Christiane Schuster

unsichere Bindung? Kita- Eingewöhnung

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
meine Tochter (11 Monate) kommt derzeit in die Krippe. Wie machen eine Eingewöhnung- seit Montag waren wir jeweils eine Stunde gemeinsam dort. Sie findet das alles auch spannend. Heute nun bin ich für wenige Minuten rausgegangen und sofort hat sie jämmerlich geweint. Wollte danach nicht mehr von meinem Arm. Nun habe ich mal gelernt, dass sicher gebundene Kinder- sich nach der Bezugsperson umsehen und dann friedlich weiterspielen. Gilt das auch für diese ungewöhnliche Situation, unbekannte Umgebung, viele Kinder und eben auch die Erzieherinnen. Nun werden wir morgen wieder gemeinsam hingehen und ich soll dann für eine Stunde gehen. Was wenn sie wieder soviel weint? Bei mehreren Kinder in der Gruppe, die neu in die Kita gekommen sind, ist das so, dass sie bitterlich weinen. Wie lange wäre es akzeptabel?
Freitag ist die Kita geschlossen und ab Montag muss ich dann wieder arbeiten- es ließ sich nicht anders einrichten. Ich kann sie doch nicht für 4,5h dort lassen, wenn sie weint und leidet. Ist es ünstig, wenn ich de Oma einlade, die sie als Bezugsperson akzeptiert, die würde dann noch einige tage mit ihr hingehen. Wie denken Sie darüber? Oder muss ich sie einfach dort lassen und die Kleine wird sich daran gewöhnen?
Danke für Ihre Antwort im Voraus und viele Grüße

von likoni am 10.09.2008, 21:12 Uhr

 

Antwort auf:

unsichere Bindung? Kita- Eingewöhnung

Hallo Ratsuchende
Auch sicher gebundene Kinder fühlen sich in einer völlig neuen Umgebung und Situation eine ganze Weile unsicher, da es allen Kleinkindern schwer fällt, sich innerhalb kurzer Zeit von einer Situation auf die Nächste umstellen zu können.
Ist die Oma auch noch nächste Woche bereit, Ihre Tochter zu begleiten, versuchen Sie einmal, sie gleich mit Oma in die Krippe "gehen" zu lassen, nachdem die Oma am kommenden Wochenende auch schon mal alleine mit ihr spazieren gegangen ist, bzw. Ihre Tochter OHNE Ihre Anwesenheit betreut hat.
Wenn möglich, sollte eine vertraute Bezugsperson anwesend bleiben, bis die Kleinen nur noch solange weinen, wie sie die Mama, Oma o.Ä. in Ihrer Nähe spüren (5Min.?).-

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 11.09.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Schlafen in der Kita u. a.

Hallo Frau Schuster, hatte Ihnen schon einmal zum Thema Kita geschrieben: http://www.rund-ums-baby.de/erziehung/beitrag.htm?id=80410 Mittlerweile sind ja einige Wochen vergangen und unser Sohn (14 Mon.) hat sich m. E. gut in der Kita eingelebt. Er läßt sich dort von den ...

von Nachtengel 10.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Will nicht in die kita- fast4!!

Hallochen, ich habe wieder angefangen zu arbeiten und musste meinen fast 4 jährigen sohn in die kita übergeben - seit 3 Tagen ist es nicht mehr schön . Die erste Woche war einführungswoche, wo ich auch dabei war, dann am Montag war er das erstemal elleine da, schien ganz ...

von hanidani 10.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Schadet die Kita meinem Kleinen? Gerne auch an andere...

Liebe Frau Schuster, unser Sohn (13 Mon.) geht seit 1,5 Wochen für 3-4 Tage pro Woche in die Kita (von 8 bis ca. 16 Uhr). Manchmal holen wir ihn auch schon 1-2 Std. früher ab (je nach Feierabend). Bereits ab Mai war ich ab und zu mit ihm gemeinsam in der Kita zum Spielen. Ab ...

von Nachtengel 14.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Weinen in der Kita

Hallo, meine Tochter, die seit einem Jahr gerne in die Kita geht, hat manchmal Tage, an denen sie mich nciht gehenlassen möchte und weint. IN der alten Kita bin ihc dann nich ein bisschen geblieben, habe mit ihr gespielt, bis sie sich beruhigt hat und mich gehen liess. Nun ...

von sabineschmidt 11.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

KiTa Verhalten

Hallo Frau Schuster, meine Tochter 3 Jahre 5 Monate verhält sich zum Teil in der Kita ganz anderst als zu Hause. Zu Hause kenne ich Sie als aufgeweckt, redfreudig, manchmal sogar überdreht, immer Aktiv ohne Sitzfleisch den ganzen Nachmittag. In der Kita allerdings ...

von zottel05 03.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Kita: Große Unsicherheit noch nach 1 Jahr? Elterngespräch gibt Rätsel auf

Hallo Frau Schuster, ich bin ein bisschen besorgt über die Berichte der Erzieherinnen aus der Kita meines Sohnes die sein Verhalten und seine Entwicklung betreffen. Zum Hintergrund: M. ist 2 J. 4 Monate alt. Er besucht die Kita täglich von ca. 9 bis 14.00 Uhr seit er 14 ...

von Sis 30.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Eingewöhnung in Krippe

Guten Tag Frau Schuster. Unser Sohn (3 Jahre, 3 Monate) besucht seit 2 Wochen halbtags (morgens mit Frühstück und Mittagessen) eine Krippe. Wir hatten eine sanfte Eingewöhnung, wo ich die erste Woche über fast immer anwesend war und dann, als er Kontakt zu einer Erzieherin ...

von Jamie1 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Verhalten in der KITA

Hallo Frau Schuster, mein Mann wurde heute in der KITA zum Verhalten unserer Tochter (im Juli 3 Jahre alt) angesprochen. Wenn man mit ihr schimpft, würde sie immer die Zunge rausstrecken und dabei lachen. Wir sollen doch bitte pädagogisch auf sie einwirken. Wie soll wir das ...

von Fratzel 23.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

meine Tochter weint wenn ich sie zur kita bringe

Hallo ich habe folgenes problem und zwar seit dem 7.5 kann meine tochter wider zur kita gehen,( sie war vorher wegen ihren husten zu hause und musste inhalieren), seit dem wenn ich sie zur kita bringen möchte weint sie. das fängt schon an der eingangstür an und hört beim ...

von Nele06 14.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Macht Theater wenn ich sie aus der Kita abhole....

Hallo , ich weis nicht wieso aber jeden tag wenn ich meine tochter ( 3 Jahre ) aus der kita abhole , gibt es theater , dann wird weggelaufen , geattert , dann macht sie sachen die sie sonst nicht macht zb.den wasserhahn so dolle anmachen das es spritzt und wenn sie dann ...

von Joleen-Timea 06.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.