wieder, wenn es gut klappt, fünf minuten nach hinten verschieben. So dass der abendschlaf zwischen 18-19.30 dann irgendwann wegfallen kann.

vielleicht hilft das ja.
Alles gute

von orangensaftschorle am 07.02.2013, 10:01 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Schlafen auf Mamas Bauch

Liebe Expertin Unsere Kleine, 12 wochen alt, hat eine Phase, dass sie nur noch tagsüber auf Mamas Bauch schläft. Sobald ich sie weglege, weint sie. Nachts ist es kein Problem, sie schläft seit jeher durch, schläft durchs Tragen und dann auf dem Bauch ein und wird dann ...

von mamana 06.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Tochter 4,5 Jahre Wutanfälle und schlafen

Hallo, habe im Moment ein paar Probleme mit meiner "großen"! Maus. Sie wird im April 5 und ist immer ein liebes aber sehr zeitintensives Kind gewesen. D.h. sie hat uns schon immer gefordert, wollte lesen spielen etc. Sie kennt inzwischen alle Buchstaben kann bie 10 rechnen, ...

von Prötlersen 01.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Wie kann ich das Problem mit dem Schlafen lösen?

Hallo ich habe eine Frage zum schlafen. Da wir nur eine 2 Zimmer Wohnung haben, haben wir unsere Tochter (8,5 Monate) im Schlafzimmer. Seid es mit den Zähnen anfing, haben wir nachts ziemliche Probleme. Mich macht das schon ziemlich fertig. Ich leg meine Tochter um ca. ...

von ciucas 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Wie bekomme ich meine Zwillinge zum schlafen im Bett?

Liebes expertenteam, Meine Zwillinge sind jetzt fast 11 Monate ( 7 Wochen zu frūh) Bis auf nachts, bekomme ich die beiden nur im Kinderwagen zum schlafen. In aussnahmefâllen auch mal 20 Minuten mittags. Aber ganz ganz selten. Das bedeutet, dass ich morgens, mittags ...

von Pimmi 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Laenger schlafen, Wie?

Hallo, ich haette zwei Fragen und zwar mein 10 Monaten alter Sohnn hat bis jetzt sehr gut geschlafen und zwischen 6.00 und 7.00 morgens aufgewacht. Wir besuchen jetzt gerade meine Eltern auf Zypern und seitdem wacht er immer um 5.30. Aber immer und genau :). Warum? Ins Bett ...

von emi 25.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

wie mit Brüllen beim Essen umgehen / Schlafen

Liebe Frau Schuster Vielleicht können Sie mir Tipps geben.mein kleiner Mann, 12 Monate, fröhlich, lieb, super entwickelt aber auch sehr temperamentvoll bis impulsiv,hat eine relativ geringe Frustrationstoleranz.Er ißt und trinkt sehr gerne und wir haben fast jedes Mal beim ...

von Betula 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen auf Raten warum macht mein Sohn das?

Hallo, mein Sohn (5 Monate) schläft nur auf Raten. Er schläft nich Vormittags und Nachmittags ein Stück sondern er schläft immer mal wieder ein (leider nur an der Brust) und wacht nach ca. 15-45 Minuten wieder auf und ist aber dann nach 1,5 - 2 Stunden wieder müde. ...

von veronika90 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Wie gewöhne ich es ihm wieder ab,nur zu schlafen,wenn jemand da ist?

Hallo Fr. Schuster ich brauche heute erneut dringent ihren Rat. Es geht um das leidige Thema Schlaf,wie ja so oft bei ihnen und wir hoffen auf Hilfe,denn so langsam kann ich nicht mehr. Die Zwillinge werden jetzt dann 9 Monate und sie schlafen im Moment beide im Ehebett. ...

von weißeLöwin80 15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Kinder (2 Jahre und 6 Wochen alt) schlafen schlecht

Unsere Große schläft nachts ganz schlecht. Sie wacht oft auf, weint, schreit und/oder ruft nach uns. Woran kann das liegen? Das geht jetzt schon seit Anfang November so. Damals hat sie den Kindergarten gewechselt. Sie geht aber inzwischen wieder gerne hin. Und auch ihre kleine ...

von fian03 10.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Mein Kind will nur bei uns schlafen, normal?

also mein kleiner mann 1,5 jahre alt, wird nachts immer wach. er will zu uns ims bett. beruhigen bringt nichts, dann ist kurz ruhe dann meckert er weiter. selbst nach ner stunde isz noch keine ruhe. aber so bald er bei uns ist, schläft er wie ein murmeltier. also angewohnheit? ...

von Muttisteffi 09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.